Wie man Außenbeleuchtung installiert

Wie man Außenbeleuchtung installiert

Dank der Niederspannungssysteme, die in Baumärkten üblich sind, ist die Installation von Außenbeleuchtung ein einfaches Wochenende Projekt.

Handwerkerartige Gartenbefestigung wirft Licht auf den Weg, während Pflanzen hervorgehoben werden. Licht von Nick Williams Designs

Sie können entweder ein Kit kaufen, das Armaturen, Transformator und Kabel enthält, oder Sie können es mischen und anpassen. Wenn Sie Letzteres tun, vergewissern Sie sich, dass der Transformator und das Kabel die Last der Leuchten handhaben können (siehe Outdoor Lighting Buying Guide).

Sie können ein minimales System für unter 500 $ installieren. Ein 300-Watt-Transformator kostet zwischen $ 100 und $ 200, und ein direkt vergrabenes Beleuchtungskabel und ein paar Lampen kosten weitere $ 200 oder so.

Wenn Ihr Plan mit erheblichen elektrischen Arbeiten oder einer besonders komplexen Beleuchtungsanordnung verbunden ist, kann es ratsam sein, eine Außenbeleuchtung oder einen Landschaftsbau-Auftragnehmer zu beauftragen, die Arbeiten auszuführen.

Entscheiden Sie zuerst, wo Sie den Transformator finden werden. Seien Sie sich bewusst, dass Sie es an eine GFCI-geschützte elektrische Steckdose anschließen müssen. Idealerweise sollte der Standort des Transformators in der Nähe des Standorts liegen, an dem die Beleuchtung installiert wird. Befestigen Sie den Transformator am Boden, indem Sie ihn an der Verkleidung, an einem Zaunpfosten oder an einer anderen Schallunterstützung anschrauben.

Stellen Sie als nächstes die Leuchten auf dem Boden auf, an dem Sie sie installieren möchten.

Führen Sie anschließend ein elektrisches Außenkabel vom Transformator zu jeder der Beleuchtungsstellen. Denken Sie daran, dass Sie das Kabel vor Beschädigungen schützen wollen, also wählen Sie eine Route, auf der Sie einen Graben graben, entlang der Basis eines Zauns laufen lassen oder ihn entlang der Oberfläche verlegen können, wo er nicht durch Gartenarbeit gestört wird. oder Fußverkehr. Wenn Sie sich dafür entscheiden, das Kabel an bestimmten Stellen zu vergraben, reicht ein 3- bis 6-Zoll-Graben aus.

Verbinden Sie die Kabel der Geräte mit dem Hauptkabel. Für die Arbeit können Sie einfache Verbindungsstücke verwenden, die für diesen Job hergestellt werden - sie haben scharfe Anschlüsse, die in die Drähte beißen, wenn Sie sie einrasten oder verschrauben.

Setzen Sie die Befestigungen fest in den Boden ein und bedecken Sie ihre Anschlussdrähte mit Erde oder Mulch.

Entfernen Sie dann eine 1/2 Zoll Isolierung vom Hauptkabel und befestigen Sie die Kabel an den Klemmen des Transformators. Bei einigen Transformatoren schieben Sie einfach die blanken Enden der Drähte in die Anschlusslöcher. Bei anderen wickeln Sie die Drähte um Anschlussschrauben und ziehen dann die Schrauben fest.

Befolgen Sie die Bedienungsanleitung, schließen Sie den Transformator an und schalten Sie ihn ein, um die Beleuchtung zu testen. Suchen Sie nach einem Licht oder hören Sie auf ein Brummen, das anzeigt, dass der Transformator eingeschaltet ist. Wenn keine der Leuchten funktioniert, ist das Problem wahrscheinlich eine schlechte Verbindung am Transformator. Wenn einige von ihnen funktionieren, diejenigen, die wahrscheinlich keine fehlerhafte Verbindung an der Leuchte haben.

Beleuchtungsdesign

Bei der Gestaltung von Außenbeleuchtung müssen Sie den Zweck der Beleuchtung zusammen mit den grundlegenden Methoden zur Erzielung von Energieeffizienz berücksichtigen.

Außenbeleuchtung für Häuser dient im Allgemeinen einer oder einer Kombination von drei Hauptzwecken:

Ästhetik

Beleuchten Sie das Äußere des Hauses und der Landschaft.

Sicherheit Beleuchtet das Gelände in der Nähe des Hauses oder der Auffahrt.

Utility Beleuchten Sie die Veranda und die Auffahrt, um Menschen zu helfen, sicher zum und vom Haus zu navigieren.

Hier sind einige grundlegende Methoden, um eine energieeffiziente Außenbeleuchtung zu erreichen:

* Sicherheits- und Gebrauchsleuchten müssen nicht hell sein, um wirksam zu sein.

* Verwenden Sie Leuchtstofflampen, Hochdruckentladungslampen oder Niederdrucknatriumlampen, es sei denn, die Glühlampen werden automatisch so gesteuert, dass sie jeden Tag nur einige Minuten lang eingeschaltet sind.

* Betrachten Sie Glühlampen mit kombinierten Fotosensoren und Bewegungssensoren anstelle von anderen Sicherheitsbeleuchtungsoptionen.

* Verwenden Sie Fotosensoren mit fluoreszierender, hochintensiver Entladung oder Niederdruck-Natriumdampflampen.

* Stellen Sie sicher, dass Außenleuchten Reflektoren, Deflektoren oder Abdeckungen haben, um die Lichtquelle effizienter zu nutzen und die Lichtverschmutzung zu reduzieren.

* Verwenden Sie Timer und andere Steuerelemente, um die dekorative Beleuchtung ein- und auszuschalten.

* Verwenden Sie die Solar-Außenbeleuchtung wo und ggf..

Innenbeleuchtung mit freundlicher Genehmigung des US-Energieministeriums

Installation der Bewegungssensor-Beleuchtung

Eine einfache Möglichkeit, die Sicherheit Ihres Zuhauses zu verbessern - und dabei Energie zu sparen - ist die Installation einer Bewegungssensor-Außenleuchte. .. Diese schalten sich ein, wenn sie Bewegung erkennen und auch automatisch ausschalten, sodass Sie nur dann Beleuchtung bekommen, wenn Sie sie brauchen, und potenzielle Eindringlinge ausschalten.

Die folgenden Anweisungen beschreiben detailliert, wie ein vorhandenes Gerät durch ein Bewegungserkennungsgerät ersetzt wird.

1Sobald Sie sichergestellt haben, dass der Stromkreis, der das Gerät versorgt, ausgeschaltet wurde, entfernen Sie das vorhandene Gerät. Lösen Sie dazu die Muttern und / oder Schrauben, mit denen die Leuchte an der Wand befestigt ist. Verwenden Sie einen Spannungsprüfer, um sicherzustellen, dass kein Strom von den Kabeln in der Box kommt.

2Befestigen Sie die neue Halterung und ziehen Sie die Kabel durch die angebrachte Gummidichtung. Befestigen Sie die Kabel der Halterung an den entsprechenden Kabeln der Box, beginnend mit der grünen Erdungsleitung (oder Schraube) und dem Kabel und weiter zu den weißen und schwarzen Leitungen und Drähten.

3Entspannen Sie die Halterung und stellen Sie sicher, dass die Gummidichtung eine gute Abdichtung mit der Box bildet. Befestigen Sie die Vorrichtung mit Muttern und / oder Schrauben. Überprüfen Sie die Dichtung erneut.

4Schalten Sie den Stromkreis wieder ein, um das Gerät mit Strom zu versorgen. Richten Sie das Licht in die gewünschte Richtung. Ziehen Sie die Mutter fest, um das Licht festzuhalten.

5Schalten Sie den Sensor so, dass er Bewegung auf Ihrem Weg und auch in Ihrem Garten aufnimmt. Achten Sie darauf, nicht darauf zu zielen, so dass es Bewegungen von vorbeifahrenden Autos erkennt. Kalibrieren Sie den Empfindlichkeitsbereich Ihres Sensors (viele verfügen über ein Einstellrad, mit dem Sie dies tun können).

6Stellen Sie den Timer an Ihrem Bewegungssensor-Licht ein - dies teilt dem Sensor mit, wie lange das Licht nach dem Erkennen der Bewegung eingeschaltet bleiben soll.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Lampe anschließen einfach und verständlich - selber machenas macht spaß und spart geld.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen