Jetzt Diskutieren
Entwirre Ein Rechteck

Funktionsweise eines Kompressionshahns

Funktionsweise eines Kompressionshahns

Kompressionsarmaturen haben zwei separate Griffe. Wenn der Griff gedreht wird, hebt oder senkt er eine Unterlegscheibe oder Dichtung, die gegen einen Ventilsitz an der Basis des Schaftes schließt, um den Wasserfluss durch den Wasserhahnkörper zu begrenzen, wenn Sie den Griff abdrehen.

Wasserhahn-Teilediagramm

Kugel-, Kartuschen- und Keramikscheiben-Wasserhähne, bekannt als "abwaschlos", verwenden keine Unterlegscheiben für die Aus-und-Auf-Bewegung, obwohl sie O-Ringe und Neoprendichtungen haben um ein Auslaufen zu verhindern.

Unter den verschiedenen verwendeten Wasserhahntechnologien sind Kompressionshähne am längsten. Sie sind auch der preiswerteste Typ.

Mit einem Kompressionshahn drehen Sie den Griff, um einen Stiel anzuheben oder abzusenken. An der Basis des Stiels öffnet oder schließt eine Dichtung oder eine Unterlegscheibe den Durchgang des Wassers (den Ventilsitz).

Das grundlegende Problem bei einem Kompressionshahn besteht darin, dass die Gummiunterlegscheibe oder -dichtung mit der Zeit abgenutzt wird. Wenn dies geschieht, tropft oder sabbert der Hahn.

Einige neuere Kompressionsarmaturen senken und heben die Scheibe an, ohne sie in den Ventilsitz zu schleifen. Zum Beispiel senken sich die wirtschaftlichen NuSeal-Armaturen von American Standard und heben die Gummischeibe vertikal an, ohne sie zu drehen. Da die Scheibe nicht gegen den Sitz schleift, hält die Scheibe länger.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Kreisgleichung inoordinatenform, mathehilfenline, erklärvideo, mathe byaniel jung.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen