Wie man eine lose oder verzogene Tür repariert

Wie man eine lose oder verzogene Tür repariert

Wenn eine Tür zu klein für ihren Rahmen ist, ist eine einfache, wenn auch etwas aufdringliche Lösung die Installation von die Verriegelungsseite des Pfostens. Eine attraktivere Lösung ist es, eine oder mehrere der Türen herauszuschieben. s Scharniere. Um das zu tun, du? Die Scharnierstifte und die Tür müssen entfernt werden.

Lösen Sie die Schrauben und setzen Sie die Ausgleichsscheiben hinter die Scharniere ein, um Probleme bei der Ausrichtung der Tür zu beheben.

Schrauben Sie das Scharnierblatt vom Pfosten ab (Schrauben lösen, aber nicht ganz entfernen). Schneiden Sie ein Stück dünnes Messingblech oder einen dichten, harten Karton aus, um darunter zu passen. Verdoppeln Sie die Unterlegscheiben, wenn Sie mehr Dicke benötigen. Dann schrauben Sie das Blatt zurück.

Wenn Sie lose Scharniere einfach festziehen, wird eine durchhängende Tür oft wieder ausgerichtet. Sie können versuchen, lose Scharnierschrauben anzuziehen oder sie durch längere Schrauben zu ersetzen. Wenn die Löcher so schlecht abgestreift sind, dass die Schrauben gewonnen haben? t halten, reparieren Sie die Schraubenlöcher. Entfernen Sie dazu die Schrauben und das Scharnier vom Pfosten. Dann kleben Sie kleine Holzdübel oder Stifte mit weißem Leim und schlagen Sie sie mit einem Hammer in das Loch, wobei Sie so viele wie nötig verwenden. Schneiden Sie sie mit einem scharfen Meißel bündig ab und wischen Sie überschüssigen Klebstoff ab. Bohren Sie dann neue Führungslöcher für die Schrauben und setzen Sie sie wieder zusammen.

Einstellen einer verzogenen Tür

Um eine leicht verzogene Tür zu befestigen, versuchen Sie, den Anschlag einzustellen, indem Sie die Scharniere teilweise anpassen oder ein weiteres Scharnier hinzufügen. Wenn es eine leichte Verbeugung auf der Scharnierseite gibt, zieht das Zentrieren eines dritten Scharniers zwischen dem oberen und dem unteren oft die Tür zurück in Ausrichtung. Wenn sich der Bug in der Nähe der Verriegelungsseite befindet und die Tür nur dann verriegelt wird, wenn sie zugeschlagen wird, versuchen Sie zuerst, die Verriegelung einzustellen.

Versuchen Sie dann, den Anschlag neu zu positionieren, wie Sie es für ein Fenster tun würden. Falls erforderlich, stellen Sie die Schließplatte ein. Wenn die Ober- oder Unterseite der Tür nicht mit dem Anschlag auf der Schlossseite übereinstimmt, versuchen Sie, den Anschlag und die Schließplatte neu zu positionieren.

Möglicherweise müssen Sie auch die Scharniere einpassen, um den Winkel der Tür zu ändern. s schwingen. Sie können eine Tür näher an die Schlossseite des Pfostens bringen, indem Sie Unterlegscheiben unter die Scharnierblätter setzen. Je nach der Richtung der Kette, legen Sie eine halbe Unterlegscheibe unter jedes Scharnierblatt entweder auf der Seite des Blattes, die am nächsten zum Stift ist oder auf der gegenüberliegenden Seite. Üblicherweise ist das andere Scharnier in der entgegengesetzten Richtung gedreht.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Zimmertür einstellen 3 möglichkeiteninderleicht.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen