Wie Man Bambusfußböden Ohne Schaden Säubert

Wie Man Bambusfußböden Ohne Schaden Säubert

Wie man Bambusfußböden säubert

Fast alle Mittel, die zur Reinigung von Parkett verwendet werden, können zur Reinigung des Bambusbodens verwendet werden. Nur Wachs ist hier unzulässig, da es einen solchen Bodenbelag beeinträchtigen könnte. In jedem Fall, wenn Sie Bambusparkett kaufen, und dann die Mittel für die Reinigung, ist es notwendig, mit Anbietern über die Möglichkeit der Verwendung bestimmter Reinigungsmittel und Reinigungsmittel zu konsultieren. Verkäufer können Ihnen helfen, die passenden Optionen zu wählen, aber vergessen Sie nicht, Etiketten beim Kauf von irgendwelchen Mitteln sorgfältig zu lesen und alle Anweisungen in ihrer Verwendung zu befolgen. Diese Schritte werden Ihnen helfen, herauszufinden, wie Sie Bambusböden ohne deren Beschädigung reinigen können.

Der Bambusbodenbelag ist im Betrieb sehr empfindlich - es ist leicht, eine Delle oder Kratzer zu hinterlassen, und es kann nicht nass sein. Diese Art von Bodenbelag erfordert das Fehlen von Schuhen im Haus. Wenn Sie den Bambusboden reinigen müssen, befolgen Sie diese Schritte.

Du wirst brauchen:

  • flacher Baumwollmopp oder Besen, um Staub zu entfernen
  • Geschirrspülmittel
  • Wasser
  • Stoff
  • Essig

Reinigung von Bambusparkett

Um Bambusböden zu reinigen, müssen Sie die nächsten Schritte befolgen:

  1. Reinigen Sie einen Bambusboden mit dem speziellen MOP

    Wischen Sie den Boden mit einem trockenen Wischmopp (zum Reinigen des Bodens) oder einem speziellen Besen von Staub ab.
  2. Wenn es ausgetrocknete Flecken oder andere Flecken gibt, müssen Sie sie entfernen, ein wenig Spülmittel in Wasser geben und die Lösung bis zur Schaumbildung umrühren. Befeuchten Sie das Tuch mit Seifenwasser und drücken Sie es dann aus. Wischen Sie Flecken auf dem Boden mit einem feuchten Tuch ab und wischen Sie sie dann mit Papiertüchern (Servietten) trocken.
  3. Wenn Sie eine gründlichere Reinigung benötigen, so kann der beste Reiniger für Bambusböden Essig sein. Das Rezept ist einfach: tränken Sie ein Tuch in Reinigungslösung zu gleichen Teilen aus Essig und Wasser und wischen Sie den Boden. Dann wischen Sie es sicher mit einem Papiertuch (Serviette) ab, bis es trocken ist.

Zusätzliche Tipps

  • Pflege für Bambusböden

    Wischen Sie alle Verschüttungen auf Bambusböden so schnell wie möglich ab. Spuren von Wasser auf dem Boden, die zu Schwellungen oder Verwerfungen führen können.
  • Reinigen Sie den Bambusboden niemals mit einem feuchten Mopp.
  • Bambusbodenbelag kann abgesaugt werden, aber seien Sie vorsichtig - Räder können Spuren hinterlassen oder ihr versehentlicher Fall kann die Aussparung bilden.
  • Unter dem Einfluss des Sonnenlichts verblassen Bambus schnell, also stellen Sie sicher, Vorhänge an den Fenstern zu haben.
  • Legen Sie Filzgleiter unter die Beine und Ecken der Möbel im Raum mit Bambusparkett - es schützt den Boden vor Kratzern.

Denken Sie daran: Der Bambusbodenbelag ist trotz seiner Festung und Zuverlässigkeit nicht absolut unzerstörbar. Viele Hersteller raten davon ab, auf solchen Böden Schuhe mit hohen Absätzen zu tragen. Eine Frau in solchen Fersen gibt den gleichen Druck pro Quadratzoll wie das Gewicht von 1 Tonne - das ist genug, um den Bodenbelag zu beschädigen.

Wie man die Reinheit des Bambusfußbodens beibehält

Alles, was erforderlich ist, um den Bambusboden sauber zu halten, ist das häufige Kehren und das Aufrechterhalten eines minimalen Feuchtigkeitsniveaus. Im Allgemeinen ist der beste Weg, Bambusböden zu reinigen, fast der gleiche wie für andere Arten von Parkett. Bambuspflege ist noch weniger Chemikalien erforderlich, was für die Gesundheit der Verbraucher von Vorteil ist. Regelmäßige Reinigung von Bambusböden trägt natürlich zu seiner Langlebigkeit bei.

Reinigen Sie einen Bambusboden selbst

Diese Böden können von Zeit zu Zeit mit Kehren und / oder Staubsaugen mit einer weichen Düse gewaschen werden. So können Sie Ihren Bambusboden vor alltäglichem Schmutz und Staub reinigen und vor Kratzern schützen.

Obwohl Bambus aufgrund seiner tropischen Herkunft ein wasserabweisendes Material ist, sollte er nicht mit viel Wasser gewaschen werden. Lappen oder Wischmopp sollte nur mit Wasser angefeuchtet sein und es darf nicht tropfen! Die flüssigen und öligen Substanzen können hartnäckige Flecken bilden. Verschüttetes Bambusmaterial, besonders ölige Substanzen, sollten mit einem weichen, feuchten Tuch und einem milden Reinigungsmittel entfernt werden. Darüber hinaus können starke Reinigungsmittel, Scheuermittel und saure Chemikalien die Oberfläche des Bambusbodens beschädigen, so dass deren Verwendung vermieden werden sollte.

Eine weitere Möglichkeit, die abrasiven Partikel auf dem Boden von Schuhen und Pfoten zu befreien - stellen Sie den Teppich am Eingang auf. Es verzögert die kleinen Steine, Schmutz, Feuchtigkeit, Splitt, Glasscherben und Fragmente verschiedener Gegenstände und verhindert unnötige Kratzer auf dem Bambusboden. Diese Teppiche sollten regelmäßig geschüttelt werden, und das Laufen in Straßenschuhen auf Bambusböden sollte minimiert werden. Auf diese Weise werden Schmutz und Sand nicht vom Teppich auf den Boden übertragen.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen