Jetzt Diskutieren
Kamin Wartung

Wie man Falttüren installiert

Wie man Falttüren installiert

Bifold Türen arbeiten mit Drehbolzen an der oberen und oberen Kante der Türen und einer Schiene an der Spitze der Pfosten. Sie werden gehängt, indem man die Schiene montiert und dann die Stifte in die Spur einführt.

Falttüren sparen Platz und ermöglichen einen guten Zugang.

Zuerst bestimmen Sie die Breite und Höhe Ihrer Öffnung, um herauszufinden, welche Größe und wie viele Türen Sie benötigen. Beachten Sie, dass Berechtigungen für die Strecke gewährt werden müssen.

Das Gewicht der Einheit bestimmt die richtige Spur und Hardware. Die meisten Türfirmen können Ihnen die entsprechende Strecke und Hardware zur Verfügung stellen, allerdings gegen eine zusätzliche Gebühr. Sobald Sie die Türen, den Track und die Hardware haben, können Sie mit der Installation beginnen.

So installieren Sie Falttore Schritt für Schritt

1 Schneiden Sie die Schiene so aus, dass sie in die Öffnung passt. Befestigen Sie die Schiene mit Schrauben am Kopfpfosten.

2 Befestigen Sie die Scharniere an den Türen. Um dies zu tun, stellen Sie die Schwenktür auf die Kante und markieren Sie eine Linie in der Mitte ungefähr 7 Zoll von der Oberseite und 11 Zoll von der Unterseite. Bringen Sie die Scharniere so an, dass der Scharnierstift nach oben zeigt. Platzieren Sie die zweite Tür Rücken an Rücken an der ersten Tür mit den Oberseiten der Türen sogar, und schieben Sie dann die Scharnierhälfte ohne den Stift über die Scharnierhälfte mit dem Stift. Abschließend befestigen Sie die Scharnierhälfte ohne den Stift an der zweiten Tür.

3 Befestigen Sie die Schwenkplatten an den Ober- und Unterseiten der Türen, und vergewissern Sie sich, dass sich der Verriegelungsarm nach hinten öffnet.

4 Befestigen Sie die Bodenhalterung am Boden und lassen Sie dabei mindestens 9/16 Zoll von der Pfostenseite und 7/8 Zoll von der Pfostenkante entfernt zurück. Entfernen Sie nach der Installation der Bodenhalterung.

5 Hängen Sie die Türen auf. Beginnen Sie mit der Schwenktür und setzen Sie das obere Drehgelenk in die obere Drehzapfenaufnahme ein. Stecken Sie dann den Aufhänger in die Türplatte und verriegeln Sie ihn mit dem Verriegelungsarm. Hängen Sie die anderen Türen auf die gleiche Weise ein.

6 Wenn Sie fertig sind, kippen Sie die Türen leicht , damit Platz für die Bodenhalterung bleibt. Es sollte unter dem unteren Drehpunkt gleiten. Stecken Sie den unteren Drehzapfen in die Bodenhalterung und vergewissern Sie sich, dass die Bodenhalterung fest sitzt.

7 Bei viertürigen Sets nur , montieren Sie die Aligner (kleine Clips) auf der Rückseite der Blechtüren.

8 Stellen Sie sicher, dass die Türen ordnungsgemäß funktionieren. Wenn Sie diese Einstellungen vornehmen müssen, versuchen Sie zuerst, die Spurschwenkbuchse, die Bodenkonsole oder die Stoßdämpfer einzustellen - die federbelasteten Teile an der Innenseite der Schiene, die die Tür fest geschlossen halten.

9 Bringen Sie die Türknäufe an (normalerweise separat erhältlich).


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Mach's mit marley: mit falttüren räume gestalten.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen