Jetzt Diskutieren
Tropaeolum-Krankheiten

Wie Man Holzböden Handschabt


Wie Man Holzböden Handschabt

Große handgeführte Bodenschleifmaschinen und ein paar Schichten Polyurethan sind zu der zeitgenössischen Definition der Fußbodenreparaturlackierung geworden. Allerdings erfordern ältere Böden, insbesondere solche mit erheblichem Verschleiß, häufig einen konservativeren Ansatz, da der Holzstreifen, der die obere Nut auf Nut- und Federbrettern bildet, oft hauchdünn ist und zum Brechen neigen kann. Böden zu schleifen, um sie zu bearbeiten, ist eine sanftere Technik mit langer Geschichte. Und da es sehr wenig Holz entfernt, werden Narben von Möbelschleppern - auch Patina genannt - erhalten.

Handgeschabter Holzboden

Bevor du anfängst

Schaber kommen in verschiedenen Formen und Größen - die meisten sind die gleichen wie diejenigen, die verwendet werden, um Farbe zu kratzen; Versionen mit einem Knopf (Mitte) erleichtern das Anlegen von Druck. Als die Böden zuerst verlegt wurden, waren Schrankschaber (links), die zwei Griffe und eine kleine Hakenkante haben, die Schaber der Wahl. Diese sind in der Lage, eine Vielzahl von Kornrichtungsänderungen, die für Parkettböden charakteristisch sind, sehr fein zu schneiden, wodurch ein feineres Finish als das Schleifen erzeugt wird.

Verschiedene Arten von Schabern

Lieferungen

  • Hartmetallmesser mit Griff
  • Zusätzliche Klingen
  • Exzenterschleifer
  • Lack oder trocknendes Öl (Leinsamen, Tung)
  • Lambswool Applikator, Pinsel oder Rolle
  • Wachs
  • Knieschutz oder Pads
  • Handschuhe

Schritt 1

Hand-Scraping ist perfekt für ältere Schellack und abgenutzte Lacke, während einige moderne Oberflächen am besten mit Lösemittel-Entferner angegriffen werden, um das Finish zu erleichtern und den Prozess zu erleichtern. Beginnen Sie mit dem Kratzen des Bodens in Übereinstimmung mit den Brettern; niemals über das Korn kratzen. Arbeite in einem Streifen von etwa 16 "Breite (drei oder vier Bretter) und bewege dich von Wand zu Wand quer durch den Raum. Geh dann zurück und kratze die nächste 16" Breite, überlappt dich leicht mit deiner vorherigen Arbeit.

Das alte Finish vom Boden kratzen

Schritt 2

Fahren Sie auf diese Weise fort, bis der gesamte Boden fertiggeschliffen ist. Während Sie fortschreiten, sollten Sie kleine flauschige Stapel von Holzabfällen sehen und fertig bauen. Wenn das Schaben schwieriger wird oder der Schaber mehr gleitet als schabt, ist es Zeit für einen Klingenwechsel. Stoppen Sie, wenn das Holz kahl ist und das fortgesetzte Kratzen ändert sein Aussehen nicht.

Stapel von flauschigen Kratzern vom Boden

Schritt 3

Wenn Sie das Scraping abgeschlossen haben, ist die meiste harte Arbeit erledigt. Sie können dann mit einem kleinen tragbaren Orbitalschleifer über den Boden gehen, um hartnäckige Kratzer zu entfernen oder Kratzer zu entfernen. Sie können auch einen kleinen Schleifer verwenden, der an einem HEPA-Vakuum befestigt ist, um den gesamten Boden zu "glätten". Tragen Sie in diesem Fall einen Gehörschutz und eine Partikelfiltermaske, um sicher zu bleiben.

Der Kratzboden

Schritt 4

Zwei gebräuchliche Oberflächen sind Lacke und trocknende Öle; Beide sind langlebig. Lacke werden normalerweise mit einem Lammfell-Applikator (wie hier auf einem Besenstiel) oder einer Bürste oder Rolle aufgetragen. Warten Sie 24 Stunden, bevor Sie die zweite Deckschicht auftragen, und tragen Sie sie an einem schönen Tag mit geöffneten Fenstern auf. Die trocknenden Öle werden auch in zwei Schichten mit 24 Stunden Trocknungszeit dazwischen aufgetragen, gefolgt von einem flüssigen oder pastösen Wachs, das periodisch erneuert wird (da der Boden im Gebrauch stumpf wird), um den Glanz wiederherzustellen und eine Schutzschicht hinzuzufügen.

Tragen Sie den neuen Bodenbelag auf


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen