Wie man einen gebrauchten Kühlschrank kauft

Wie man einen gebrauchten Kühlschrank kauft

für einen Kühlschrank einkaufen, werden Sie feststellen, dass ein gebrauchter Kühlschrank Ihren Bedürfnissen entspricht. Gebrauchte Kühlschränke können offensichtliche Vorteile in Bezug auf Kosteneinsparungen bieten, aber es ist wichtig, vor dem Kauf einige Punkte zu beachten:

Messen Sie als Erstes die Abmessungen des Raums, in dem sich Ihr Kühlschrank befindet. Dies ist wichtig, wenn Sie einen neuen oder gebrauchten Kühlschrank kaufen, aber Sie müssen beim Kauf eines gebrauchten Geräts besonders wachsam sein, da Sie ihn möglicherweise nicht zurückgeben können, wenn er nicht passt.

Vergewissern Sie sich, dass die Kühl- und Gefrierschranktüren korrekt abgedichtet sind. Eine Tür, die Luft auslässt, verschlingt Energiekosten. Eine einfache Möglichkeit, auf Luftleckagen zu testen, besteht darin, die Tür auf einem Stück Papier zu schließen. Wenn Sie versuchen, die Seite herauszuziehen, sollten Sie etwas Widerstand spüren. Eine schlechte Dichtung könnte eine schlechte Dichtung um den Umfang der Tür oder Scharniere bedeuten, die justiert werden müssen.

Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor ist die Richtung, in die sich die Tür öffnet. Während die meisten modernen Kühlschränke Türen bieten, die auf beiden Seiten des Geräts angebracht werden können, bieten einige ältere Modelle diese Option nicht an. Wenn die Tür für Ihre Küche in die falsche Richtung schwingt, aber Sie den Kühlschrank mögen, prüfen Sie, ob die Tür umgekehrt werden kann.

Schauen Sie sorgfältig in den Kühlschrank und den Gefrierschrank, um sicherzustellen, dass alle Regale und Schubladen im Lieferumfang enthalten und in gutem Zustand sind. Überprüfen Sie die Lichtschalter und Bedienknöpfe auf ordnungsgemäße Funktion. Überprüfen Sie die Temperatureinstellungen, um sicherzustellen, dass sie die gewünschten Kühltemperaturen erreichen und halten. Tun Sie dies im Laden, wenn möglich.

Überprüfen Sie die Tropfschale hinter dem unteren Gitter sowie die Kondensatorspiralen hinter der hinteren Abdeckung (manchmal befinden sich diese auf der Unterseite des Geräts). Schäden oder übermäßiger Schmutz könnten ein schlechtes Zeichen sein, was darauf hindeutet, dass der vorherige Besitzer das Gerät nicht richtig gereinigt oder gepflegt hat oder dass der Motor übermäßig beansprucht wurde.

Berücksichtigen Sie als letzte Überlegung, dass, egal wie gut ein gebrauchtes Gerät gewartet wurde, jeder Kühlschrank, der älter als 10 Jahre ist, höchstwahrscheinlich nicht so energieeffizient ist wie ein Modell, das Sie heute kaufen könnten. Stellen Sie sicher, dass die unmittelbaren Einsparungen bei den Vorabkosten des Geräts die höheren Stromrechnungen wert sind, die Sie Jahr für Jahr bezahlen können.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Kühlschrank test 2017 ►welcher energiesparer loht sich? 200 bis 550 euroeutsch.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen