Jetzt Diskutieren
Juni

House Framing Basics

House Framing Basics

House Framing © buildit-ware.com

Die Grundprinzipien, die in den Klanghausbau einfließen, mit Experten Visual Renderings

Ein Haus hat ein Skelett, das ihm Halt, Form und Rahmen für äußere Beläge gibt. Diese Struktur wird Frame genannt. Obwohl einige neue Häuser Stahlrahmen verwenden, sind die meisten Häuser, die seit den 1920er Jahren gebaut wurden, aus Holzbalken, Bodenbalken, Wandpfosten, Dachsparren und verwandten Komponenten hergestellt.

Um die Festigkeit der Struktur sicherzustellen, werden diese Teile in Übereinstimmung mit den Bauvorschriften, die auf grundlegenden Prinzipien der Lasttechnik basieren, dimensioniert und verbunden.

Es ist wichtig zu wissen, welche Teile für die Struktur eines Hauses entscheidend sind, damit Sie beim Umbau oder bei anderen Arbeiten, die das Einschneiden in Rahmenelemente erfordern, keine Kompromisse eingehen. Wenn Sie zum Beispiel einen Teil oder die gesamte tragende Wand entfernen, ohne die Struktur zu verstärken, können Böden und das Dach durchhängen und Fenster und Türen können kleben. Am schlimmsten ist, dass ein Teil des Hauses tatsächlich zusammenbrechen kann.

Nicht tragende Wände können entweder senkrecht oder parallel zu Balken oder Sparren verlaufen. Sie können oft von unterhalb des Hauses identifiziert werden, weil sie nicht von einem Fundament oder Träger unterstützt werden. Da sie keine Lasten unterstützen, können sie normalerweise entfernt werden, ohne die Festigkeit einer Struktur zu beeinträchtigen.

Tragende Wände tragen Decken-, Dach- oder Oberbodenbelastungen auf das Fundament. Innenwände, die Balken in der Mitte der Spannweite tragen und Lasten auf das Fundament übertragen, sind ebenfalls tragende Wände. Lagerwände haben normalerweise senkrechte Balken oder Dachsparren, die sich über ihnen kreuzen oder ruhen, und Fundamente unter ihnen. Eine Ausnahme bilden die Stirnwände eines Giebeldaches; diese verlaufen meist parallel zu Dachsparren und Balken, müssen aber das Gewicht der Wandeinfassung tragen.

Ummantelung, Umreifung und Fundamentschrauben kontrollieren seitliche Spannungen.

Wind- und seismische Belastungen, die seitliche Spannungen an einem Haus erzeugen, werden durch eng miteinander verbundene Rahmenelemente verwaltet. Sperrholzummantelung oder Querverstrebungen aus Holz oder Metall verbinden die Rahmenteile zu einer stabilen dreieckigen Form und verriegeln zusammen mit den Fundamentschrauben die Wände mit dem Fundament. Das Dach ist durch Stahlband vor Windauftrieb geschützt.

Fundament und Fundament liefern Lasten aus dem Haus auf festen Boden. Der Fuß ist breiter als das Fundament, um Lasten zu verteilen.

Dachgerüst. Das Gewicht von Dachmaterialien und Lasten drückt Dachsparren zusammen, die Deckenbalken von jedem Ende ziehen und unter Spannung setzen. Das resultierende Dreieck überträgt die Dachlasten auf die Sparrenenden, wo das Gewicht von Stützwänden getragen wird.

Holen Sie sich einen vorgerasteten lokalen Framing Contractor


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Framing basics: 3 simple tips for framing a wall.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen