So installieren Sie einen Dimmerschalter

So installieren Sie einen Dimmerschalter

Ein Dimmerschalter ist ideal, um die Steuerung eines Raums zu steuern. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, subtile Änderungen in den Lichtniveaus vorzunehmen - die Stimmung in einem Esszimmer einzustellen, die Niveaus in einem Kinderzimmer zu senken, oder Ihnen sogar Flexibilität mit Außenbeleuchtung zu geben.

Dimmer hebt und dimmt langsam den Lichtpegel auf die mit dem kleinen Schieberegler eingestellte Helligkeit.

Zusätzlich zu diesen ästhetischen Vorteilen hat ein Dimmer auch ein paar wichtige, praktische Pluspunkte. Erstens spart ein Dimmer Energie, indem er Ihnen erlaubt, den Stromverbrauch sehr genau zu bestimmen und Abfall zu vermeiden. Es verlängert auch die Lebensdauer der meisten Glühbirnen, weil es den "Filamentschock" minimiert oder beseitigt, wenn Sie einen herkömmlichen Lichtschalter umdrehen.

Das Ersetzen eines herkömmlichen Lichtschalters durch einen Dimmer ist eine relativ einfache Aufgabe, selbst wenn Sie nur ein mittelmäßig erfahrener Do-it-Heimwerker sind. (Hinweis: Wenn Sie fluoreszierende oder LED-Lampen im Beleuchtungskreislauf verwenden möchten, benötigen Sie einen Dimmer, der für Leuchtstofflampen oder LED-Lampen ausgelegt ist.) Informationen zum Kauf von Dimmern finden Sie unter Dimmer-Schalter.

Ein Abblendschalter kann dazu führen, dass der Glühfaden einer Glühbirne vibriert, wodurch ein Summton erzeugt wird, wenn die Beleuchtung nicht voll ist. Sie können einen neuen Dimmer kaufen, der nicht dazu gedacht ist, den Schalter zu bremsen und zu ersetzen, aber bevor Sie versuchen, die Glühbirne durch eine Glühbirne mit langem Leben zu ersetzen, die einen stabileren Glühfaden hat und mit 130 Volt anstatt der weitaus üblicheren 120 Volt bewertet wird.

Entfernen Sie die Wandplatte und lösen Sie die Befestigungsschrauben.

Erinnern Sie sich nur an die wichtigste Regel: Schalten Sie den Stromkreis immer aus, bevor Sie daran arbeiten. Schalten Sie den Leistungsschalter am elektrischen Schaltschrank aus und befolgen Sie dann die folgenden schrittweisen Schritte:

1 Entfernen Sie die Wandplatte mit einem Schraubendreher. Dann die Befestigungsschrauben des Schalters lösen.

Ziehen Sie den Schalter an den Flanschen heraus.

2 Fassen Sie den Schalter an den Flanschen und ziehen Sie ihn vorsichtig gerade aus der Montagebox heraus. Überprüfen Sie mit einem kontaktlosen Stromkreisprüfer, ob die Stromkabel nicht elektrisch geladen sind.

Lösen Sie die Drähte von der Schalterklemme.

3 Lösen Sie die Drähte von den Schalteranschlüssen. Wenn sie in Löcher auf der Rückseite des Schalters gesteckt werden, lösen Sie sie mit einem kleinen Schraubendreher. Begradigen Sie die Enden der Drähte, oder, wenn möglich, schneiden Sie sie ab und ziehen Sie die Enden wieder ab.

Schließen Sie das Erdungskabel des Switches an.

4 Verwenden Sie Lineman's Zangen , um das blanke Ende des grünen Erdungskabels zusammen mit dem blanken Kupferdraht in der Box zu verdrehen. Verwenden Sie dann eine Drahtmutter, um das Erdungskabel des Dimmers mit dem blanken Kupfer- oder grünen Erdungskabel des Stromkreises zu verbinden.

Schließen Sie die Lichtschalterdrähte an.

5 Verbinden Sie einen der schwarzen Drähte des Dimmers mithilfe von Drahtmuttern mit jedem der beiden schwarzen Drähte in der Box.

Überprüfen Sie die Verbindungen noch einmal und tauschen Sie den Schalter aus.

6 Stellen Sie sicher, dass die Anschlüsse fest sind, , und schieben Sie dann die Kabel vorsichtig in die Box, damit Platz für den Dimmer bleibt.Positionieren Sie den Dimmer und schrauben Sie ihn an die Montagelöcher in der Box.

Ersetzen Sie den Bildbaustein.

7 Ersetzen Sie die Faceplate. Schalten Sie die Stromversorgung an der Schalttafel wieder ein und probieren Sie den Schalter aus.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Dimmer einbauen - so geht's!.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen