Jetzt Diskutieren
Zwiebeln Lagern

Wie Man Vinylplankenbodenbelag Auf Beton Installiert


Wie Man Vinylplankenbodenbelag Auf Beton Installiert

Mit Vinylboden arbeiten

Vinyl-Dielenböden sind ausreichend plastisch und dünn mit einer Dicke von weniger als 3 mm. Aus diesem Grund fragen sich heutzutage viele Menschen, wie man es richtig legt. Wenn Sie es auf einer unebenen Oberfläche installieren, werden Sie enttäuscht sein: alle Mängel werden deutlich sichtbar sein. Daher warnen die Hersteller: Vinyl-Dielenböden dürfen NUR auf dem perfekt glatten, speziell vorbereiteten Untergrund verlegt werden. Lassen Sie uns darüber sprechen, wie Sie Vinyl-Dielenböden auf Betonbasis richtig verlegen.

Es ist strengstens verboten, Vinylböden zu verlegen:

  • Linoleum
  • Holzboden
  • Sperrholz
  • Spanplatte
  • Faserplatte

All diese Oberflächen sind mehr oder weniger anfällig für Verformung durch Feuchtigkeit oder mechanische Einwirkung. Also, die beste Basis ist Beton.

Vorbereiten des Unterbodens

Wie man Vinylplankenbodenbelag auf Beton installiert

Nutzen Sie moderne Tanker (selbstnivellierende Mischungen). Sie können Zement, Gips oder Polymer sein. Die letzte Option ist die würdigste. Polymere Lösungen ermöglichen es Ihnen, eine dünne Schicht für die perfekt ebene und glatte Oberfläche als beste Unterlage zu erstellen. Hauptsache ist, den Untergrund vollständig von Rückständen von Lacken, Füllstoffen und Verunreinigungen zu reinigen. Alle festgestellten Mängel - auch kleine Risse und Senken - sollten beseitigt und mit Spachtelmasse behandelt werden. Nach dem Trocknen des Kitts muss er poliert werden. In der letzten Phase der Vorbereitungsarbeiten ist es notwendig, den Staub zu entfernen und Primer auf die Basis aufzutragen. Staub mit einem Staubsauger wegfegeln und den Raum belüften.

WICHTIG! Bevorzugen Sie Zwei-Komponenten-Polyurethan-imprägnierte Grundierungen für Betonböden, die wasserlöslich sind. Der Boden liefert eine bessere Haftung der Klebstoffzusammensetzung mit einem Kuppler und befestigt weiter die obere Schicht des Unterbodens. Dementsprechend wird die Beschichtung die Haltbarkeit der Vinylbeschichtung erhöhen. Das Verlegen des Vinyldielenbodens kann erst nach dem Trocknen der Unterlage auf 5% Feuchtigkeit begonnen werden, da sich sonst die Abdeckung verformt oder sich löst.

Installieren von Vinyl-Dielenboden über Beton

Vinylbretter auf den Boden legen

Die gute Nachricht ist, dass es ziemlich einfach ist, Vinylboden auf Betonboden zu installieren. Es dauert einige Stunden (falls die Unterlage perfekt vorbereitet ist). Beurteilen Sie selbst: Der Boden von etwa 130 Quadratmetern kann sein neues "Vinyl" -Leben in nur 1,5 Stunden finden!

Oberflächenmarkierung

Die Verlegung aller modularen Beschichtungen erfordert eine hochwertige Bodenmarkierung. Es wird auf folgende Weise ausgeführt. Zeichnen Sie Mittellinien, an deren Schnittpunkt die Mitte des Raums liegt. An einer der Wände markieren Sie die Mitte, um die andere Wand mit einem Maßband zu führen. Dann gibt es das Zentrum dieser Achse und 90° - zeichnen Sie eine Linie senkrecht zu den anderen zwei gegenüberliegenden Wänden. Jetzt ist der Raum in 4 Teile geteilt. Die Befestigung von Vinyl-Modulen beginnt in einer Mittellinie, entsprechend dem gewählten Installationsschema.

Die Legung selbst: Technologie

Wie man Vinylplanken selbst legt

Die Beschichtung wird üblicherweise auf Acrylatkleber aufgetragen. Es wird mit einer Zahnkelle aufgetragen - mit bogenförmigen Bewegungen verteilt es auf einer kleinen Fläche. Warten Sie 8-10 Minuten und erst danach beginnen Sie Fliesen zu legen. Der Acrylkleber behält seine Funktionsfähigkeit für etwa eine Stunde - danach kann er nichts mehr halten. Wenn diese Zeit aus irgendeinem Grund verstrichen ist, muss der nicht verwendete Klebstoff vollständig von der Basis entfernt werden. Zur Befestigung der Elemente der Abdeckmodule wird der Klebstoff auf dem Unterboden zur Abdeckung ausgebreitet. Es ist notwendig, von der Mitte des Raums ausgehend, langsam in Richtung der Peripherie mit dem ausgewählten Muster ausgeführt werden. Auf der Rückseite der Fliesen markieren Sie mit der Verlegerichtung - sie müssen beim Erstellen des richtigen Bodenmusters beachten. Verlegung sollte von dir weggeführt werden.

Der letzte Schritt

Die Fliesen werden ohne Nähte und Lücken nahe beieinander gelegt, so dass selbst die kleinste Verschiebung unmöglich ist. 10-15 Minuten später glatte Kanten der Module ankleben, um sie definitiv zu fixieren, um Riefen und Kanten zu vermeiden.
Wie Man Vinylplankenbodenbelag Auf Beton Installiert

FAQ - 💬

❓ Kann man Vinylboden auf Beton verlegen?

👉 Grundsätzlich sollte der zu belegende Untergrund trocken, fest und eben sein sowie staubfrei und frei von Rissen, Verunreinigungen, Fetten oder Ölen sein. Für das Verlegen von Vinylböden eignen sich daher Untergründe aus Beton, gipshaltige Böden, Fermacell Böden, unbehandelten OSB-Platten oder Estrich.

❓ Was legt man unter Klick Vinyl?

👉 Unter das Klick-Vinyl wird eine Unterlagsbahn verlegt. Verwende für Klick-Vinyl eine spezielle, druckstabile Unterlagsbahn, damit die Verbindungen später nicht brechen. Verlege die Unterlage in der gleichen Richtung wie das Klick-Vinyl.

❓ Kann man Vinylboden direkt auf Estrich verlegen?

👉 Wie bereits kurz angeschnitten, können Sie einen Vinylboden auf Estrich kleben. Für die Verklebung von Vinyl eignen sich alle festen, ebenen und trockenen Untergründe. Sollte es sich um einen mineralisch versetzten Estrichboden handeln, ist eine Zusatzschicht für den Aufbau ratsam.

❓ Kann man Vinylboden ohne Trittschalldämmung verlegen?

👉 Für das Verlegen von Klick-Vinylböden mit Trägerplatte ist keine zusätzliche Vinyl Trittschalldämmung notwendig - ausgenommen, Sie verlegen den Boden auf einen mineralischen Untergrund (Beton, Estrich oder Fußbodenheizung). Dann benötigen Sie die Aqua-Stopp-PE-Folie.

❓ Was kommt zwischen Estrich und Vinylboden?

👉 Estrich-Untergrund kommt häufig bei Neubauten zum Einsatz. Wird Klick-Vinyl auf Estrich verlegt, muss der Untergrund nur eben, trocken und sauber sein. Weist der Estrich-Untergrund jedoch Unebenheiten von mehr als 3 mm pro laufendem Meter auf, muss dieser mit einer Ausgleichsmasse nivelliert werden.

❓ Welcher Belag auf Betonboden?

👉 Beton als Bodenbelag für den Keller Dann braucht es hier unter Umständen gar keinen speziellen Bodenbelag. Ist der Betonboden intakt und wasserundurchlässig, dann reicht zur Verschönerung meist schon ein Acryl- oder Epoxidharzlack, wie er zum Beispiel auch bei der Sanierung von Garagenböden verwendet wird.

❓ Kann man Vinylboden auf unebenen Boden verlegen?

👉 Rigid Vinyl-Böden haben einen festen Verbundkern, so dass die Dielen und Fliesen auf unebenen Unterböden verlegt werden können.

❓ Was kostet 1 qm Klick-Vinyl verlegen?

👉 lose oder schwimmend verlegte Bahnware: etwa 5 bis 8 Euro pro Quadratmeter. Klick-Vinyl: etwa 10 bis 12 Euro pro Quadratmeter. Vollvinyl mit Dämmung: 10 bis 15 Euro pro Quadratmeter.

❓ Warum Folie unter Vinylboden?

👉 Soll ein Vinylboden verlegt werden, müssen Sie sich zuvor über die Dampfsperre Gedanken machen. Je nach Untergrund und Art des Vinyls ist es notwendig, die zusätzliche Schicht zu integrieren. Sie schützt das Vinyl vor aufsteigender Feuchtigkeit und möglicher Schimmelbildung, die eine hohe Gesundheitsgefahr darstellt.

❓ Was ist besser Vinyl zum Kleben oder klicken?

👉 Klick Vinyl weist meist eine höhere Stärke und Stabilität als Vinyl zum Kleben auf. So werden die Klickverbindungen nicht bereits durch kleinste Belastungen beschädigt. Dadurch ist Klick Vinyl auch deutlich unempfindlicher gegenüber einem unebenen Untergrund und Sie sparen automatisch Zeit bei der Vorbereitungsarbeit.

❓ Wo fängt man an Vinyl zu verlegen?

👉 Beginne mit dem Verlegen in einer Zimmerecke und leg die erste Reihe komplett aus, indem du die Dielen längs zusammensteckst. Alle weiteren Reihen verlegst du im Versatz zueinander. Lass zu den Wänden jeweils circa 3 mm Abstand.

❓ Wie verlege ich einen Vinylboden?

👉 Mischen Sie die Dielen aus den einzelnen Paketen, bevor Sie den Vinylboden verlegen. So erhalten Sie ein abwechslungsreiches Dekor mit natürlicher Optik. Beginnen Sie mit dem Verlegen in einer Zimmerecke – je nach Klick-System in der rechten oder linken Ecke – und zwar längs zum Lichteinfall, also zum Fenster.

❓ Was sind die Vorteile von Vinylböden?

👉 Vorteile der Vinylböden sind, sie sind pflegeleicht, strapazierfähig und in diversen Designs erhältlich. Bevor du das Vinyl verlegst, bedarf es etwas Vorbereitung: Lass die Vinyldielen im entsprechenden Raum akklimatisieren – am besten 48 Stunden lang. Prüfe außerdem den Untergrund auf Unebenheiten und Schmutz.

❓ Wie fixiere ich einen Vinylboden?

👉 Um den Vinylboden am Untergrund zu fixieren, hast du verschiedene Möglichkeiten. Du kannst ihn beispielsweise mit Doppelklebeband befestigen. Dafür bringst du die Klebestreifen an allen Rändern und Ecken an. Stoßkanten kannst du genau zuschneiden, indem du beide Bahnen aufeinanderlegst und zusammen durchschneidest.

❓ Wie verbinde ich Vinyl miteinander?

👉 Um das Vinyl korrekt miteinander zu verbinden, lege es zuerst in die Nut der Längsseite, klicke es dann in der Stirnseite ein und klopfe es mit dem Hammer fest. So gehst du mit dem gesamten Vinylboden vor. Denke immer an die Dehnungsfuge an den Wänden.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Vinyl Klick Boden verlegen.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen