Jetzt Diskutieren
Speichern Von Popcorn

Telefonische Probleme & Reparaturen

Telefonische Probleme & Reparaturen

Wenn ein (oder mehrere) Ihrer Telefone nicht funktioniert, stellen Sie sicher, dass jedes Telefon auf dem Die Leitung ist fest in das Modul eingesteckt und jeder Telefonkabel ist fest in das Telefon eingesteckt.

DIY Home Phone Reparaturen

Um das Problem einzeln zu isolieren, trennen Sie jedes Telefon im Haus von seinem Modul und testen Sie dann, ob eines der anderen Telefone funktioniert. Wenn Sie feststellen, dass beim Trennen eines der Telefone von seinem Modul alle anderen Telefone funktionieren, liegt das Problem bei diesem Telefon oder - höchstwahrscheinlich - bei seinem Kabel oder Modul.

Ist das Problem mit einem tragbaren Telefon? Einige tragbare Handgeräte haben eine statische Entladungsschutzschaltung. Wenn Sie über einen Teppich laufen, auf dem sich einer befindet, können Sie genügend statische Elektrizität aufbauen, um das Telefon auszuschalten. Schalten Sie in diesem Fall das Mobilteil einige Sekunden lang aus und versuchen Sie es erneut. Niedrige Batterien können auch dazu führen, dass das Mobilteil nicht mehr funktioniert, obwohl dies normalerweise nicht plötzlich geschieht. Laden Sie den Hörer auf. Wenn das nicht funktioniert, tauschen Sie die Batterien aus. Akkus befinden sich in der Regel hinter einer abnehmbaren Tür am Mobilteil. Trennen Sie die Batterien, bringen Sie sie in ein Elektrofachgeschäft und kaufen Sie Ersatzteile.

Wenn ein fest verdrahtetes Telefon funktioniert, ein anderes jedoch nicht, schließen Sie das funktionierende Telefon an die modulare Wandsteckdose des Geräts an. Wenn es funktioniert, nehmen Sie an, dass das Problem mit dem toten Telefon ist. Stecken Sie das Telefon in eine funktionierende Steckdose. Wenn es dort funktioniert, kann sein Kabel oder modularer Stecker eine schlechte Verbindung mit dem ersten modularen Anschluss herstellen. Wechseln Sie die Kabel mit dem funktionierenden Telefon und versuchen Sie es erneut. Wenn es funktioniert, tauschen Sie das Kabel aus.

Wenn keines der Telefone funktioniert, ist ein guter erster Schritt zur Diagnose der Ursache für fast jedes Problem, ein anderes Telefon- und / oder Telefonkabel in der Telefonbuchse auszuprobieren, um festzustellen, ob es funktioniert. Wenn das Ersatztelefon funktioniert, liegt das Problem beim Telefon, seinem Kabel oder der Verbindung an der Telefonbuchse.

Versuchen Sie, das Telefonkabel durch ein funktionierendes Kabel zu ersetzen, um festzustellen, ob dies einen Unterschied macht. Entfernen Sie als Nächstes eines der Mobilteile, bevor Sie an der Telefonverkabelung arbeiten, um sicherzustellen, dass eine höhere Klingelspannung Sie nicht stört. Arbeiten Sie nicht an Ihren eigenen Telefonleitungen, wenn Sie einen Herzschrittmacher haben.

Öffnen Sie die Telefonbuchse und suchen Sie nach getrennten Kabeln - solche, bei denen die Isolierung von ihren Enden entfernt ist, die jedoch nicht an die Klemmen angeschlossen sind. Wenn Sie keine finden, kaufen und installieren Sie eine neue modulare Telefonsteckdose. Hilfe zu diesem Projekt finden Sie unter Installieren eines modularen Telefonsteckdose.

Wenn Sie das Problem nicht isolieren oder eines der Telefone durch den Austausch von Telefonen und Kabeln aktivieren können, melden Sie das Problem Ihrer Telefongesellschaft vom Haus eines Nachbarn oder einem anderen Telefon. Möglicherweise liegt ein Problem mit den Telefonleitungen vor, die Ihrem Haus dienen. Wenn dies das Problem ist, sollte es kostenlos sein - es ist nur eine Frage des Wartens auf die Reparatur.

Die Fehlersuche bei der Verkabelung in Ihrem Haus kann schwierig sein, je nachdem, wie viel Sie selbst machen.Viele Anbieter von Telefondiensten bieten eine monatliche Versicherung an, die Probleme mit Kabeln und Telefonsteckern abdeckt - sie verlangen dafür eine sehr geringe Gebühr. Wenn Sie ein ziemlich komplexes System mit alten Drähten oder mehreren Buchsen haben, oder wenn Sie nicht mit dem Versuch, Ihre eigenen Telefonprobleme zu lösen, belästigen wollen, ist ein solcher Plan den Preis allemal wert. Rufen Sie die Geschäftsstelle Ihrer Telefongesellschaft an, um sich nach dieser Art von Dienstleistung zu erkundigen.

Probleme beim Klingeln des Telefons

Wenn Ihr Telefon klingelt und anscheinend funktioniert, aber ein Gesprächspartner nicht von dem anderen gehört werden kann, liegt das Problem häufig an einem defekten Hörerkabel. Sie können dies sehr schnell testen, indem Sie das Hörerkabel entfernen und es mit einem Kabel schalten, von dem Sie wissen, dass es funktioniert. Wenn das Problem dadurch behoben wird, tauschen Sie das Kabel gegen ein neues aus.

Wenn dieses Problem bei einem Telefon mit elektronischem Telefon auftritt, lesen Sie in Ihrem Benutzerhandbuch nach. Möglicherweise gibt es eine Lautstärkeregelung oder eine Stummschalttaste, die das Problem verursacht.

Wenn Ihr Telefon zu Hause einen Wählton hat, aber nicht klingelt, stellen Sie die Ruftonlautstärke ein. Die Position dieser Einstellung hängt vom jeweiligen Telefon ab. Bei älteren Festnetztelefonen handelt es sich um einen Schieberegler auf der Unterseite des Telefons. Bei neueren elektronischen Telefonen handelt es sich um eine Lautstärkeregelung, auf die über die Wähltastatur oder das Menü auf dem Telefon zugegriffen werden kann - Sie benötigen möglicherweise die Bedienungsanleitung Ihres Telefons, um dies zu beheben.

Überprüfen Sie auch, ob ein Schalter zum Ausschalten des Klingeltons vorhanden ist, und - falls vorhanden - schalten Sie ihn ein. In einigen Fällen, wenn Sie mehr als fünf Telefone mit einer bestimmten Leitung verbinden, klingeln sie nicht richtig. Wenn dies Ihre Situation ist, müssen Sie möglicherweise ein oder mehrere Telefone abtrennen oder zumindest ihre Klingelzeichen ausschalten, damit der Klingelton an einem bestimmten Telefon funktioniert.

Statik und Interferenz reduzieren

Jedes Frequenzband kann in verschiedene Inkremente oder Kanäle unterteilt werden. Wenn Sie zum Beispiel mit einem Mobilteil sprechen, das eine Frequenz von 900 Megahertz verwendet, sucht die Basis nach einem Paar von Frequenzen (Kanälen) innerhalb dieses Bereichs, das nicht bereits verwendet wird, um mit dem Mobilteil zu sprechen. Dies ermöglicht es der Basis zu suchen, was mehr Entdeckungen von Frequenzen ermöglicht, die nicht gestört werden, wodurch eine bessere Tonqualität bereitgestellt wird.

Bei schnurlosen Telefonen ist die Interferenz höchstwahrscheinlich statisch. Interferenz tritt am häufigsten bei 2. 4-Gigahertz-Telefonen auf, ob digital oder analog, obwohl einige Funktionen haben, um Konflikte zu minimieren. Interferenzen treten auf, weil Schnurlostelefone, Heimnetzwerke, Bluetooth-Geräte und Baby-Monitore die Funkfrequenzbänder von 2,4 GHz teilen.

Die folgenden Tipps können Ihnen helfen, wenn Sie mit dem soeben erworbenen Telefon am Ende sind:

• Bevor Sie ein 2. 4-Gigahertz-Analogtelefon zurückgeben, sollten Sie das Telefon an einem anderen Ort als dem Küche. Küchen sind keine guten Orte für analoge Telefone auf dieser Frequenz, weil sie Störungen von einem funktionierenden Mikrowellenofen aufnehmen können.

• Versuchen Sie, den Kanal zu ändern. Normalerweise ist es einfach - Sie drücken einfach einen Knopf oder schieben einen Schalter.

• Wenn Sie zwei drahtlose Geräte haben, die in Konflikt stehen und Störungen verursachen, versuchen Sie, diese beiden Geräte so weit wie möglich voneinander entfernt zu halten.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Problem miter heizung - brief schreiben zur prüfung b1.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen