Installieren von Vinyl Siding Starter & Trim Strips

Installieren von Vinyl Siding Starter & Trim Strips

Dieser Artikel ist eine Fortsetzung der Diskussion, die mit Schritt 1: Installation von Vinyl begann. und Aluminiumverkleidung und Schritt 2: Wie man Wände für Vinyl- oder Aluminiumverkleidung vorbereitet.

Vinylverkleidungsdiagramm

Schritt 3: Anlasserstreifen und Verkleidung installieren

Jetzt können Sie mit der Installation der Anlasserleisten und Eckpfosten beginnen, die die Verkleidungsbleche aufnehmen. Dies beginnt mit Techniken zur Vorbereitung der bestehenden Wand und bewegt sich durch die Installation aller Abstellgleise und Trimm.

Einige dieser Montagestreifen sind für horizontale und vertikale Verkleidungen gleich. Andere sind es nicht. Vertikale Verkleidungen verwenden zum Beispiel eine Basisverkleidung entlang der Unterseite anstelle eines Starterstreifens und / oder Abstandhalters. Da das horizontale Abstellgleis bei weitem der häufigste verwendete Typ ist, konzentrieren wir uns hier auf seine Installation. Möglicherweise müssen Sie die Anweisungen für vertikale Seitenverkleidungen geringfügig anpassen, wie im Artikel Einbau vertikaler Vinylverkleidungen beschrieben.

Vinylverkleidung Starterstreifen

Starterleiste und Unterfensterverkleidung

Eine ebene Kreidelinie für den ersten Starterstreifen an der Basis der Wand einfassen, nicht weniger als 8 Zoll über dem Boden, nachdem der niedrigste Ecke des Hauses. Hier beginnt das neue Abstellgleis. Diese Kreidelinie sollte waagerecht sein und einen gleichbleibenden Abstand von der Traufe oder der Ober- und Unterseite der Fenster haben.

Die meisten Hersteller produzieren einen Starterstreifen, der den Bodenverlauf der Verkleidung an der Ummantelung sichert und im richtigen Winkel hält. Wie in der Abbildung gezeigt, kann ein Abstandhalter aus Holz verwendet werden, um den richtigen Winkel für den ersten Streifen bereitzustellen. Dieser sollte alle 6 Zoll genagelt werden, wobei die Unterkante entlang der Kreidelinie verläuft.

In Fällen, in denen der untere Teil einer horizontalen Verkleidungsplatte so beschnitten werden muss, dass sie über Bereichen wie Stufen und Veranden angebracht werden kann, muss sichergestellt werden, dass die Verkleidung mit einem ähnlichen Abstandshalter für richtigen Winkel und Steifheit ausgefurcht wird. Um die Kante einer Verkleidungsplatte, an der sie geschnitten wurde, abzudichten und sie an der Wand zu befestigen, können Sie eine Unterflurverkleidung verwenden.

Bei der Installation der Starterstreifen ist ein 1/8-Zoll-Platz für Eckpfosten und J-Kanäle zur Erweiterung erforderlich. Halten Sie die Enden benachbarter Starterstreifen mindestens 1/4 Zoll voneinander entfernt, um eine Expansion zu ermöglichen. Nagel in der Mitte der Nagelschlitze. Wenn Sie eine Dämmung oder eine Unterlage verwenden, passen Sie diese gegebenenfalls an, um die zusätzliche Dicke aufzunehmen.

Eckpfosten installieren

Installieren Sie die Eckpfosten an den äußeren Ecken des Hauses.

Bringen Sie die Eckpfosten an den äußeren und inneren Ecken an und hängen Sie sie mit zwei Nägeln auf, die in den obersten Schlitz getrieben werden. Nachdem Sie mit einem Niveau für Lot geprüft haben, nageln Sie sie alle 12 Zoll. Wenn Sie Pfosten von Ende zu Ende stapeln müssen, um die volle Höhe der Wand zu erreichen, schneiden Sie 1/4 Zoll von der Unterseite des oberen Pfostens und positionieren Sie es so, dass es den unteren Pfosten um 1 Zoll oder so überlappt, so wird es vergossen Wasser.

Installieren Sie J-Kanäle an Türen und Fenstern.

Tür- und Fensterverkleidung installieren

Vor dem Einbau der Tür- und Fensterverkleidung zuerst die Öffnungen verschließen, um eine feuchtigkeits- und luftdichte Abdichtung zu schaffen.Installieren Sie zuerst die Abdeckungen, dann die Seiten und dann die Unterseite des Fensters. Entlang der Oberseiten J-Kanal-Verkleidung mit horizontaler Verkleidung und Basisverkleidung mit vertikaler Verkleidung installieren.

Schneiden Sie die Trimmung so ab, dass sie zwei Kanalbreiten länger als die Breite der Öffnung ist. Gehrung oder geschnittene Laschen an den Enden. Nähen Sie die Verkleidung alle 12 Zoll in der Mitte. Nähen Sie die Seitenteile alle 12 Zoll und platzieren Sie den oberen Nagel an der Spitze des Nagels und alle anderen Nägel in der Mitte des Nagels. Wenn die Oberseite Gehrung hat, Gehrung auch die Seiten. An den Unterseiten der Fenster die Unterbodenverkleidung für die horizontale Verkleidung und die J-Kanalverkleidung für die vertikale Verkleidung anbringen.

Verkleidung unter Eckverkleidungen und Rechen installieren

Bei horizontaler Verkleidung F-Kanalverkleidung an der Leibung und am Giebelrechen anbringen. Installieren Sie für die vertikale Verkleidung die J-Kanal-Trimmung. Nagel alle 12 Zoll in der Mitte.

Weiter: Schritt 4

So installieren Sie horizontale Vinylverkleidungsbleche


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: How to install vinyl siding (part 2f 3).


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen