So installieren Sie eine Küchenspüle

So installieren Sie eine Küchenspüle

Möchten Sie eine Küchenspüle installieren? Dieser Expertenleitfaden führt Sie Schritt für Schritt durch den Prozess.

Die Installation einer Küchenspüle in eine Kunststofflaminat-Arbeitsplatte ist relativ einfach.

Die Küchenspüle ist ein wesentliches Element in jedem Haushalt. Essen wird zubereitet, Geschirr wird gewaschen, Blumenvasen werden gefüllt und Lebensmittel werden in der Küchenspüle entsorgt. Die Küchenspüle kann über der Theke, unter der Theke oder sogar als nahtloser Teil der Theke selbst installiert werden.

Für viele Hausbesitzer scheint es eine schwierige Aufgabe zu sein, eine Küchenspüle zu installieren, aber Tatsache ist, wenn Sie eine Schablone nachzeichnen und ein Loch herausschneiden können, können Sie eine Küchenspüle installieren.

Sie möchten sicherstellen, dass Ihre neue Spüle auf Ihre Arbeitsplatte und den darunter liegenden Schrank passt. Messen Sie daher die Breite und Tiefe Ihrer Unterschränke, bevor Sie einen Kauf tätigen.

Im Allgemeinen passt ein Spülbecken bis zu einer Tiefe von 22 Zoll (von vorne nach hinten) in einen 24-Zoll-Standardschrank, wenn Sie keinen Backsplash haben. Wenn Sie einen backsplash haben, nimmt Ihre Countertop nur ein Sinken bis zu 20 1/2 Zoll tief. Natürlich werden sich Ihre Optionen erhöhen, wenn Sie auch Ihre Cabinetry und Countertop ändern.

Installieren eines Küchenspülbeckens: Schritt für Schritt

Befolgen Sie zum Installieren einer Küchenspüle auf der Küchenspüle die folgenden Anweisungen:

1 Der erste Schritt bei der Installation eines neuen Spülbeckens ist ordnen Sie die Öffnung richtig. Die meisten Hersteller bieten eine Vorlage an. Positionieren Sie die Schablone so, dass sie sich mittig auf dem Spülenschrank befindet und sich mindestens 1 1/2 Zoll von der Vorderkante der Arbeitsplatte entfernt befindet. Wenn Ihre Arbeitsplatte tiefer als 24 Zoll ist, platzieren Sie es weiter hinten, aber nicht mehr als 4 Zoll. Kleben Sie die Schablone an die richtige Stelle und skizzieren Sie sie mit einem Marker.

Legen Sie die Vorlage der Spüle auf die Arbeitsplatte und markieren Sie den Ausschnitt.

2 Nachdem Sie die Öffnung markiert haben, entfernen Sie die Schablone und bohren Sie ein Loch mit einem Durchmesser von 3/8-Zoll in jede Ecke. Stecken Sie ein Säbelsägeblatt in eines der Löcher und schneiden Sie entlang der Innenseite der Schnur. Um zu verhindern, dass der Ausschnitt beim Abschließen der Schnitte abreißt und durchfällt, schrauben Sie zuerst ein Stück Holz von vorne nach hinten an der Oberseite des Ausschnitts fest, so dass es die Öffnung überspannt, plus ein paar Zentimeter. Wenn Sie fertig sind, heben Sie einfach den Ausschnitt aus der Schablone.

Verwenden Sie eine Säbelsäge, um den Schablonenbereich auszuschneiden.

3 Installieren Sie den Wasserhahn (siehe Anweisungen zur Installation eines Küchenarmaturengehäuses) und die Spülsiebe. (Dies zu tun, wenn Sie vollen Zugriff auf die Spüle haben wird viel einfacher als die Stücke von unten nach der Installation der Spüle installiert werden.) Als nächstes, um eine wasserdichte Abdichtung zwischen der Spüle und der Arbeitsplatte zu schaffen, wenden Sie eine Wulst aus Silikon Dichtungsmasse oder Klempner rund um den gesamten Umfang der Unterseite der Spüle Lippe.

Versiegeln Sie die Unterseite des Spülflansches, bevor Sie die Spüle einsetzen.

4 Drehen Sie das Spülbecken vorsichtig über und führen Sie es in die Öffnung ein, wobei Sie darauf achten, dass die Dichtung oder der Kitt nicht gestört wird.Installieren Sie nun die Küchenspüle. Wenn Ihre Spüle schwer ist, holen Sie Hilfe beim Anheben und Installieren. Überlegen Sie auch, ein paar Holzfetzen in die Nähe des Randes der Öffnung zu legen, um die Spüle zu stützen und Ihre Finger zu schützen, wenn Sie sie in Position bringen.

Nachdem Sie den Wasserhahn auf der Spüle installiert haben, positionieren Sie die Montage in der Aussparung.

5 Die meisten Spülen werden mit speziellen Montageclips, die sich an der Lippe an der Unterseite des Spülbeckens einhaken und mit einem Schraubendreher oder einem Schraubendreher angezogen werden, fest gegen die Arbeitsplatte gezogen. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers zum Abstand dieser Clips. Das Anziehen der Befestigungsklammern kann dazu führen, dass die Dichtung oder der Kitt unter der Spüllippe herausgedrückt wird. Entfernen Sie diesen Überschuss mit einem sauberen, weichen Lappen.

Befestigen Sie die Unterseite der Spüle an der Arbeitsplatte, indem Sie die Bolzenclips festziehen.

Installieren Sie die P-Falle unter der Spüle und die Wasserzufuhrschläuche zum Wasserhahn.

6 Um das Projekt abzuschließen, schließen Sie zuerst die P-Falle an. Verbinden Sie die Wasserhahnleitungen mit flexiblen Versorgungsrohren zu den heißen und kalten Versorgungsleitungen und verbinden Sie die Schmutzfänger mit der Abfallleitung. Schalten Sie das Wasser an den Absperrventilen ein, entfernen Sie den Luftsprudler aus dem Wasserhahn und schalten Sie dann das Wasser aus dem Wasserhahn ein, um das System zu spülen. Setzen Sie den Belüfter wieder ein, nachdem Sie das Wasser etwa eine Minute lang laufen lassen haben.

Empfohlene Ressource: Holen Sie sich ein Pre-Abgeschirmte Lokale Sink Installation & Sanitär Pro

Rufen Sie kostenlos Schätzungen von lokalen Profis jetzt:

1-866-342-3263


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Küchenspüle einbauen | hornbach meisterschmiede.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen