Jetzt Diskutieren
Pastinaken-Fakten

Installieren von Regenrinnen


Installieren von Regenrinnen

DIY-Tipps für die Installation von Rinnen aus Vinyl, Stahl und Aluminium, einschließlich Messungen

Regenrinnen und Fallrohre Teilediagramm

Während die meisten Rinneninstallationen Ersatz für ein ausgefallenes System sind, ist es am besten, neue Rinnen zu installieren, wenn Sie ein neues Dach aufsetzen. Es ist nicht nur einfacher, sondern sie funktionieren auch besser, da sie als integraler Bestandteil des Dachsystems installiert sind.

Die meisten heutigen Dachrinnen sind aus Vinyl, Aluminium oder verzinktem Stahl hergestellt. Edelstahl und Kupfer, die speziell hergestellt werden, werden oft für High-End-Häuser gewählt. Diese Materialien haben Holzrinnen, die früher allgegenwärtig waren, weitgehend ersetzt, da sie wesentlich leichter sind und nicht zu den feuchtigkeitsbedingten Problemen des Holzes neigen.

Die Installation von Dachrinnen ist ein ziemlich einfaches DIY-Projekt, aber eine professionelle Installation ist so erschwinglich, dass sie die Kosteneinsparungen im Vergleich zu Ihrer Zeit und Arbeit nicht signifikant genug macht. Gegen eine angemessene Gebühr extrudieren Verarbeiter so genannte "Coil" -Bohrmaterialien (am häufigsten fertiges Aluminium) direkt auf Ihrem Grundstück und bilden nahtlose Rinnen, die im eingebauten Zustand stabil und leckfrei sind.

Umgekehrt sind Do-it-yourself-Rinnensysteme in 10- bis 22-Fuß-Teilen aus Vinyl, vorlackiertem Stahl oder Aluminium oder verzinktem Stahl erhältlich. Sie kaufen die benötigten Längen und die zu verbindenden Komponenten wie Bögen und Verbinder. Bei einigen Systemen dichten Silikondichtungen die Verbindungen ab; Bei anderen Systemen sind die Anschlüsse mit PVC-Zement abgedichtet.

Rinnengrößen und -profile

Rinnenprofile werden nach der Form benannt, die sie im Querschnitt bilden. Standardprofile sind der Stil "U" und "K" oder "ogee". Die diagonale Länge kann 4, 5 oder 6 Zoll betragen, je nach Größe Ihres Hauses. Downspouts werden so gewählt, dass sie sich der Kanalgröße anpassen und in rechteckigen 2 x 3 Zoll oder 3 x 4 Zoll Profilen oder in runden 3- oder 4 Zoll-Profilen erhältlich sind. Fallrohre sind häufig für erhöhte Flexibilität gewellt.

Gutter Sizing Chart

Je größer die Rinnengröße, desto weniger wahrscheinlich ist es, dass das System verstopft, aber die Rinnen sollten immer noch mit der quadratischen Fläche des Dachs skaliert werden. Die Tabelle rechts zeigt Richtlinien für die Auswahl der richtigen Größe. Der Durchmesser bezieht sich auf die diagonale Länge des Kanals.

Installationshinweise

Dachrinnen werden mit Gurten, Bügeln und Aufhängern an den Dachvorsprüngen befestigt. Bügelhalterungen, die alle 3 Fuß der Dachrinne an der Verkleidung befestigt sind, sind die sicherste Option. Wenn diese Stützelemente jedoch nicht freigelegt sind, ist ein unter den Schindeln montiertes Band die bevorzugte Alternative.

Die Downspouts werden mit Ellenbogen an das Dachrinnensystem angeschlossen, die wiederum am Haus befestigt werden - drei Gurte pro 10 Fuß.

Wenn Sie sich entschieden haben, Ihr Rinnensystem selbst zu installieren, montieren Sie zuerst so viele Teile wie möglich auf dem Boden neben ihrem endgültigen Standort.Kleben Sie die Teile zusammen mit PVC-Zement, wenn das von Ihnen gewählte System keine Silikondichtungen hat, aber kleben Sie die Fallrohre nicht an, oder Sie können sie nicht entfernen, um Verstopfungen zu vermeiden.

Die Neigung einer Dachrinne zum Fallrohr sollte für jeden 20 Fuß Lauf 1 Zoll betragen. Platzieren Sie dazu an jedem Ende des Rinnenlaufs einen Nagel und binden Sie eine Schnur zwischen die Nägel. Überprüfen Sie das Niveau und lassen Sie die Saite alle 20 Fuß um 1 Zoll fallen.

Nachdem Sie die Rinne mit der Schnur ausgerichtet haben, befestigen Sie einen Aufhänger am Fallrohrende. Dann arbeiten Sie den Hang hinauf und befestigen Sie alle 3 Fuß einen Kleiderbügel. Befestigen Sie die Fallleitung mit Holzschrauben und Dübeln für Mauerwerk an der Wand. Verwenden Sie Dichtmasse, um die Riemen zu verschließen.

Vorgestellte Ressource: Holen Sie sich einen vorab geschirmten lokalen Dachrinnen-Installationsauftragnehmer

Rufen Sie jetzt für kostenlose Schätzungen von lokalen Profis an:

1-866-342-3263

Installieren von Regenrinnen

FAQ - 💬

❓ Was kostet 20 Meter Dachrinne mit Montage?

👉 Dachrinne montieren: Kosten im Überblick

PostenKupferPolyvinylchlorid (PVC)
Demontage + Entsorgung Altrinne200 - 300 €200 - 300 €
Montage 20 m160 - 200 €160 - 200 €
Material870 - 1.100 €200 - 300 €
Gesamtsumme1.430 - 2.600 €760 - 1.800 €
•4 days ago

❓ Wie wird eine Dachrinne richtig montiert?

👉 Um die Regenrinne am Dach zu montieren, befestigst du zunächst Rinnenhalter. Hinweis: Achte darauf, die Halter so zu montieren, dass die Regenrinne später ein Gefälle von 2 cm bis 3 cm auf 10 m erreicht. Das Fallrohr sitzt an der tiefsten Stelle und wird mithilfe von Rinnenstutzen und Rohrschellen befestigt.

❓ Wie weit muss der Ziegel in die Rinne?

👉 Die Eindeckung soll, so die Fachregeln des Deutschen Dachdeckerhandwerks, etwa 5 cm in die Dachrinne reichen, andernfalls ist ein Einhangblech anzuordnen.

❓ Wer bringt Regenrinnen an?

👉 Klempnerarbeiten umfassen die Bearbeitung von Blechen aus z.B. Zink, Kupfer, Aluminium oder Blei, zur Herstellung von Dacheindeckungen, Dachentwässerungen oder anderen Bauteilen die zum Teil selbst von Hand hergestellt werden.

❓ Welche Dachrinne hält am längsten?

👉 Am häufigsten wird Titanzink für Regenrinnen verwendet. Dieses Material hat eine Lebensdauer von mehreren Jahrzehnten und zeichnet sich gleichzeitig durch relativ günstige Preise aus. Zink-Dachrinnen bieten außerdem den Vorteil, dass man sie nach einigen Monaten der Bewitterung in einer beliebigen Farbe streichen kann.

❓ Was ist die beste Dachrinne?

👉 Kupfer: Hierbei handelt es sich um das wohl hochwertigste Material für die Dachentwässerung. Dadurch ist es auch am kostenintensivsten. Auch Kupfer bildet eine Patina, die sofern sich Feuchtigkeit lange halten kann, grün wird.

❓ Wie viel Gefälle muss eine Dachrinne haben?

👉 Dachrinnen brauchen ein leichtes Gefälle von 2 bis 3 mm pro Meter. Die Biegestelle verschiebt sich von Rinnenhalter zu Rinnenhalter um 1,5 bis 2 mm.

❓ Wie viele Rinnenhalter pro Meter?

👉 Der Abstand zwischen den einzelnen Haltern sollte ca. 67 cm betragen. ( 3 Stück Rinnenhalter auf 2 m Dachrinne) Um ein optimales Abfließen des Regenwassers zu gewähren sollten die Rinnenhalter mit leichtem Gefälle zu den Abläufen verlegt werden.

❓ Wie viele Dachrinnenhalter pro Meter?

👉 Der Abstand zwischen den einzelnen Haltern sollte ca. 67 cm betragen. ( 3 Stück Rinnenhalter auf 2 m Dachrinne) Um ein optimales Abfließen des Regenwassers zu gewähren sollten die Rinnenhalter mit leichtem Gefälle zu den Abläufen verlegt werden.

❓ Wie viel Gefälle bei einer Dachrinne?

👉 Dachrinnen brauchen ein leichtes Gefälle von 2 bis 3 mm pro Meter. Die Biegestelle verschiebt sich von Rinnenhalter zu Rinnenhalter um 1,5 bis 2 mm.

❓ Wie viel kostet eine Regenrinne?

👉 Kosten für Dachrinne: Kupferdachrinnen: 30 – 35 Euro pro m. Fallrohr aus Kupfer inkl. Befestigungsmaterial: 25 – 30 Euro pro m. Zinkdachrinne: 20 – 25 Euro pro m.

👉 Wer handwerklich geschickt ist, sollte keine Probleme dabei haben, eine Regenrinne nachträglich zu montieren, auch, wenn es laut Hersteller beispielsweise heißt, dass ein Gartenhaus nicht zum Regenrinnen montieren ausgelegt ist. Diverse Anleitungen zum nachträglichen Anbringen einer Regenrinne finden Sie im Netz. 4.2.

👉 Auch bei Trapezblechen und Pfannenblechen ist die Montage einer Regenrinne kein Problem. Selbst wenn Trapezbleche bereits eine geeignete Funktion und guten Schutz vor Regenwasser und Schmutz bieten, kann mit einer Regenrinne das Wasser gut gesammelt und direkt in eine Regentonne geleitet werden.

👉 Um zu verhindern, dass Regenwasser überläuft oder Laub Ihre Regenrinne verstopft, empfehlen Kaufberatungen, einen Dachrinnenschutz zu verwenden. Mit Marley Dachrinnen können Heimwerker einfach und schnell ihr Haus ins Trockene bringen. Doch wie genau montiert man Regenrinnen eigentlich richtig?

👉 Stecken Sie den Regensammler durch das Loch in das Fallrohr. Die Gummilippen lassen sich einfach zusammendrücken und passen sich im Fallrohr exakt an dessen Durchmesser an. Übertragen Sie anschließend die Montagehöhe mit der Wasserwaage auf die Regentonne und bohren dort das Loch für den Schlauchanschluss.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Regenrinne -achrinne selber montieren anbringen von m1molter.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen