Wie man eine Innentür repariert

Wie man eine Innentür repariert

Zeit und Alter führen dazu, dass Türen sich festbinden und kleben bleiben. Während sich Ihr Haus legt, sacken Türen in ihren Rahmen ein; Darüber hinaus erzeugen wiederholte Anstriche und Schmutz Anhaftungen. Oder eine Tür wurde möglicherweise von Anfang an falsch ausgerichtet. Eine Vielzahl von Problemen tritt bei Türen auf. Einige, wie z. B. Schäden an ihren Oberflächen, können an jeder Art von Türen auftreten. Andere Probleme sind einzigartig in der Funktionsweise einer Tür. Pocket-Türen können ihre Fährten überspringen, zweiflügelige Türen können aus ihren Schwenkbefestigungen herausspringen, und Flügeltüren können in ihren Rahmen stecken bleiben.

In diesem Artikel helfen wir Ihnen, alle diese Arten von Innentürproblemen zu reparieren, beginnend mit Flügeltüren, die in ihrem Rahmen stecken bleiben können, zu locker werden können, um richtig zu versiegeln, oder ihre Oberflächen können beschädigt werden.

Bitte beachten Sie, dass viele Probleme, die bei Außeneingangstüren auftreten, wie z. B. bei einer Haustür, die gleichen sind wie bei Innentüren.

Markiere die Tür mit einer hellen Bleistiftlinie, wo sie sich an den Pfosten bindet.

Befestigen einer Tür, die bindet

Wenn sich eine Tür an den Pfosten bindet oder reibt, identifizieren Sie die Stellen, an denen sie sich verbindet, indem Sie einen dünnen Streifen Pappe oder Holz zwischen die Tür und die Pfosten schieben. Markieren Sie dann mit einem Bleistift die Bereiche, an denen die Tür befestigt ist. Suchen Sie nach einer Anhäufung von Farbe, die in der Regel der Schuldige ist. Halten Sie einen scharfen Holzmeißel flach an die Oberfläche und schneiden Sie den Überschuss ab. Glätten Sie die Oberfläche anschließend mit feinem Schleifpapier. Beschichten Sie die Türkante und die Pfosten mit Paraffin.

Wenn das nicht funktioniert, versuchen Sie die Scharniere zu justieren. Viele Türen binden an die obere Ecke des Pfostens oder ziehen über den Teppich. Schließen Sie die Tür und prüfen Sie, wie sie in den Pfosten passt. Achten Sie auf enge Stellen und stellen Sie sicher, dass die Oberkante der Tür eben ist. Wenn es scheint, mehr als 1/4 Zoll außerhalb des Niveaus zu sein, ist die Ursache wahrscheinlich Absetzen oder Durchhängen.

Sie können dies in der Regel lösen, indem Sie die mittlere Schraube des oberen Scharniers durch eine längere, 2 1/2-Zoll-Schraube ersetzen, die leicht zur Mitte des Pfostens hin geneigt ist. Reinigen Sie zuerst alle Verschmutzungen und reparieren oder ersetzen Sie alle verbogenen Scharniere. Ziehen Sie die Schraube fest an und ziehen Sie die anderen Schrauben fest, mit denen das Scharnier befestigt ist. Wenn sie nicht angezogen werden können, reparieren Sie die Schraubenlöcher, indem Sie sie mit kurzen Stücken eines kleberbeschichteten Dübels packen. Dann ersetzen Sie die Schrauben.

Ein weiterer Täter in einer Tür ist die Feuchtigkeit, die dazu führen kann, dass eine Tür schwillt und klebt. Um dies zu beheben, müssen Sie wahrscheinlich die Tür entfernen und die hohen Stellen schleifen oder abschießen. Bevor Sie die Tür entfernen und sie planieren, schleifen Sie zuerst die Bereiche mit grobem, dann mit feinerem Schleifpapier.

Plane den Rand der Tür und arbeite von der Ecke zur Mitte.

Um die Tür zu planen, müssen Sie sie entfernen. Anweisungen zum Entfernen einer Tür finden Sie unter Entfernen einer Tür.

So planen Sie eine Tür

Markieren Sie mit einem Bleistift den zu planenden Bereich auf beiden Seiten der Tür. In der Regel sollten Sie in der Lage sein, einen Groschen zwischen die Tür und den Pfosten auf beiden Seiten und oben zu schieben.

Stellen Sie die Tür auf die Kante, und verwenden Sie eine Hebebühne mit einer scharfen Klinge, die so eingestellt ist, dass sie einen sehr flachen Schnitt ergibt. Planen Sie sie in einer Linie mit der Holzmaserung, um ein Aushöhlen des Holzes zu vermeiden. Planen Sie die obere oder untere Schiene oder den Scharnierholm, wenn die Tür dort eingeklemmt ist. Vermeiden Sie das Planen des Schlossstils - nicht nur ist die Schlossseite normalerweise abgeschrägt, um einen festen Sitz zu ermöglichen, aber das Planen kann auch die Art und Weise, wie der Schlosssatz passt, beeinträchtigen. Halten Sie das Flugzeug in einem leichten Winkel und flach gegen die Oberfläche. Bei der Tür oben und unten, Ebene von der Ecke in die Mitte, um zu vermeiden, die Enden der Stile zu spalten.

Nehmen Sie sich nicht zu viel davon - denken Sie daran, dass die Tür wieder schrumpft, wenn die Luft trockener ist. Beenden Sie die Türkanten und Pfosten mit Paraffin.

Befestigen einer Lose Tür

Wenn die Tür klappert, passen Sie die Position der Schließplatte an.

Dies ist im Allgemeinen das Gegenteil des Einklemmens im Pfosten. Wenn eine Innentür klappert, bedeutet dies, dass der Türanschlag und / oder die Schließplatte nicht fest genug sind. Wenn die Schließplatte einen Flansch in der Mitte hat, der leicht gebogen werden kann, um die Passung zu verstärken, entfernen Sie die Platte und verwenden Sie eine Zange, um den Flansch zu biegen. Andernfalls müssen Sie möglicherweise die Position des Türanschlags auf dem Verriegelungsrand einstellen.

Verwenden Sie dazu zunächst ein Universalmesser, um die Lackversiegelung zwischen Formteil und Pfosten zu schneiden. Platzieren Sie dann einen Holzklotz gegen den Türanschlag und schlagen Sie den Block sanft in Richtung der Tür, um eine bessere Passform zu erreichen.

Der beste Weg, um eine Außentür am Klappern zu hindern, besteht darin, eine elastische Dichtungsleiste um ihren Umfang herum zu installieren, die auch dazu beiträgt, Ihr Haus zu isolieren. Achten Sie auf den Vinyl-Lampentyp und befolgen Sie die Anweisungen.

Loch in einer Hohlkerntür

Wenn Sie eine Hohlkerntür mit einem schweren Loch haben, sollten Sie die gesamte Tür ersetzen. Hohlkerntüren sind preisgünstig.

Das Loch in einer Hohlkerntür kann gefüllt und geglättet werden; dann muss die Tür gestrichen werden.

Sie können ein Loch reparieren, wenn Sie bereit sind, die Tür zu lackieren, um den Patch zu verbergen. Dazu benötigen Sie eine Dose Sprühschaumisolierung. In vielen Fällen können Sie die Tür reparieren, ohne sie zuerst zu entfernen - streuen Sie einfach einen Dropcloth auf den darunter liegenden Boden, bevor Sie beginnen.

1 Füllen Sie das Loch mit der Spritzschaumisolierung, damit sich der Schaum leicht über der Türoberfläche ausdehnen kann.

2 Lassen Sie es über Nacht trocknen (und weiter expandieren).

3 Verwenden Sie eine Rasierklinge, um den Überschuss abzuschneiden. Rasiere den Hügel etwas tiefer als die Oberfläche der Tür.

4 Tragen Sie Vinylspachtelmasse mit einem 3-Zoll-Spachtel auf das Pflaster auf. Zeichnen Sie es glatt an die Oberfläche der Tür. Lassen Sie die Spachtelmasse trocknen.

5 Schleifen Sie den Bereich leicht mit feinem Schleifpapier um einen Schleifblock.

6 Die gesamte Oberfläche der Tür grundieren, trocknen lassen und dann malen.

Befestigung von Holztürproblemen

Es gibt viele Methoden zur Reparatur oder Wiederherstellung von Holzarbeiten, und sie funktionieren genauso gut auf Holztüren.

Sie können kleinere Kratzer ausschleifen, Furchen mit Holzspachtel ausfüllen, verfaulte oder zerbrochene Teile mit Epoxy-Spachtel ersetzen oder ein neues Stück einkleben und so weiter.

Wenn ein Paneel in einer Tür im Kolonialstil rissig oder gespalten ist, können Sie es möglicherweise wieder verleimen, ohne es vom Rest der Tür zu entfernen.

Wenn Sie ein Panel entfernen oder es komplett ersetzen müssen, versuchen Sie, die Formteile, die es umgeben, abzuhebeln und festzuhalten. Bei einigen Paneeltüren sind die Formteile eingezogen und können nicht entfernt werden. In diesem Fall besteht eine Möglichkeit darin, diese integralen Formteile vorsichtig wegzuschneiden. Nachdem Sie die Verkleidung repariert haben, kaufen Sie neue Formteile, um dem Rest der Türverkleidung zu entsprechen.

Weitere Türreparaturen

Schritt-für-Schritt-Verfahren zur Befestigung von Innentaschentüren und Bifoldtüren finden Sie unter:

    • Reparatur von Türtüren
    • Türanschlag Reparaturen

Sie finden die folgenden Fixes in der Haustür-Sektion von buildit-ware.com:

    • Wie man eine lose oder verzogene Tür repariert
    • Türdellen & Dings reparieren
    • Wie man äußere Türluftlecks stoppt

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Tür reparieren.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen