Wie ein Kühlschrank funktioniert

Wie ein Kühlschrank funktioniert

eine prägnante, fachmännische Erklärung des Innenlebens eines Kühlschranks mit einem detaillierten Diagramm

Kühlschrank-Teilediagramm

Kühl- und Gefriergeräte (sowie Klimaanlagen, Wärmepumpen und andere Geräte, die "Kälte" erzeugen) verwenden grundlegende Kühlprinzipien, um der Luft Wärme zu entziehen. Um Wärme aus der Luft zu entfernen, drückt ein Kompressor ein Kühlmittel durch ein Kupferrohr zwischen einem Kondensator und einer Verdampferschlange. Beide befinden sich im Gerät.

Das zyklische Durchlaufen dieses Kältemittels durch das geschlossene ("hermetisch abgedichtete") System sorgt für eine kontinuierliche Kühlung, wenn es sich von einer Hochdruck-, Hochtemperatur-Flüssigkeit zu einem Niederdruck-Niedertemperatur-Dampf und einer Flüssigkeit ändert, und dann zurück wieder, Wärme zu absorbieren.

Für technisch Versierte ist hier der Ablauf des Prozesses. Der kühle Dampf wird durch den Kompressor aus dem Verdampfer bewegt und wird dann zu einem Dampf hoher Temperatur und hohem Druck verdichtet und in den Kondensator gepumpt.

Im Kondensator gibt das Hochtemperatur-Hochdruckgas seine Wärme ab, wenn Kühlluft durch die Kondensatorspulen strömt. Während dies geschieht, kehrt es zu einer Hochdruckflüssigkeit zurück, die sich noch mehr abkühlt, wenn sie sich zu einer Dosiereinrichtung bewegt, in der sie dann wieder zu einem Niedrigdruck-Niedertemperaturgas und -flüssigkeit wird, um den Kühlprozess wieder zu beginnen.

Das Innere des Kühl- oder Gefrierraums ist im Wesentlichen ein Kasten, der stark isoliert ist, so dass sehr wenig Wärme von der Außenluft aufgenommen wird und sehr wenig kalte Luft entweichen kann.

Die meisten Kühl- / Gefriergeräte leiten gekühlte Luft in den Gefrierraum ein; Von dort kann die kalte Luft in den Kühlschrank gelangen, um den Innenraum kalt zu halten. Kontrollen regeln, wie viel kalte Luft aus dem Gefrierschrank in den Kühlschrank gelangen kann.

Heute sind die meisten Kühlschränke frostfrei. Sie verfügen über ein automatisches Abtau-System, so dass Sie nicht alles aus Ihrem Gefrierschrank nehmen müssen, um dort aufgeschichtetes Eis zu schmelzen. Ein automatisches Abtausystem beinhaltet einen Timer, einen Endschalter und eine Heizung, die den Frost aufschmilzt.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Wie funktioniert einühlschrank? || brainstack.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen