Ein Heiminspektor enthüllt die 6 Zeichen, die dein Haus in Schwierigkeiten ist

Ein Heiminspektor enthüllt die 6 Zeichen, die dein Haus in Schwierigkeiten ist

Wir wollen Sie nicht erschrecken... nun, eigentlich tun wir es. Kürzlich haben wir uns mit einem langjährigen Hausinspektor zusammengesetzt und er erzählte uns einige Geschichten und teilte einige Fotos mit, die geradezu beängstigend waren. Ein Großteil des Schadens, dem er ausgesetzt war, hätte verhindert werden können, wenn die Hausbesitzer nur die stillen Zeichen befolgt hätten, dass ihr Haus in Schwierigkeiten war.

Ausbuchtung im Waschmaschinenschlauch?

Was es bedeutet: Der Schlauch ist bereit zu platzen.
Ein prall gefüllter Waschmaschinenschlauch ist ein Notfall. Es kann nächstes Jahr, nächste Woche oder jetzt platzen. Aber es wird scheitern und es wird nicht nur lecken - es wird schwärmen. In nur wenigen Minuten kann es Tausende von Dollar Schaden anrichten.

Plus: Die Top 10 DIY Appliance Reparaturen

Gummischläuche durch Edelstahlgeflecht ersetzen

Was ist zu tun: Schalten Sie sofort die an die Schläuche angeschlossenen Ventile aus. Bevor Sie Ihre nächste Wäsche laden, müssen Sie die Schläuche austauschen. Kaufen Sie neue Stahlschläuche und investieren Sie, während Sie im Home-Center sind, in ein Manometer, das sich an einen Wasserhahn im Spigot oder Waschraum anpasst. Ihre Gummischläuche könnten sich ausgewölbt haben, weil Ihr Wasserdruck zu hoch war. Es sollte nicht mehr als 80 psi sein. Wenn dies der Fall ist, installieren Sie ein Druckminderventil (PRV), bevor Sie andere Geräte und Armaturen in Ihrem Haus beschädigen. Wenn Sie bereits ein PRV haben, ist es möglicherweise zu hoch eingestellt oder muss ersetzt werden.

Flecken um einen Badeventilator?

Was es bedeutet: Kondensation bildet sich im Kanal.
Der Fleck könnte durch ein Dachleck verursacht werden, aber die Kondensation im Kanal ist die wahrscheinlichste Ursache. Wenn Sie in einem kalten Klima leben, besteht eine gute Chance, dass die warme, feuchte Luft aus dem Badezimmer im Inneren des Kanals kondensiert und das Wasser zurück in das Ventilatorgehäuse sickert. Es tränkt die Trockenbauwand um den Ventilator und ruiniert möglicherweise Ihren Ventilatormotor oder sogar die Rahmenkomponenten in Ihrem Dachboden.

Untersuchen, isolieren und betreiben Sie den Ventilator länger

Was zu tun ist: Überprüfen Sie zuerst die Klappe im Ventilatorgehäuse und die an der Entlüftungsöffnung. Lüftungsöffnungen sind in der Regel an Wänden oder Dächern, aber manchmal sind sie in den Leibungen. Ein festsitzender Dämpfer kann zu starker Kondensation führen.

Ein Badeluftschacht, der nicht isoliert (oder schlecht isoliert) ist, wird auf dem Dachboden sehr kalt. Ein mit feuchter Luft gefüllter kalter Kanal ist ein Rezept für Kondensation. An besonders kalten Tagen gefriert das kondensierte Wasser und tropft bei steigenden Temperaturen wieder ab.

Selbst isolierte Kanäle werden so kalt, dass sich beim Start des Lüfters Kondenswasser bilden kann. Wenn ein Ventilator lange genug läuft, wird sich der Kanal aufwärmen und austrocknen. Ziehen Sie in Erwägung, den Wandschalter durch einen Zeitschalter zu ersetzen, der den Lüfter für eine bestimmte Zeit laufen lässt.

Kondenswasser bildet sich in den Kanälen (links). Warme Luft kondensiert an der Innenseite eines kalten Kanals und das Wasser läuft zurück ins Haus.

Isolieren Sie den Kanal (rechts). Sie könnten den vorhandenen Kanal in Isolierung einwickeln, aber es ist normalerweise einfacher, ihn durch einen Kanal zu ersetzen, der in einem Isoliermantel vorgewickelt ist.

Plus: Wie man eine Decke malt

Effloreszenz auf Schornstein?

Was es bedeutet: Zu viel Feuchtigkeit im Schornstein.
Effloreszenz ist das weiße Material, das auf Ziegeln erscheint. Es tritt auf, wenn sich Feuchtigkeit durch Mauerwerk bewegt. Diese Feuchtigkeit nimmt Mineralien auf und lässt sie in Form winziger Kristalle zurück. Die Mineralien selbst schaden nicht, und eine geringe Menge an Ausblühungen ist üblich. Aber starke Ausblühungen an Ihrem Schornstein geben Anlass zur Sorge. Es ist ein Zeichen von Feuchtigkeit im Inneren des Schornsteins - und wenn diese Feuchtigkeit gefriert, kann sie den Schornstein langsam von innen heraus zerstören. Noch alarmierender ist, dass Ihr Kamineinsatz gerissen oder gebrochen sein könnte und dass tödliche Verbrennungsgase aus Ihrem Ofen, Kamin oder Wassererhitzer in Ihr Haus eindringen könnten.

Foto: Getty Images / Irina88W

Plus: Geheime Reinigungstipps Von den Profis

Die Krone fixieren oder einen Experten rufen

Was zu tun ist: Lassen Sie Ihren Schornstein sofort von einem zugelassenen Schornsteinfeger prüfen zertifiziert durch das Chimney Safety Institute of America (CSIA). Erfahren Sie mehr über Schornsteinpflege für Ihr Zuhause.

Risse in der Krone lassen Wasser rein (oben links). Wasser, das durch Risse in der Krone in den Schornstein gelangt, kann Ausblühungen verursachen und die Ziegel beschädigen.

Versiegeln Sie die Krone (unten). Kleine Risse in der Krone können mit einem elastomeren Mauerwerksiegel versiegelt werden, aber eine zerfallende Krone muss ersetzt werden. Tragen Sie das Dichtungsmittel mit der Hand auf und glätten Sie es anschließend mit einem Pinsel.

Geschmolzene Ösen am Warmwasserbereiter?

Was es bedeutet: Tödliche Gase können in dein Haus eindringen.
Die Abluft aus einem Gasboiler soll durch einen Kanal und aus dem Haus strömen. Aber manchmal fließt der Auspuff nicht hoch und raus. Stattdessen "backdrafts", tötet Kohlenmonoxid in die Luft, die Sie atmen. Ein Zeichen für das Zurückdrängen sind beschädigte Kunststofftüllen oben auf dem Wassererhitzer, die durch den heißen Auspuff geschmolzen werden. Dies zeigt, dass Ihr Warmwasserbereiter mindestens einmal eine Rückentstauung erlitten hat - und Sie müssen Maßnahmen ergreifen.

Plus: Pflege und Wartung des Geräts zur Gerätepflege Letzte

Kohlenmonoxid-Alarme abrufen

Was tun: Manchmal ist die Ursache für das Zurückdrängen offensichtlich: Ein Entlüftungsrohr kann von einer Abzugshaube getrennt sein beispielsweise kann eine Entlüftung nach unten geneigt sein. Aber selbst ein ordnungsgemäß installierter Abzug könnte gelegentlich aufgrund starker Winde oder anderer ungewöhnlicher Umstände zurückfallen. Der sicherste Weg, Ihre Familie zu schützen, ist die Installation von Kohlenmonoxidalarmen. Wenn Sie in Ihrem Haus keine CO-Alarme haben, holen Sie sie heute.

Installieren Sie eine auf jeder Ebene, außerhalb der Schlafbereiche und innerhalb von 5 Fuß bis 20 Fuß von allen Quellen von CO, wie Warmwasserbereiter, Öfen und Kamine. Wenn ein Alarm ausgelöst wird, sofort aus dem Haus gehen und den HVAC-Reparaturdienst anrufen, um das Problem zu beheben.Die Symptome einer CO-Vergiftung sind Schwindel, Kopfschmerzen und Erbrechen. Wenn jemand im Haus diese Symptome erlebt, verlassen Sie das Haus und rufen Sie die Feuerwehr.

Testen Sie die Zeichnung (oben links). Schließen Sie alle Fenster und Türen und schalten Sie alle Bad- und Küchenventilatoren ein. Dies schafft ein Worst-Case-Szenario für Backdrafting. Lassen Sie etwas heißes Wasser laufen und zünden Sie einen Räucherstäbchen an, um zu sehen, ob der Rauch in den Abzug steigt.

Schlechte Belüftungsöffnungen verursachen Rückdrahten (oben rechts). Lüftungsöffnungen müssen mindestens 1/4 Zoll pro Fuß nach oben geneigt sein. Der Installateur, der für diese nach unten geneigte Öffnung verantwortlich war, wusste anscheinend nicht, dass heiße Gase aufsteigen.

Kohlenmonoxidmelder retten Leben (unten). Jedes Haus mit angeschlossener Garage, Kamin oder Gasgeräten sollte Kohlenmonoxidmelder haben. Wenn Sie diese bereits haben, sollten Sie sie gemäß den Anweisungen des Herstellers testen und warten.

Plus: lebensrettende Sicherheitstipps für Rauchmelder

Terrassen direkt unter der Tür?

Was es bedeutet: Rot könnte dein Haus ruinieren.
Decks, die bis zum Boden einer Tür gebaut sind, bedeuten oft Ärger. Regenwasser spritzt vom Deck auf die Tür. So viel Wasser ist schwer draußen zu halten. Selbst wenn das Blinken anhält, kann Wasser eventuell durch die Türkomponenten gelangen. Dies kann die Abstellgleis, Tür und Innenböden ruinieren, oder noch schlimmer, zerstören Sie den Randbalken und andere Rahmenkomponenten sowohl innerhalb als auch außerhalb Ihres Hauses.

Wasser wegleiten

Was ist zu tun: Das Wasser mit Rinnen umleiten hilft. Die Quintessenz ist jedoch, dass, solange die Deckbretter dicht unter der Tür sind, die Gefahr besteht, dass Wasser eindringt. Wenn Sie planen, ein Deck zu bauen, installieren Sie es etwa 4 Zoll unterhalb der Türschwelle. Und niemals Schnee gegen die Tür türmen.

Innenschaden (oben links). Spritzendes Regenwasser kann sich durch die Tür dringen und in das Haus eindringen und den darunter liegenden Randbalken beschädigen.

Das Installieren von Rinnen hilft (oben rechts). Wenn es einen Überhang über der Tür gibt, installieren Sie Regenrinnen, um das Wasser vom Dach abzuleiten. Lesen Sie mehr darüber und installieren Sie Dachrinnen in Ihrem Haus.

Außenschaden (unten). Spritzendes Regenwasser kann sich durch die Tür dringen und in das Haus eindringen und den darunter liegenden Randbalken beschädigen.

Der Wasserzähler stoppt nie?

Was es bedeutet: Du hast ein Leck.
Wenn alle Wasserhähne und Sanitärarmaturen in Ihrem Haus ausgeschaltet sind und die Niedrigwasseranzeige an Ihrem Wasserzähler weiterhin fließendes Wasser misst, verschwenden Sie Wasser und Geld.

Nach dem Leck suchen

Was zu tun ist: Lecks in Innenräumen erzeugen normalerweise deutliche Anzeichen. Achten Sie auf Wasserflecken an Wänden oder Decken oder eine Pfütze auf dem Boden. Hören Sie auch Toiletten - eine abgenutzte Klappe am Spülventil erzeugt ein Zischen und ist eine häufige Ursache für langsamen, konstanten Wasserfluss.

Leckagen im Freien sickern meist in den Boden und können jahrelang unbemerkt weitergehen. Wenn sich Ihr Wasserzähler außerhalb des Hauses befindet (nur warmes Klima), ist der erste Schritt, die Wasserlinie zwischen Haus und Zähler zu überprüfen.Schalten Sie das Hauptwasserventil am Haus aus und überprüfen Sie das Messgerät. Wenn der Wasserfluss noch registriert wird, wissen Sie, dass zwischen dem Messgerät und dem Haus ein Leck ist. Die Behebung dieses Problems wird wahrscheinlich einige Ausgrabungen erfordern.

Ein auslaufender Wasserhahn kann unbemerkt bleiben, wenn ein Schlauch angeschlossen wird, der in den Garten oder Garten hinausläuft. Wenn Sie eines finden, das Wasser tröpfelt, ist wahrscheinlich eine neue Ventilsitzscheibe die Lösung. Wenn der Zapfen oben in der Nähe des Griffs undicht ist, ersetzen Sie die Unterlegscheibe der Packungsmutter. Lesen Sie mehr darüber, wie Sie einen undichten Wasserhahn reparieren können.

Bewässerungssysteme sind eine weitere Ursache für versteckte Lecks. Überprüfen Sie, ob das Leck in Bewässerungsöffnungen austritt, indem Sie das Ventil im Haus, das das Bewässerungssystem speist, absperren. Wenn sich das Messgerät nicht mehr dreht, haben Sie das Problem gefunden. Grenzen Sie die Suche noch enger ein, indem Sie nach feuchten Stellen auf dem Hof ​​oder besonders grünen Flächen suchen. Ein schlecht funktionierendes Zonenventil ist normalerweise die Ursache.

Überprüfen Sie die Stutzen (oben links). Trennen Sie alle Schläuche und stellen Sie sicher, dass die Stutzen nicht undicht sind.

Überprüfen Sie Ihre Sprinkleranlage (oben rechts). Ein schlecht funktionierendes Bewässerungsventil lässt Wasser weiter in den Hof dribbeln.

Überprüfen Sie die Linie zwischen dem Zähler und dem Haus (unten). Wenn das Hauptventil am Haus ausgeschaltet ist und das Messgerät noch dreht, wissen Sie, dass das Leck zwischen dem Messgerät und dem Haus ist.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: ? ? ? EL LIBRO DE LOS MUERTOS cultura egipcia,civilizacion egipcia documentales interesantes.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen