Horse Barn Construction

Horse Barn Construction

Die Robustheit dieses Pferdestalls kommt von der Verwendung von Eiche für die schweren Balken und von der Bretter-und-Latte Abstellgleis. Die Verwendung von anderem Holz oder Abstellgleis in anderen Dimensionen würde eine komplette Neugestaltung der Rahmen erfordern. Das Dach ist bei 9-in-12 steil geneigt.

1 Die Schwere einer solchen Konstruktion macht es erforderlich, dass ihr Gewicht durch die Fundamente gleichmäßig unterstützt wird , weshalb jeder vertikale Balken auf einem eigenen Betonpfeiler ruht, wie im Fundament unten links gezeigt.

Die 6 mal 6 horizontalen Balken überspannen die Fundamente und sind an den Ecken mit Überlappungsgelenken und 1/2-Zoll-Schlossschrauben verbunden, wie im Grundriss unten rechts gezeigt.

Horse Barn Foundation Detail und Grundriss

Die Balken werden mit 5 x 5 3/16 Zoll dicken Winkelplatten und Bolzen an den Betonpfeilern befestigt. Der 10-Fuß-Abschnitt zwischen den beiden Stallabschnitten ist eine gegossene Betonplatte, die mit einem geschweißten Drahtnetz verstärkt ist. (Die meisten Stallböden werden als Dreck belassen, aber wenn Sie eine eventuelle Wiederverwendung der Scheune in Erwägung ziehen, können Sie Betonböden in den Ständen einfüllen.)

Querschnitt eines Stalldiagramms

2 Die Außenwand jedes 50 Fuß langen Stallabschnitts ist aus einer 4 × 4-Deckplatte aufgebaut, die auf 4 × 6 Eichenpfählen an den Ecken und 4 × 4 Pfosten alle 10 Fuß ruht. zwischen. Alle Pfosten ruhen auf 2-mal-4-Schlammsohlen, wie im Wandabschnitt unten gezeigt. Drei gleichmäßig beabstandete 2 x 4 Kreuzstreben verlaufen horizontal zwischen jedem Pfostenpaar. 4-mal-4-Querstreben verlaufen ebenfalls an der Oberseite jedes Wandpaneels und von unten nach unten, um einen Buchstaben V zu bilden.

Schema der Scheunenwand

Sobald alle diese Teile zusammengesetzt und quadratisch sind, 1-von-12-Boards und 1-mal-2-Latten sind an der Außenseite angebracht, wie im Eckdetail unten gezeigt. Zwei Stücke von 1 mal 2 werden auf jedes Wandelement genagelt, eines unterhalb der oberen horizontalen Strebe und das andere auf der mittleren horizontalen Strebe, um als eine Spur für den Schiebefensterflügel zu dienen.

Scheunenwand-Eckdetail

Die Innenwände der Stallabschnitte sind ähnlich wie die Außenwände gerahmt, mit der Ausnahme, dass stattdessen die Nut-Feder-Kiefernwand horizontal angebracht ist.

3 Wegen der Größe und des Gewichts der Wände erfordert das Heben viele Hände und möglicherweise ein Flaschenzug. Positionieren Sie einen Wandabschnitt auf dem 6 x 6 Schwellbalken, befestigen Sie ihn mit Nägeln und befestigen Sie ihn vorübergehend, bis die Stirnwände des Giebels angebracht werden können. Installieren Sie 2-mal-10-Header an den Innenseiten der Außen- und Innenwände, um als Träger für die Deckenbalken zu dienen. Installieren Sie dann 2 x 4 doppelte Deckplatten. Wiederholen Sie diesen Vorgang für den anderen Wandabschnitt.

4 Verbinden Sie die beiden Wandabschnitte , indem Sie 2 x 8 Deckenbalken alle 16 Zoll mittig durch die Sammler und in die Wände einhängen. Decken Sie die Enden mit Felgenbalken ab. Dann installieren Sie 5/8-Zoll-Nut-und-Feder-CDX Sperrholzboden für den zweiten Stock Loft. Fügen Sie eine Treppe oder eine einfache Leiter hinzu, um auf den Dachboden zu gelangen.

5 Positionieren Sie eine 2-mal-10-Firstplatte und befestigen Sie sie provisorisch. Bringen Sie Sparren mit 2 mal 8 an der Firstplatte und der doppelten Deckplatte an. Baue und befestige Dachvorsprünge an der Vorder- und Rückseite des Daches, so dass sie die Giebelenden überragen. Installieren Sie die Faszie, Subfaszia und Laibungen. Bedecken Sie den Dachrahmen mit 7/16-Zoll-Sperrholz und 15-Pfund-Dachpappe; Installieren Sie Asphaltschindeln und Firstkappen.

Schema der Scheunenbalken und -balken

Installieren Sie 4-mal-4-Pfosten, 10 Fuß in der Mitte, direkt über den Pfosten im ersten Stock. Installieren Sie doppelte Header, die an den Pfosten und Dachsparren befestigt werden, wie im Header-Detail rechts gezeigt.

Das Buch Sunset's Sheds & Garages bietet viele Pläne zum Selbermachen. Klicken Sie auf das Bild, um es bei Amazon zu kaufen.

6 Umrahmen Sie die Giebelenden der zweiten Etage wie eine Standardwand, einschließlich der oberen Verstrebungen und der Kragbinder, und lassen Sie grobe Öffnungen für eine Tür und zwei Fenster. Installieren Sie Bretterverkleidung an der Rahmung, genau wie bei den Wänden im Erdgeschoss.

7 Fügen Sie den Trennwänden 699 zwischen den Ständen Trennwände sowie Schiebetüren zu den Ständen hinzu. Bauen und installieren Sie Türen für beide Giebelenden des Heubodens aus Brettern und Latten, und installieren Sie zwei Paar Schiebetüren an den Giebelenden im Erdgeschoss. Bringen Sie an allen Fenstern und Türen eine einfache Verkleidung an und decken Sie die Innenwände auf Wunsch mit Sperrholz ab.

Vorgestellte Ressource: Holen Sie sich einen vorsortierten lokalen Stallbau-Auftragnehmer


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Natural light and ventilation in horse barns - why it matters.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen