Jetzt Diskutieren
Cyclamen - Samen

Wie man Holzbrettverkleidung kauft

Wie man Holzbrettverkleidung kauft

Ein kompetenter Ratgeber zum Kauf der besten Holzverkleidung für ein Haus, einschließlich eines Blicks auf Abstellgleismuster, Materialien, Noten und mehr.

Holzverkleidungsmuster für gewöhnlich

Holzverkleidungen sind seit langem ein Liebling der Hausbesitzer wegen ihrer natürlichen Schönheit. Board Abstellgleis ist aus langlebigem Nadelholz Schnittholz, das in einem von mehreren Mustern gefräst wurde entworfen, um zu verriegeln oder zu überlappen, so dass die Bretter natürlich regen, Schneeregen und Schnee abwerfen.

Holzverkleidungen können 30 Jahre oder länger halten, wenn sie gut gepflegt sind. Die Kategorien von Holzverkleidungen umfassen Schindeln und andere Frästeile, Sperrholz- und Hartholzplatten sowie Schindeln und Shakes.

Holzverkleidungsmuster

Fräsplattenverkleidungen werden in eine Reihe von Mustern von gemusterten Platten geschnitten. Diese werden meistens horizontal installiert, aber einige ineinandergreifende Muster können auch vertikal oder diagonal angewendet werden.

Horizontale Verkleidungsmuster wie Schindel, Dolly Varden und Abschrägung werden durch die Ummantelung in die Stollen des Hauses genagelt, wobei jedes Brett das darunterliegende überlappt, so dass sie Wetter abwerfen. Sie erzeugen eine starke Schattenlinie, weil jedes Brett in einem kleinen Winkel sitzt.

Horizontale Muster, die flach an der Wand liegen, wie z. B. Nut und Feder, Stufenfalz und Kanal-Rustikal, sind mit Rändern gefräst, die ineinander greifen und Regen abwerfen.

Vertikale Verkleidungen wie Bretter und Latten werden im Allgemeinen an Holzstreifen genagelt, die über Wandbolzen befestigt sind. Wie der Name schon sagt, wird Brett-und-Lattenverkleidung hergestellt, indem man Bretter vertikal entlang einer Wand nagelt und dann die Räume zwischen den Brettern mit schmalen Streifen des Holzes bedeckte, die Latten oder "Matten" genannt werden. "

Board-and-Batten-Abstellgleis versiegelt das stürmische Wetter nicht so effektiv wie die meisten Muster des Läppens oder ineinandergreifender horizontaler Abstellgleise, so ist es am besten für gemäßigte Klimazonen reserviert. Da es vertikal verläuft, kann es nicht direkt an Wandbolzen genagelt werden; Stattdessen wird es über feste Umhüllung aufgetragen oder an horizontalen Naglern befestigt oder blockiert.

Sperrholz- und Hartholz-Abstellgleise sind in Bögen erhältlich, die 4 Fuß breit und 8, 9 oder 10 Fuß lang sind, sowie in Brettern, die das Aussehen von Fräsplatten nachahmen. Bauherren nähen im Allgemeinen Sperrholzplatten direkt an die Bolzen, ohne eine separate Ummantelungsschicht einzubauen. Sheet Siding ist oft die kostengünstigste Variante.

Schindeln und Shakes werden über Wandverkleidungen oder horizontale Holzstreifen genagelt.

Alle Holzverkleidungen sollten versiegelt, gefärbt oder bemalt sein, um vor Verfall, Insekten und Witterungseinflüssen geschützt zu sein.

Pros & Contras von Board Siding

Board-and-Batten Siding

Massivholz-Abstellgleis ist bei den meisten Holzhändlern erhältlich, eignet sich für den Zuschnitt und die Installation mit grundlegenden Zimmerei-Werkzeugen und Fertigkeiten und hat eine natürliche Schönheit. dass die Hersteller von fast allen anderen Arten von Abstellgleisen erreichen wollen.

Holzverkleidungen reichen von 30 Jahren bis zum Leben in Ihrem Zuhause, wenn sie gut gepflegt werden. Wenn nicht, wird es brechen, sich spalten und sich verziehen, und das gemalte Abstellgleis wird abblättern.Darüber hinaus kann Holzverkleidung Futter für Termiten sein, wenn sie nicht mit Konservierungsmitteln geschützt ist oder wenn man Zedern- oder Rotholz-Kernhölzer wählt, die naturgemäß widerstandsfähig gegen Verfall sind, obwohl sie teuer sind. Holzverkleidungen sind weitaus weniger feuerbeständig als Mauerwerksverkleidungen.

Während der Installation müssen Sie alle Kanten des Holzverkleidungsprofils wasserabweisend versiegeln. Gemalte Holzverkleidungen sollten alle vier bis sechs Jahre neu lackiert werden. und gefärbtes Abstellgleis sollte alle drei bis fünf Jahre erneut gefärbt werden. Naturholz, das wasserabweisend ist, sollte alle zwei Jahre neu beschichtet werden.

Holzverkleidungsmaterialien und -sorten

Wenn Sie sich entschieden haben, Naturholzverkleidungen für Ihr Zuhause zu kaufen, müssen Sie die Art und den Gehalt für das Material auswählen. Holzverkleidungen können aus Zedern, Kiefern, Mammutbäumen, Fichten, Tannen und anderen Bäumen gefräst werden.

Und Bretter werden aus verschiedenen Teilen des Baumes geschnitten, mit unterschiedlichen Eigenschaften. Wie wählst du die richtige Art und Klasse?

Zunächst einmal sei dir bewusst, dass einige Baumarten teurer und / oder verfügbarer sind als andere, und höhere Sorten sind immer teurer als niedrigere. Ihr Ziel ist es, eine geeignete Sorte und Art auszuwählen, ohne die Bank zu sprengen.

Wood Siding Species

Redwood und Cedar Heartwoods haben eine natürliche Resistenz gegen Verfall. (Kernhölzer sind das dunklere Holz, das von der Mitte des Baumes abgeschnitten wird, während Splintholz heller und näher an der Rinde geschnitten ist.) In Anbetracht der Tatsache, dass der Verfall der größte Feind von Holzverkleidungen ist, ist dies ein Schlüsselmerkmal.

Naturholzverkleidung

Aber Kernholz ist sehr teuer und Rotholz ist selten. Also, bevor Sie ein Vermögen auf Redwood oder Zeder Kernholzverkleidung ausgeben, möchten Sie das endgültige Aussehen bestimmen, das Ihr Haus haben soll. Wenn Sie in der Lage sein wollen, die natürliche Schönheit des Waldes zu sehen, müssen Sie wahrscheinlich das große Geld bezahlen, weil es keinen anderen Weg gibt, dieses Aussehen zu erreichen. Aber, wenn Sie das Abstellgleis malen, können Sie sich auch für eine erschwinglichere Art und eine niedrigere Klasse entscheiden, weil Holzschutzmittel, Flecke und Farbe den Schutz hinzufügen können, den das Holz braucht.

Weitere Optionen sind Kiefer, Tanne und Fichte - sie sind in verschiedenen Regionen erhältlich und sind wirtschaftlichere Alternativen als Rotholz oder Zeder. Sie sind nicht verrottungsfest, deshalb müssen sie mit Farbe oder Fleck geschützt werden. Alle drei machen gute Arbeit.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Verfügbarkeit. Eine Art von Holzverkleidung, die von weitem kommen muss, ist wahrscheinlich teuer wegen der Transportkosten.

Holzverkleidungsgrade

Bestimmt durch die Anzahl der Fehler wie Knoten, können die Sorten stark variieren. Die Namen, mit denen die Noten identifiziert werden, hängen von der Art und der Bewertungsstelle ab. Topnoten können zum Beispiel "Clear", "A Grade", "Number 1" oder einer von mehreren anderen Namen heißen. Der wichtigste Weg, um sicher zu sein, was Sie bekommen, ist ein Blick auf das Material auf dem Holzplatz.

Für Abstellgleis sollten Sie kein Material haben, das verzogen ist oder das an den Kanten Rindenfehler ("Wane" genannt) aufweist.Pitch-Taschen sind auch schlecht, weil sie durch das Finish bluten können. Splits an Boardenden sind ein weiteres Problem. Mit diesen können Sie das Ende des Boards abschneiden, aber natürlich möchten Sie nicht viel davon tun müssen. Wenn Sie beabsichtigen, Ihr Abstellgleis zu streichen, entscheiden Sie sich für eine niedrigere Klasse, die feste Knoten hat und bereit sein, die Knoten vor dem Lackieren zu versiegeln.

Der Feuchtigkeitsgehalt ist ebenfalls wichtig. Kaufen Sie kein "grünes" Abstellgleis, da es einen höheren Feuchtigkeitsgehalt als "ofengetrocknete" Abstellgleise hat und sich beim Trocknen verziehen oder verdrehen kann. Alle Verkleidungen sollten vor der Installation einige Tage am Standort abgestellt werden, damit sie sich an die lokale Luftfeuchtigkeit anpassen können.

Vorgestellte Ressource: Holen Sie sich eine vorab gesiebte lokale Holzplatte Siding Pro


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Wieauft maneezy ?!.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen