Wie man Küchenschränke

Wie man Küchenschränke

Wenn Sie Küchenschränke installieren, beginnen Sie mit den oberen Schrankkästen, installieren Sie die Unterschränke und fügen Sie schließlich die Türen ...

Überlegt man, Küchenschränke zu installieren? Diese bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung führt Sie durch das Aufhängen von Unterschränken und Wandschränken.

Wenn Sie mit Do-it-yourself-Projekten vertraut sind, können Sie vielleicht Ihre eigenen Schränke installieren, aber stellen Sie sicher, dass Sie alle Werkzeuge und Materialien haben, die Sie benötigen - und einen starken Helfer - bevor Sie beginnen.

Wenn diese Arbeit etwas zu komplex aussieht, beachten Sie, dass viele Händler die Installation anbieten, entweder von ihrem eigenen Personal oder von unabhängigen Installateuren. Wenn Sie Ihre Schränke bestellen, fragen Sie nach Schätzungen und Empfehlungen. Der Job wird in der Regel etwas reibungsloser, wenn Sie einen Schrankinstallateur beauftragen, der mit dem Produkt vertraut ist, das Sie kaufen. Vergewissern Sie sich, dass der Installateur nach Referenzen fragt. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Schrankkästen selbst zu installieren und einen Schreiner oder Schreiner anzuheuern, der die komplizierteren Arbeiten bei der Montage und Einstellung der Türen und Schubladen sowie bei allen Sonderarbeiten erledigt.

Um neue Schränke installieren zu können, muss man nicht unbedingt einen Fachmann einstellen - aber es braucht eine ganze Menge an Fertigkeiten und grundlegenden Werkzeugen. Der Schlüssel ist, alle Schränke perfekt waagrecht und lotrecht zu verlegen - sonst können die Schränke schäbig aussehen, Türen und Schubladen könnten nicht richtig schließen und Geräte könnten schlecht passen. Sie benötigen mindestens einen Helfer zum Heben und Halten von Schränken während des Befestigungsvorgangs.

Vorbereiten der Schrankinstallation

Überprüfen Sie vor Beginn der Installation die Größe aller Schränke anhand der Raummaße, um sicherzustellen, dass alles richtig passt.

Wenn Sie neue Schränke installieren, planen Sie die Arbeit erst nach Abschluss der groben Verkabelung und Installation, aber noch vor der Installation des Fertigfußbodens. Wenn Sie den Bodenbelag nach der Installation des Schranks installieren, werden Sie nicht mehr Bodenbelag als nötig verwenden und die neuen Böden können nicht beschädigt werden.

Wenn Sie veraltete Schränke ersetzen, entfernen Sie die alten Schränke vorsichtig, damit Sie die Wände nicht beschädigen und Sie sie für kritische Messungen (oder in einigen Fällen als Muster für die neuen Schränke) verwenden können. Die beste Strategie für das Entfernen ist, alle Türen abzunehmen, die Schubladen herauszuziehen und herausnehmbare Regale herauszuheben.

Die meisten Schränke sind mit Nägeln oder Schrauben, die Sie ziehen müssen, an den Rahmenteilen befestigt. Seien Sie sicher, dass Sie einen Helfer haben, wenn Sie obere Schränke entfernen. Wenn Sie die Befestigungen herausziehen, brauchen Sie Hilfe, um die Schränke hochzuhalten. Wenn Schränke durch ihre Seitenwände zusammengeschraubt werden, entfernen Sie auch diese Schrauben, damit Sie die Schränke einzeln entfernen können.

Die Wände, in denen neue Schränke stehen, müssen eben, glatt und sauber sein. Um sie auf ihre Ebenheit zu überprüfen, legen Sie ein langes Lineal gegen sie. Markieren Sie Unebenheiten oder Lücken, damit Sie diese während der Installation anpassen können.

Packen Sie Ihre Schränke aus und stellen Sie sicher, dass alle Komponenten enthalten sind. Wenn Ihre Schränke zerlegt eintreffen, befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers. Warten Sie, bis nach der Installation des Schranks Schubladen, Türen und Regale hinzugefügt werden. Wenn Sie Teile entfernen, achten Sie darauf, sie zu beschriften, damit Sie sie an ihren richtigen Platz zurückbringen können.

Die ersten Wand- und Unterschränke sind der Schlüssel - wenn Sie sie von hinten nach vorne und von Seite zu Seite installieren, sollten die anderen Schränke folgen. Es ist am einfachsten, mit den Wandschränken zu beginnen, damit die Unterschränke Ihre Arbeit nicht behindern.

Installieren von Wandschränken

Bei der Installation von Küchenschränken ist es am einfachsten, zuerst die oberen Wandschränke zu installieren. Auf diese Weise stehen die Unterschränke während des erforderlichen Hebens und Befestigens nicht im Weg.

Wenn Sie sie bewegen, werden Sie feststellen, dass die Oberschränke schwer sind - stellen Sie sich ihr Gewicht vor, wenn sie mit Geschirr oder Lebensmitteln beladen sind. Die Wandschränke müssen mit der richtigen Schraubenart installiert werden. Es ist zwingend erforderlich, die Schränke sicher hinter dem Material der Wand zu befestigen.

Einige Schrauben erfordern separate Endscheiben, andere nicht. Verwenden Sie keine Schnellbauschrauben - sie sind nicht stark genug. Die Schrauben, die Sie verwenden, müssen durch einen starken Teil des Gehäuses geführt werden, z. B. durch eine Stützschiene, die entlang des Schrankgehäuses verläuft. Jeder Schrank sollte mit mindestens drei Schrauben befestigt werden, die die Wand um mindestens 1 1/2 Zoll durchdringen.

Messen Sie von Ihrer Grundlinie aus, um Markierungen für die Oberseite der Unterschränke und die Unterseite der Oberschränke festzulegen.

1 Verwenden Sie eine Ebene und zeichnen Sie mit einem Bleistift eine perfekt parallele Linie über die Wand etwa 3 Zoll über dem Boden. Messen Sie von dieser Linie bis zum Boden, um den höchsten Punkt des Geschosses zu finden (falls vorhanden), und markieren Sie eine Linie an diesem Punkt. Von dort aus messen Sie 34 1/2 Zoll und ziehen Sie eine waagerechte Linie über die Wand, um die Oberseite der Unterschränke zu bezeichnen.

2 Stellen Sie eine Linie für die Unterseite der Wandschränke auf. Messen Sie von der 34-Zoll-Linie weitere 19 1/2 Zoll und markieren Sie eine waagerechte Linie über die Wand, um die Unterseite der Wandschränke anzuzeigen. Kennzeichnen Sie die Abmessungen und die Platzierung der Schränke leicht an der Wand, um Ihr Layout zu überprüfen.

Zeichnen Sie nach dem Erstellen einer Grundlinie eine waagerechte Linie über die Wand, wo sich die Unterseite der oberen Gehäuse befindet.

3 Suchen Sie die Wandbolzen mit einem Bolzenfinder und markieren Sie mit einem Bleistift ihre Positionen oberhalb und mindestens 6 Zoll unterhalb der Markierung, die Sie für die Unterseite der Wandschränke erstellt haben. Zeichnen Sie gerade vertikale Linien zwischen der oberen und unteren Markierung, um die Mitte der Stollen anzuzeigen.

4 Schrauben Sie eine provisorische 1-zu-3-Halteschiene an die Wand und richten Sie dabei die Oberkante der Schiene an der Linie für die Unterkante der Wandschränke aus. Bringen Sie es an, indem Sie drei oder vier 2-Zoll-Schrauben durch die Schiene in die Wandstollen treiben.

Oberschränke auf einer provisorischen Schiene abstützen. Dann nivellieren Sie sie und befestigen Sie sie, bevor Sie sie an den Wandbolzen befestigen.

Hängen Sie mit einem Helfer zuerst den Eckschrank ein.

5 Wenn Ihr Schrankset einen Eckschrank enthält, installieren Sie zuerst mit einem Helfer. Bohren Sie die Vorbohrungen durch den stabilen Schrankboden oder seine Stützschiene und in die Wandbolzen. Schrauben Sie den Schrank mit zwei Schrauben an die Wand, die lang genug sind, um die Bolzen um mindestens 1 1/2 Zoll zu durchdringen, und überprüfen Sie dann die Oberseite für die Ebene und die Vorderkante für Lot. Um die Position zu korrigieren, ziehen Sie die Schrauben zurück, tippen Sie die Abstandshalter hinter dem Gehäuse an den Bolzenpositionen an, und schrauben Sie dann die Schrauben nach Hause und fügen Sie mehrere weitere in jeden Bolzen für eine sichere Befestigung hinzu.

6

Schrauben Sie die Bauteile des Gehäuses wieder in die Wandbolzen ein, um eine feste Auflage zu erhalten.

Installieren Sie die angrenzenden Schränke. Wenn Sie ein einzelnes Gerät installieren, befestigen Sie es mit einer Klemme an seinem Nachbarn und prüfen Sie es auf Lot. Bei Gesichtsrahmenschränken ist es am einfachsten, zwei 1/8-Zoll-Führungslöcher durch die Seiten des Gesichtsrahmens zu bohren und die Schränke miteinander zu verschrauben.

Bei rahmenlosen Schränken bohren Sie die Bolzenlöcher durch die Löcher in den Zapfen, und schrauben Sie die beiden zusammen. Vergewissern Sie sich, dass Sie nicht durch Löcher in den Regalstiften, die Sie für Regale benötigen, befestigen.

Installieren von Unterschränken

Nachdem alle oberen Wandschränke an ihrem Platz sind, installieren Sie den Eck- oder Endbodenschrank.

1 Richten Sie den Eckschrank aus. Verwenden Sie bei Bedarf Ausgleichsscheiben, um sie zu nivellieren und bis zum höchsten Punkt des Bodens anzuheben, so dass ihre obere Kante mit der Linie an der Wand übereinstimmt. Stellen Sie sicher, dass es von vorne nach hinten und von einer Seite zur anderen eben ist, und schrauben Sie es dann an die Wandbolzen.

2 Fügen Sie den ersten angrenzenden Schrank hinzu. Richten Sie es so aus wie beim ersten Schrank. Falls erforderlich, tauschen Sie die Abstandshalter unter und hinter dem Schrank aus, um den Lot- und Nivellierpegel einzustellen. Klemmen Sie die Gesichtsrahmen zusammen. Dann schrauben Sie die Schrauben wie dargestellt durch den einen Rahmen in den anderen, um sie dauerhaft zu befestigen.

Schließen Sie die angrenzenden Schränke zusammen und schrauben Sie dann die Kante des einen Rahmens in die andere.

Um eine Ecke mit Unterschränken zu drehen, schieben Sie den angrenzenden Schrank an seine Position und klemmen Sie die beiden Einheiten zusammen. Fügen Sie bei Bedarf einen Füllstreifen hinzu, damit die Türen und Schubladen frei sind.

3 Schrauben durch den Schrankboden (und Unterlegscheiben) in die Wandbolzen schrauben. Schneiden Sie überschüssiges Material mit einem scharfen Meißel oder einem Messer von der Unterlegscheibe ab. Fügen Sie auf diese Weise weitere Schränke hinzu und schließen Sie sie an die Wandschränke an. Stellen Sie sicher, dass die unteren Schränke mit den oberen ausgerichtet sind.

Schrauben Sie die Rückseite der Schränke und Unterlegscheiben in die Wandbolzen ein.

Vorgestellte Ressource: Finden Sie die vorinstallierte Kabinettinstallation vor Ort


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Alteüche erneuern und lackieren.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen