Reinigen und Pflegen von Jalousien

Reinigen und Pflegen von Jalousien

Reinigen von Jalousien mit oder ohne Seife und Wasser ist Teil eines Wartungsplans.

Das Lüftungs-, Heizungs- und Kühlsystem, die Luftfeuchtigkeit und die Luftqualität eines Hauses werden zu Faktoren, die - wie oft - Jalousien gründlich reinigen müssen. Häufiger Kondensatstau an den Jalousien, der als warme, feuchte Innenluft in Kontakt mit einer kühlen Fensterscheibe kommt, führt dazu, dass Jalousien beschleunigt beschleunigt werden. Gut isolierte, doppelverglaste Fenster und Fensterfronten halten das Fensterglas wärmer und reduzieren diesen Effekt.

Jalousien in der Badewanne gründlich waschen:

1Verwenden Sie den Drehstab, um die Lamellen der Jalousie in eine waagerechte, ebene Position zu neigen. Dann ziehen Sie die Schnur, damit die Jalousien in die volle "offene Fenster" -Position gehen, wo sie sich oben dicht aneinander stapeln.

2Wenn nötig, stellen Sie sich auf eine Trittleiter oder einen Fußschemel und klappen Sie die Halterungen auf, die die Jalousie an der Wand halten, und kippen Sie dann den Mechanismus heraus und entfernen Sie die Jalousie.

3Legen Sie eine alte Decke oder ein paar Handtücher entlang des Badewannenbodens (oder eines großen Beckens), um als Kissen zu dienen, damit die Jalousien nicht beschädigt werden. Füllen Sie die Wanne mit warmem Wasser bis etwa 5 cm tief. Flüssiges Geschirrspülmittel oder Waschmittel in das Wasser geben. Mischen Sie es gut ein, aber versuchen Sie nicht, zu viel Schaum zu machen.

4Legen Sie vorsichtig eine der Jalousien ins Wasser und legen Sie sie auf den untergetauchten Stoff. Tragen Sie schwere Baumwollhandschuhe, um Ihre Hände vor scharfen Kanten zu schützen.

5Verwenden Sie ein Baumwolltuch oder einen weichen Schwamm und reiben Sie die Oberfläche der einzelnen Lamellen, Vorder- und Rückseite, mit Seifenwasser. (Möglicherweise müssen Sie an der Kordel ziehen, damit sich die Jalousien nur ein wenig öffnen.) Reinigen Sie die Bänder auch an den Rändern der Jalousien.

6Ziehen Sie das Wasser ab und stellen Sie die Jalousie in der Badewanne auf die Seite. Gießen Sie sauberes Wasser über die Jalousie, um alle übrig gebliebenen Seife abzuspülen. Sie können einen Eimer verwenden oder den Duschkopf einschalten. Dann lehnen Sie die saubere Jalousie an der Wand. Warten Sie etwa 30 Minuten.

7Setzen Sie die Jalousie in die Fensterhalterungen ein und lassen Sie die Steuerschnüre los, damit sich die Jalousie in voller Länge bis zum Boden des Fensters erstrecken kann. Kippen Sie die Lamellen wenn nötig.

8Verwenden Sie ein sauberes, trockenes Tuch, um die einzelnen Latten, oben und unten, sorgfältig zu trocknen. Möglicherweise müssen Sie die Latten ganz herum drehen, um zur Unterseite zu gelangen. Lassen Sie die Jalousien in ihrer ausgefahrenen Position, wobei die Klappen auf horizontaler Ebene offen sind, um vollständig zu trocknen.

Wartung von Jalousien

Da Jalousien normalerweise über Fenster gehängt werden, sind sie korrosiven Elementen und Feuchtigkeit mehr ausgesetzt als andere Metallmaterialien im Haus. Chips oder Kratzer machen das Material noch anfälliger.

Achten Sie beim Umgang mit lackierten Metalljalousien darauf, sich nicht an scharfen Kanten abzuschneiden, und lassen Sie die Lamellen nicht gegeneinander schlagen oder kratzen.

Ein häufiges Problem bei Jalousien besteht darin, dass die Lamellen zerknittert und gebogen werden, wenn Leute nach draußen schauen.Sobald eine dünne Metalllatte auf diese Weise beschädigt wird, kann sie nicht mehr in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden. Die ganze Jalousie muss auseinandergenommen werden, Stück für Stück und um ein neues Stück herum neu geschmiedet werden. Dies kann verhindert werden, indem einfach die Drehstange verwendet wird, um die Lamellen zum Betrachten zu öffnen.

Jalousien mit Vakuum reinigen:

1Verwenden Sie die Drehstange, um die Jalousien so zu schließen, dass die Oberkante jeder Lamelle zu Ihnen zeigt.

2Mit einem Tritthocker beginnen, falls erforderlich, mit dem Staubsaugen oben auf der Jalousie beginnen. Halten Sie die Jalousie mit einer Hand fest, damit die Lamellen nicht gegen das Holz schlagen oder zu stark reiben. Verwenden Sie mit der anderen Hand den Staubsaugerbürsten-Saugaufsatz, um einige Lamellen gleichzeitig von der Mitte bis zur rechten Kante und dann von der Mitte bis zur linken Kante der Jalousie zu bürsten.

3Wiederholen Sie diesen Vorgang, indem Sie sich von oben nach unten an jeder Blende arbeiten.

4Drehen Sie den rotierenden Stab dann ganz in die andere Richtung, so dass die Rückseite der Rollos zu Ihnen zeigt und wiederholen.

So reinigen Sie Jalousien ohne Vakuum:

1Folgen Sie wie oben beschrieben mit einem weichen, trockenen Tuch. Verwenden Sie kein feuchtes oder öliges Tuch, da dies Streifen hinterlässt.

Eine andere Methode besteht darin, saubere, weiche Handschuhe (idealerweise aus Baumwolle) an beiden Händen zu verwenden, um die Oberfläche der einzelnen Lamellen zu entstauben.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen