Wie Man Ein Gambrel-Dach Für Wohn- Und Haushaltsgebäude Baut

Wie Man Ein Gambrel-Dach Für Wohn- Und Haushaltsgebäude Baut

Das konventionelle Dach hat zwei Stellplätze mit Giebelenden. Im Gegensatz zu einer solchen Konstruktion weist eine Griffdachkonstruktion zwei zusätzliche Teilungen an den Dachenden auf. Um herauszufinden, wie man ein Gambreldach baut, lernen Sie die wesentlichen Merkmale seines Designs und seiner Hauptkomponenten kennen:

  • Das Gambrel-Modelldach

    Der First (Firstbalken) ist in der Mitte der gesamten Konstruktion platziert, da er der Haupttragteil ist, an dem alle anderen Holzelemente befestigt sind.
  • Eckige Traversen. Ein Ende jedes Fachwerkes ist am Firstbalken befestigt, während das andere Ende an der Gebäudeecke oder sogar außerhalb davon liegt. Die Fachwerke gelten als die Hauptkraftelemente. Ihre Dicke ist von gleichem Wert wie die des Kamms.
  • Zwischenzentralträger. Sie kommen von den Enden des Bergrückens und gehen entlang der Neigungen und Hüften hinunter zu den Wänden.
  • Die Zwischenbinder. Sie sind am Firstbalken montiert und kommen bis auf die Dachneigung. Sie werden nicht auf den Hüften verwendet.
  • Kurze Traversen. Sie haben unterschiedliche Längen. Kurze Traversen werden im selben Winkel an eckigen Traversen befestigt. Sie sind nicht an dem Grat befestigt.
  • Wenn Sie sich entschieden haben, ein Gambreldach zu bauen, müssen Sie genaue Berechnungen durchführen, markieren und eine Zeichnung machen.
  • Zuerst wird die Mittellinie vom Ende des Gebäudes (die Position der Firstpfette) auf der Bindungsspitze markiert.
  • Zählen Sie die Hälfte der Dicke des Firstbalkens und markieren Sie die Position des ersten Elements des Traversensystems.
  • Nächster Schritt - geben Sie die Platzierung der Zwischenträger an.
  • Berechnen Sie die Länge des Fachüberhangs.

Lesen Sie auch:

  • Wie berechnet man den Dachneigungswinkel, um seine Wasserdichtheit und Windbeständigkeit zu beweisen?
  • Wie finde ich eine Dachneigung für Ihr Haus?

Die gleichen Aktionen müssen an den verbleibenden drei Ecken ausgeführt werden. Wir definieren also genau die Position aller dazwischenliegenden Mittelbinder und die Enden des Firstbalkens.

Ferner ist der Ort der Winkelstücke des Daches und die Position aller Zwischenträger markiert. Gambrel Dachbinder auf einer Seite haben einen schrägen Schnitt zur Befestigung am Firstbalken. Der Grat selbst hat eine Hinterschneidung mit doppelter Neigung zur Befestigung von Winkelelementen.

Besonderheiten von Gambrel-Dachkonstruktionen

Wie man ein Gambrel-Dach baut

Um ein Rolldach zu gestalten, das allen Anforderungen an Zuverlässigkeit und Langlebigkeit gerecht wird, sollten Sie folgende Bedingungen beachten.

  • Die einzigartige Konstruktion des Griffdaches erfordert, dass ein Firstbalken und Fachwerkträger aus Material gleicher Dicke hergestellt werden.
  • Kurze Traversen werden an den angewinkelten Traversen montiert. Es ist wichtig, den Neigungswinkeln der kurzen Traversen genau zu widerstehen. Sie müssen denselben Wert wie die abgewinkelten Elemente der Struktur haben.
  • Sie können das Gambreldach in jeder Höhe bauen, beachten Sie jedoch, dass ein zu niedriges Dach zusätzliche Stützelemente erfordert.
  • Um dem Griffdach eine lange Lebensdauer zu geben, wird empfohlen, nur gut getrocknetes Nadelschnittholz zu verwenden.

Wie man Gambrel Dachbinder baut: die Reihenfolge der Arbeit

Wie man ein Gambrel-Dach schindelt

Die Montage der Traversen für das Gambreldach beginnt mit der Montage der vertikalen Stützen, die den Firstbalken tragen (Pfette). Sie sind mit einem Schrägsystem am Zentralträger befestigt. Danach fahren Sie mit dem Einbau der Diagonalen fort. Für die Binder können Sie Kantenbretter mit 2? 6 Zoll Abschnitt verwenden.

Die diagonalen Traversen sind die Hauptelemente, die den Dachüberstand im Dachsystem regulieren. Sie müssen gleich lang sein. Normalerweise werden Dachüberstände innerhalb von 20 bis 24 Zoll hergestellt, aber in Bereichen mit erheblichen Windlasten kann der Überhang 40 Zoll erreichen.

Bei der Konstruktion des Fachwerksystems werden zuerst die Winkelträger eingebaut, danach werden die Fachwerkträger in einer bestimmten Höhe befestigt. Gewöhnliche Traversen werden an der First- und Wandplatte durch Einschneiden befestigt. Zusätzlich werden sie durch die Installation der oberen Bolzen und der Schnalle montiert.

Regular Gambrel Dach Design kann geändert werden. Der Querbalken ist an der Oberseite der Hüfte zwischen den angewinkelten Traversen montiert. Sparren lehnen sich darauf und zwischen dem Querbalken und dem First bildet sich ein Dreieck. Es kann in Form einer Gaube gestaltet werden. Ein wesentlicher Vorteil der Installation der Dachgaube ist eine attraktive Darstellung der Gambrel Dach und das gesamte Gebäude neben der ursprünglichen Layout der Fläche unter dem Dach.

Das Dach mit Schindeln bestreichen

Holzrahmen für ein Gambrel-Dach

Wenn ein Problem auftritt wie man ein Gambrel-Dach baut Es ist Zeit, sich für die Dachdeckung zu entscheiden. Die am besten geeignete Holzart für das Gambrel-Dach wäre die Schindel. Die Plattenlänge beträgt 16-28 Zoll. Das Material wird hauptsächlich aus Nadelbäumen durch Zerkleinern oder Sägen hergestellt, obwohl es Eichen- oder Aspen-Schindeln gibt.

Die Latten müssen qualitativ, aber nicht schwer sein, mit Abständen, die es ermöglichen, jede Platte an dem Träger zu befestigen. Schindeln werden normalerweise in drei Schichten gelegt, und für Haushaltsräume ist es möglich, zwei Schichten zu machen. Typischerweise erfolgt die Dacheindeckung nach oben. Die obere Plattenreihe wird gelegt, um die untere Nagelreihe und die Fugen abzudecken. Die Schindel wird normalerweise an die Latten genagelt, wobei ein Nagel 1 Zoll durchdringt. In der Regel werden kupfer- oder galvanisierte Nägel unter Berücksichtigung der Art des Materials verwendet.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen