Wie ein Wasserhahn funktioniert

Wie ein Wasserhahn funktioniert

Wasserhahn-Teile-Diagramm

Obwohl es hunderte von verschiedenen Stilen, Farben und Formen von Wasserhähnen gibt, fast alle können in vier Haupttypen gruppiert werden: Patrone, Kompression, Kugel und Scheibe. Diese Namen beziehen sich auf die Teile, die tatsächlich den Wasserfluss durch einen Wasserhahn steuern. Die Art des Ventils, das Sie wählen, wird den Preis eines Wasserhahns beeinflussen, wie gut es funktioniert und wie lange es dauern wird.

Drei dieser Kartuschen-, Kugel- und Scheibenhähne sind Mischhähne. Sie haben normalerweise einen einzelnen Handgriff oder eine Steuerung, obwohl Patronen- und Diskettenarten auch mit zwei Handgriffen hergestellt werden. Der Kompressionshahn hat zwei Kontrollen, eine für heiße, die andere für Kälte. Erfahren Sie mehr über jede dieser Armaturen, indem Sie die Links oben rechts besuchen.

Da sich die Unterlegscheiben und Dichtungen beim Gebrauch abnutzen, was zu dem bekannten Tropf führt, werden im allgemeinen tropfwaschlose Wasserhähne bevorzugt. Wenn Sie einen Wasserhahn haben, der leckt oder tropft, sind die Chancen gut, dass die Unterlegscheiben, Dichtungen oder O-Ringe abgenutzt sind und einfach ersetzt werden müssen. Wenn Sie die Arbeit machen, achten Sie darauf, das Wasser zuerst zum Wasserhahn zu schalten, indem Sie die Absperrventile unter der Spüle benutzen.

Vorgeschlagene Ressource: Holen Sie sich einen vorinstallierten lokalen Installationsprospekt

Rufen Sie jetzt kostenlos die aktuellen Kostenvoranschläge an:

1-866-342-3263


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Die sendung miter maus - wasserhahn (sachgeschichten).


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen