Wie Baut Man Ein Gewächshaus Von Guter Qualität?

Wie Baut Man Ein Gewächshaus Von Guter Qualität?

Ein gutes Qualitätsgewächshaus ist der Traum jedes eingefleischten Sommerresidenten. Es ist eine billige, sichere und sicherlich nützliche Konstruktion. Schauen wir uns an, wie man ein Gewächshaus baut und ordentlich anordnet.

Einen Platz für Gewächshäuser auswählen

Wie man ein Gewächshaus baut

Jeder weiß, dass Pflanzen ohne Sonnenlicht nicht existieren können. Um eine große Ernte zu erzielen, ist es daher notwendig, ein Gewächshaus so anzuordnen, dass es durch seine Beschichtung so viel Sonnenlicht wie möglich durchdringt.

Es empfiehlt sich, den Bereich ohne Bäume und Sträucher zu wählen, um Schattenbildung zu vermeiden. Außerdem muss das Gewächshaus vor Zugluft und Wind geschützt werden. Daher könnte es besser sein, eine Konstruktion in der Nähe einiger Gebäude zu ersetzen, beispielsweise in der Nähe einer Sommerküche und eines Schuppens.

Abhängig von der Zeit, wenn Sie das Gewächshaus betreiben, gibt es zwei mögliche Optionen für seine Platzierung. Wenn es nur für den Winter ist, müssen Sie ein Gewächshaus von West nach Ost installieren. In diesem Fall müssen Sie herausfinden, wie Sie ein Gewächshaus aus Holz oder Glas bauen können. Wenn Sie es im Frühling und Sommer ausbeuten, legen Sie es von Norden nach Süden. Nachdem Sie diese Tipps betrachtet haben, wählen Sie den besten Standort für Ihre Struktur.

Lassen Sie sich am Anfang die allgemeinen Arten von Gewächshäusern erklären und dann herausfinden, wie Sie Ihr eigenes Gewächshaus an einem einzigen Wochenende bauen können.

Gewächshaus-Arten

Die häufigsten, komfortabelsten und beliebtesten Sommergäste sind gewölbte Arten, mit einem oder zwei Gewächshäusern.

Gewölbte Gewächshäuser

Ein gewölbtes Gewächshaus hat ein Dach in Form eines Bogens, so dass Pflanzen mehr Licht erhalten, da die Sonnenstrahlen an der gekrümmten Oberfläche gestreut werden und so Licht und Wärme für sorgfältig gepflegte Grüns erzeugen. Und auf dem Bogendach sammelt sich Schnee im Winter nicht an, so dass Ihre Konstruktion nicht der Verzerrung oder Zerstörung ausgesetzt ist (natürlich, wenn Sie Rahmen und Fundament sorgfältig verstärkt haben).

Ein Hang Gewächshäuser

Ein Hang Gewächshäuser sind in der Regel an einer Wand eines guten soliden Cottage-Bau. Einige Gärtner parken es im südlichen Teil des Landhauses. Diese Konstruktion ist sehr kostengünstig und spart etwas Platz auf dem Grundstück. Und wenn das Gebäude, an das ein Gewächshaus angrenzt, gut beheizt ist, dann ist es noch besser! Sie werden sich weniger um die Heizung kümmern. Aber leider rollt der Schnee vom Dach eines Gewächshauses nicht von allein und man muss es sich ansehen, das Gewächshausdach regelmäßig von Schneeverwehungen reinigen.

Zwei Hänge Gewächshäuser

Wintergewächshaus

Die üblichste Art von Gewächshäusern sind Konstruktionen mit zwei Abhängen, wobei das Dach von einem Dreieck umrahmt ist. Der Hauptvorteil dieser Struktur ist ein Raum für Sie und Ihre Pflanzen. Manche Gärtner bauen sogar ein Gewächshaus wie eine Art Erholungsgebiet, das Geschäft mit Vergnügen verbindet.

Es gibt viele Design-Ideen für die Erstellung dieser Konstruktion. Sie können sogar entscheiden, wie man ein Gewächshaus aus alten Fenstern baut. Darüber hinaus können alle Arten von Gewächshäusern in Winter und Sommer unterteilt werden.

Wintergewächshäuser

Wintergewächshäuser müssen unbedingt beheizt werden, also denken Sie darüber nach einem Ort näher an das Kommunikationssystem des Hauses, denn die Heizungsrohre verbinden Sie mit der zentralen Heizungsanlage. Obwohl es eine andere Möglichkeit gibt: ein Gewächshaus mit einem Ofen. Aber es gibt ein zusätzliches Problem: Der Ofen sollte regelmäßig spülen und ständig vom Temperaturregime überwacht werden. Wenn Sie ein Wintergewächshaus mit eigenen Händen bauen, ist es notwendig, es auf ein solides Fundament zu stellen und die Basis und das Dach gut zu verstärken. Schließlich kann diese Struktur unter dem Gewicht von Schnee leicht verformt, wenn nicht zerstört werden, was auch passieren kann.

Thermosgewächshaus gegraben im Boden

Es ist möglich, ein sogenanntes Thermos-Gewächshaus zu schaffen, das normalerweise bei 40 Zoll in den Boden vertieft wird. Dementsprechend ist es notwendig, einen Graben darunter zu graben, das Fundament zu verstärken, die Wände der Thermalblöcke zu errichten, eine spezielle Isolierung herzustellen, eine Heizung und andere, viel zeitraubendere und finanziell kostspielige Operationen durchzuführen. Daher wird ein solches Gewächshaus weniger gebaut als andere Arten dieser Konstruktion.

Sommer Gewächshäuser

Das Sommergewächshaus wird gewöhnlich als dasjenige bezeichnet, dessen Rahmen mit einer dichten Polyethylenfolie bedeckt ist. Dies ist die einfachste und billigste Variante der Verkleidung, und mit der sorgfältigen Verwendung von Kunststofffolie ist es in der Lage, für ein paar Saisons dauern. Unter den Filmgewächshäusern sollten die Bauherren in der Regel einen Holzrahmen konstruieren, auf dem im Frühjahr die feste Kunststofffolie durch konventionelle Nägel mit breiten Köpfen auf einen Holzsockel aufgeschnappt und befestigt wird (Sie können ihn mit Hilfe spezieller Gebäudeknöpfe befestigen). Für einen Rahmen können Kunststoffrohre aus Polyvinylchlorid (PVC) verwendet werden. Es ist nicht sehr schwierig zu verstehen, wie man ein PVC-Gewächshaus selbst für Häusler baut, die keine guten Fähigkeiten im Bauwesen haben.

Konstruktionsprozess

Das Gewächshaus besteht aus drei Hauptelementen.

  1. Wie baue ich ein eigenes Gewächshaus?

    Der erste ist die Grundlage. Die Konstruktion des Fundaments ist der zeitaufwendigste Teil der gesamten Arbeit, beeinflusst aber die Stabilität und Zuverlässigkeit des Designs.Sobald der Standort ausgewählt ist, graben Sie einen Graben um den gesamten Umfang des Gewächshauses mit einer installierten Tiefe von 16 bis 20 Zoll. Der Boden des Grabens wird mit einer Sandschicht (etwa 2 Inch) als ein Kissen gefüllt, dann wird er gerammt und mit einer Kiesschicht von 4 Inch Dicke gegossen, mit einem Verstärkungsgewebe ausgelegt und mit Beton gegossen.
  2. Typischerweise besteht der Rahmen aus Holz oder Metall. Natürlich ist es besser, verzinktes Stahlrohr oder verzinktes Profil zu verwenden. Sie verfaulen nicht wie Holz und rosten nicht lange.
  3. Verwenden Sie für ein Dach eine dicke Angelschnur oder Nylonschnur für einen Netzrahmen, der das Dach in Zukunft nicht durchhängen lässt. Befestigen Sie auf der Rahmenoberseite eine Folie, die mit Hilfe von Holzstäben an den Bauboden genagelt wird.

Beim Bau der Struktur in Form eines Hauses müssen alle Kanten mit einem speziellen Dichtungsmittel bearbeitet werden. Sie verbringen mehr Zeit mit den Scheuerkanten und der Geldversiegelung, als von solchen Materialeinsparungen profitieren zu können. Polycarbonatplatten werden mit Schrauben am Rahmen befestigt.

Wenn Sie Pflanzen anbauen, sollten Sie auch auf die Heizung und Belüftung des Gewächshauses achten. Gewöhnlich wird es mit elektrischen Heizungen oder Öfen, Festbrennstofföfen erhitzt.

Es ist wünschenswert, Belüftungsöffnungen in der Decke anzubringen, da in diesem Fall der maximale belüftete Raum zur Verfügung gestellt wird, während Zugluft ausgeschlossen ist.

Die Größe des Gewächshauses

Interne Anordnung

Der Raum innerhalb des Gewächshauses muss unter Berücksichtigung der Art und Weise, in der er genutzt wird, entwickelt werden. Nach diesem Prinzip sind Gewächshäuser in Böden und Regale unterteilt.

Wenn ein Gewächshaus gemahlen ist, dann müssen Sie zuerst die Lage der Betten planen, nämlich das Problem mit ihrer Anzahl, Lage und Größe zu lösen. Die Breite von Einzelbetten sollte 47 Zoll nicht überschreiten. Diese Größe bietet Bequemlichkeit in Pflanzen umwerben.

Die Stiftung für Gewächshäuser

In kleinen Gewächshäusern sind in der Regel zwei Betten eingerichtet, die entlang des Körpers verlaufen. Der Weg zwischen ihnen muss eine Breite von nicht weniger als zwei Fuß haben. Dies ist ausreichend für den Durchgang eines Wagens, den Sie beim Export von Unkraut und Getreide verwenden sollten, außerdem wird es möglich sein, einen Eimer Wasser zur Bewässerung zu tragen, ohne die Pflanzen zu berühren.

Der Durchgang zwischen den Beeten kann als Boden übrig bleiben, aber wenn Pflanzen bewässert werden, können Pfützen dort zurückbleiben, was nicht sehr praktisch ist. Die beste Option, die die Kosten für den Bau von Gewächshäusern erheblich senkt, wird sein, die Passage mit alten Bruchsteinen auszustatten. Eine solche Beschichtung im nassen Zustand wird nicht rutschen und einen sauberen Betrieb bereitstellen.

Die Breite der Rack-Konstruktion sollte 37 Zoll nicht überschreiten, um an der Wand zu stehen, und 59 Zoll für die Mitte. Wiederum wird die Verwendung von größeren Grßen Unannehmlichkeiten für die Balz von Pflanzen schaffen. Jeder Hausbesitzer muss die Höhe selbst wählen, abhängig von seiner eigenen Größe. Es ist toll, wenn diese Größe der Höhe des Küchentisches entspricht. Die Breite des Durchgangs im Gewächshaus des Regaltyps ist ähnlich der Größe des Bodentyps.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Gewächshaus Aufbau.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen