Startseite Notfallvorbereitungshandbuch

Startseite Notfallvorbereitungshandbuch

Umgang mit unvorhergesehenen (und normalerweise beängstigenden) Ereignissen in Ihrer Wohnung.

Lerne Hauskatastrophen zu begegnen - Groß und Klein ohne Panik. Ergreifen Sie effektive Maßnahmen bei Rohrbrüchen, überfluteten Kellern, Küchenbränden, Stromausfällen, Tornados, Stürmen und vielem mehr. Tornado-Bild: Ryan McGinnis / Flickr / Getty Images

Übersicht: Weißt du, was zu tun ist?

Laut Katastrophenexperten sind 9 von 10 Menschen in Panik oder frieren während eines Notfalls; nur einer kann in effektive Aktion springen. Wir haben keinen Zweifel, dass TFH-Leser Teil der 10 Prozent sind, die liefern - Sie sind eine Art von Hands-on. Um sicherzustellen, dass Sie für alles bereit sind, hier sind häufige Hausnotfälle und die Schritte, die Sie zuerst ergreifen sollten, um diese Katastrophen direkt anzugehen.

Notfall 1: Wildtierinvasion

Nachtbesucher

Waschbären können schnell eine Menge Zeug zerlegen.

Ein Eichhörnchen oder Waschbär im Haus mag nicht wie ein Notfall erscheinen, aber diese Tiere können schnell viel Schaden anrichten. Wenn alles andere fehlschlägt, müssen Sie möglicherweise einen Tierschutzdienst oder den Tierschutzbeauftragten Ihrer Stadt anrufen.

Was zuerst zu tun ist: Isolieren Sie die Varmint durch Schließen der Türen zu allen anderen Räumen im Haus. Dann öffne ein Fenster. Verlasse den Raum und schließe die Tür. Das Tier wird schließlich seinen Weg aus dem Fenster finden.

Was nicht zu tun ist: Versuche nicht, den Eindringling zu verjagen. Es wird nur in Panik geraten und sich verstecken. Wenn es in eine versteckte Ecke kriecht und kackt, hat Babys oder stirbt... das ist ein stinkender Satz von verschiedenen Problemen.

Das Schlimmste, was Sie tun können: Lassen Sie Ihren Hund oder Ihre Katze nicht bei der Räumung helfen. Das könnte zu einem teuren Tierarztbesuch oder einem blutigen Durcheinander führen.

Notfall 2: Berstleitung

Berstleitung

Schalten Sie das Wasser am Hauptventil schnell aus. Wasserschäden können teuer sein.

Ein sprudelndes Klempner-Leck kann mehrere Gallonen pro Minute in Ihr Haus werfen. Sie müssen schnell handeln, um den Stream zu stoppen - und das ist erst der Anfang.

Stoppen Sie den Durchfluss: Das Ausschalten des Hauptwasserventils ist offensichtlich. Aber es kann immer noch ein paar Liter Wasser in Rohren über dem Leck halten. Schalten Sie den untersten Wasserhahn im Haus an, damit das Wasser nicht durch das undichte Rohr aus dem Wasserhahn läuft.

Säubere die Säuberung nicht: Je länger Dinge nass bleiben, desto wahrscheinlicher bleibst du dauerhaft geschädigt. Verzögerungen können sogar zu Schimmelproblemen in den Wänden führen, die Tausende kosten können. Also, bevor Sie weglaufen, um Sanitär-Teile zu kaufen, reinigen Sie das Durcheinander. Pronto.

Notfall 3: Überschwemmter Keller

Trocken halten

Trocken bleiben, bis Sie den Strom abschalten.

Dein erster Impuls wird darin sein, zu waten und deine Sachen zu retten. Aber dieses Wasser könnte gefährlich sein, also ziehen Sie Ihre Stiefel an und treffen Sie diese Vorsichtsmaßnahmen.

Nicht frittieren: Jedes Wasser, das mit Elektrizität in Berührung kommt, kann tödlich sein. Selbst eine flache Pfütze konnte durch eine Schnur am Boden elektrifiziert werden. Bleib aus dem Wasser, bis du den Strom in deinem Keller abgeschaltet hast. Wenn Sie die Schutzschalterbox nicht erreichen können, wenden Sie sich an einen Elektriker oder Ihr Energieversorgungsunternehmen, um die Stromzufuhr zu Ihrem Haus zu unterbrechen.

Nicht krank werden: Wenn die Überschwemmung durch Sturzfluten verursacht wird oder Ihr Eigentum Toxine auslaugen, kann das Hochwasser giftige Chemikalien enthalten und wird mit ziemlicher Sicherheit gefährliche Bakterien züchten. Schützen Sie Schnitte und offene Wunden vor Hochwasser und tragen Sie Plastikhandschuhe beim Umgang mit Ihrem Besitz.

Wussten Sie schon?

Wenn der Schaden für Ihr Haus nicht durch die Versicherung Ihres Hauseigentümers gedeckt ist, melden Sie es nicht Ihrer Versicherung. Der Bericht kann immer noch auf Ihre Versicherungsakte gehen und aussehen wie eine Forderung, wenn Sie in Zukunft für neue Versicherung einkaufen.

Notfall 4: Küchenbrand

Fettbrand

Ein Fettbrand, der sich auf nahe gelegene Vorhänge ausbreitet, ist eine häufige Ursache für Küchenbrände.

Mehr als jeder andere Notfall bringt Feuer Menschen in Panik und macht dumme Dinge. Aber mit ein paar Grundregeln werden Sie die Panik reduzieren und effektiv reagieren.

Reagieren schnell: Wenn es ein Toaster Feuer ist, ziehen Sie das Kabel aus und verwenden Sie einen ABC (Trockenchemikalien) Feuerlöscher oder gießen Backpulver in den Toaster (und dann einen neuen Toaster). Wenn es ein Herdfeuer ist, schalte den Brenner aus und ersticke die Flammen, indem du sie mit Backpulver übergibst oder den Deckel auf die Pfanne legst.

Oder nichts tun: Wenn es ein Ofenbrand ist, ist die gefährlichste Sache, die Sie tun können, die Tür zu öffnen. Lassen Sie die Ofentür geschlossen und schalten Sie die Hitze zum Ofen aus. Das Feuer wird sich irgendwann ersticken.

Bad move: Kein Wasser zum Löschen von Fett verwenden. Es kann das brennende Fett spritzen und Verbrennungen verursachen.

Schlimmer: Niemals eine brennende Pfanne nach draußen tragen. Es kann zu einem massiven Brand im Haus führen, wenn brennendes Fett etwas anderes verschüttet und entzündet.

Machen Sie sich mit Ihrem Feuerlöscher vertraut

Haushaltsfeuerlöscher sind für kleine Feuer und haben eine kurze "Entladezeit" (10 Sekunden ist typisch). Das bedeutet, dass Sie nicht lernen können, wie Sie gehen. Nimm dir also eine Minute Zeit, um das Label zu lesen. Überprüfen Sie das Verfallsdatum und das Manometer, um sicherzustellen, dass der Feuerlöscher bei Bedarf funktioniert.

Die grundlegende Feuerlöschtechnik ist nicht kompliziert:

  • Stellen Sie sich ein paar Meter vom Feuer entfernt, beginnen Sie zu strahlen und gehen Sie zum Feuer. Die Anweisungen sagen dir, wie weit weg zu beginnen ist.
  • Bewegen Sie den Löscherstrahl in einer ausholenden Bewegung.
  • Ziele auf den Fuß des Feuers, nicht auf die Flammen.

Aber es gibt ein paar andere Dinge zu wissen. Erstens, Feuerlöscher sprengen den Bereich mit Chemikalien und machen ein Durcheinander. So ist ein Feuerlöscher vielleicht nicht das beste Werkzeug für jedes kleine Feuer. Im Falle eines Herd-Fettbrandes zum Beispiel ist es am besten, das Feuer mit einem Topfdeckel zu ersticken. Zweitens können Brände, die scheinbar ausgeschaltet sind, neu entfachen.Behalten Sie die Umgebung daher für einige Minuten im Auge.
Feuerlöscher

Notfall 5:

Schläger im Haus Schlägerstörung

Öffnen Sie ein Fenster oder eine Tür; die Fledermaus will raus.

Bei den meisten Menschen verursachen Fledermäuse eine viszerale Reaktion (wie Schreien und Bedecken des Kopfes). Aber bedenken Sie, dass eine Fledermaus sich nicht mit Ihnen (oder Ihren Haaren) verheddern möchte, als wenn Sie sich damit verwickeln möchten.

Plan A:

Öffnen Sie ein Fenster und gehen Sie aus dem Weg. Es besteht eine gute Chance, dass die Fledermaus von alleine geht. Plan B:

Wenn die Fledermaus landet, bevor sie austreten kann, suchen Sie sie an Stellen, an denen sie hängen kann, z. B. hinter Vorhängen oder Polstermöbeln. Wenn du die Fledermaus gefunden hast, wirf ein dickes Handtuch darüber und trage sie nach draußen (nur um dich zu warnen, wird sich die Fledermaus laut beschwerten, aber lass sie nicht fallen!). Schütteln Sie das Handtuch, damit die Fledermaus wegfliegen kann. Schlimmster Zug:

Nähern Sie sich nicht mit bloßen Händen einer Fledermaus. Fledermäuse können Tollwut tragen. Tragen Sie dicke Handschuhe, um Bisse zu vermeiden. Wussten Sie schon?

Jedes Jahr hat jedes achte Haus eine Küche, in der Feuer gemacht wird.

Top 5 Ursachen von Hausbränden:

Kochfeuer

  • Heizgeräte
  • Rauchen
  • Elektrik (Verkabelung, Lampen, Steckdosen, etc.)
  • Kinder spielen mit Feuerzeugen und Streichhölzer
  • Um diese und andere häufige Ursachen von Hausbränden zu vermeiden, siehe So verhindern Sie Hausbrände.

Notfall 6:

Stromausfall Notfall-Taschenlampe

Bewahren Sie eine Taschenlampe mit guten Batterien immer in einer praktischen Schublade auf.

Erstaunlicherweise treten die schlimmsten Probleme, die durch Stromausfälle verursacht werden, oft auf, wenn das Problem gelöst ist und der Strom wieder anspricht.

Vorbereiten auf Überspannungen:

Schalten Sie alle elektrischen Geräte aus, einschließlich Ihrer Werkzeuge, Geräte und Elektronik, und schalten Sie Ihren Heizungsthermostat aus (oder Kühlthermostat hoch), um Schäden durch Überspannungen zu vermeiden. (Wichtige Geräte können an der Unterbrecherbox ausgeschaltet werden.) Lassen Sie ein Licht an, damit Sie wissen, wann die Stromversorgung wiederhergestellt ist. Was nicht zu tun ist:

Sobald die Stromversorgung wiederhergestellt ist, schalten Sie nicht alles gleichzeitig wieder ein, wodurch interne Überspannungen entstehen können. Stellen Sie zunächst die Thermostateinstellung am Heiz- oder Kühlsystem wieder her und schalten Sie Ihre größeren Geräte ein. Geben Sie dem elektrischen System ein paar Minuten Zeit, um sich zu stabilisieren, bevor Sie Ihre restlichen Geräte und die Elektronik anschließen. Achten Sie auf weitere Probleme:

Wenn Ihre Lichter nach der Wiederherstellung der Stromversorgung merklich dunkler oder heller sind, schalten Sie den Schalter oder den Sicherungskasten aus und rufen Sie Ihr Stromversorgungsunternehmen an. Notfall 7:

Gewitter Gewitter

Ziehen Sie empfindliche Elektronik ab, um sie vor Spannungsspitzen zu schützen.

Blitzeinschläge können Platinen in Geräten, Computern und Telefonen durchbrennen und in weniger als einer Sekunde Tausende von Schäden verursachen. Wenn Sie Donner hören, sind Stromstöße möglich, auch wenn Sie keinen Blitz sehen.

Schützen Sie Ihre Gadgets:

Ziehen Sie Computer und Telefonleitungen ab und trennen Sie die schnurgebundenen Telefone und empfindliche Elektronik, um Schäden durch Stromstöße zu vermeiden. Warte nicht auf Flammen:

Wenn dein Haus getroffen wird, ruf sofort die Feuerwehr an. Blitzeinschläge können kleine Brände in Wänden verursachen, die stundenlang glimmen, bevor Sie etwas bemerken. Gehen Sie auf Nummer sicher:

Blitzschläge können in der Nähe von Strom- und Telefonleitungen auftreten und zu Ihnen nach Hause gelangen. Vermeiden Sie den Kontakt mit Elektrogeräten und Telefonen (Festnetz). Verrückt, aber wahr:

Blitzeinschläge können durch Metallrohrleitungen verlaufen. Vermeiden Sie es, auf der Toilette zu sitzen und duschen oder baden Sie nicht bei Gewittern. Wussten Sie schon?

Lightning ist der zweitwichtigste wetterbedingte Killer in den Vereinigten Staaten. Tödlicher als Hurrikane oder Tornados töten Blitzschläge durchschnittlich 70 Menschen und verletzen jedes Jahr 300 andere.

Notfall 8:

Tornado oder Starkwind Twister in Aktion

Deckung nehmen!

Geradlinige Winde verursachen so viel Schaden wie Tornados, aber sie sind unberechenbarer. Wenn sich also ein Sturm mit starkem Wind Ihrem Gebiet nähert, warten Sie nicht auf die Sirenen, bevor Sie etwas unternehmen.

Gehen Sie in Deckung:

Gehen Sie in einen geschützten Innenraum auf der untersten Etage des Hauses, so weit wie möglich von den Außenwänden und Fenstern entfernt. Verwenden Sie Kissen, Kissen, Decken oder Matratzen, um sich vor herumfliegenden Teilen zu schützen. Ignoriere die Mythen:

Öffne keine Fenster, um "den Druck auszugleichen", egal was deine Großeltern dir gesagt haben. Dies kann noch größeren Schaden verursachen. Und die südwestliche Ecke des Kellers ist vielleicht nicht der sicherste Ort, um sich niederzukauern, besonders wenn es in der Nähe einer Außenwand oder eines Fensters ist. Wussten Sie schon?

In den Vereinigten Staaten werden jedes Jahr etwa 1000 Tornados registriert - mehr als zehnmal mehr als in jedem anderen Land.

Notfall 9:

Kohlenmonoxid-Alarm Kohlenmonoxid ist die häufigste Todesursache in den USA. Nehmen Sie es ernst und stellen Sie sicher, dass Sie CO-Melder in Ihrem Haus haben. (Wenn ein Kohlenmonoxiddetektor ausgetauscht werden muss, um weitere Informationen zu erhalten.)

Auf Symptome überprüfen:

Die frühen Symptome einer Kohlenmonoxidvergiftung ähneln denen der Grippe. Wenn der Alarm ertönt und jemand Kopfweh, Schwindel, Müdigkeit oder Erbrechen erleidet, bringen Sie alle aus dem Haus und rufen Sie 911 an. Ignorieren Sie niemals den Alarm:

Gehen Sie nicht davon aus, dass alles gut ist, wenn sich niemand krank fühlt. Öffnen Sie Ihre Türen und Fenster, um das Haus gründlich zu lüften. Schalten Sie alle potenziellen CO-Quellen aus - Ihren Öl- oder Gasofen, Gas-Wassererwärmer, Gasherd und Ofen, Gastrockner, Gas- oder Kerosin-Raumheizer und jedes Fahrzeug oder jeden kleinen Motor. Lassen Sie Ihre brennstoffbetriebenen Geräte und Schornsteine ​​von einem qualifizierten Techniker inspizieren, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren und dass die Lüftungsschlitze, die Rauch aus dem Haus entweichen lassen, nichts blockieren. Notfall 10:

Undichtes Dach Großes Dachleck

Steigen Sie erst nach dem Sturm auf Ihr Dach, um Lecks zu vermeiden. Nasse Dächer können rutschig sein.

Starke Winde, die Schindeln abreißen oder gebrochene Äste durch dein Dach schicken, werden normalerweise von Regen begleitet. Du musst also schnell handeln, um Wasserschäden zu minimieren.

Schnellkorrektur:

Bei Schäden, die größer als ein oder zwei Schindeln sind, ist die schnellste Bandage eine Kunststoffplane. Sichern Sie eine Plane über dem beschädigten Bereich mit 2x4s oder Latte genagelt auf dem Dach. Wenn möglich, sichern Sie die Plane über dem Dachfirst; es ist schwierig, die Plane am oberen Ende wasserdicht zu machen. Töte dich nicht selbst:

Der Versuch, ein rutschiges, nasses Dach während eines Sturms zu verlegen, ist gefährlich. Add in starken Winden oder Blitze und die Situation ist tödlich. Also überlegen Sie zweimal, bevor Sie dort hochgehen. Erste Hilfe bei Dachschäden

Geringfügiger Dachschaden kann zu größeren Wasserschäden in Ihrem Haus führen. Aber wenn Sie ein paar einfache Materialien zur Hand haben, können Sie die meisten Dachverletzungen in nur wenigen Minuten versiegeln.

Ein Teil des Blitzens ist der perfekte Fleck für kleinere Löcher - oft verursacht durch verblasste Äste (Bild 1). Vergiss nicht, das Loch zu verschließen. Spezielles Dachdichtungsmittel ist am besten, aber jede Art von Dichtungsmasse ist besser als nichts.

Für größere Flächen ist eine Plane die beste Bandage. Aber bevor Sie eine Plane ausbreiten, schrauben Sie Sperrholz über große Löcher im Dach. Ohne Unterstützung wird eine Plane in ein Loch versinken, sich mit Regenwasser füllen und möglicherweise auslaufen. Wenn Schindeln abgeplatzt sind, aber keine Löcher im Dach sind, können Sie die Plane direkt über die Dachhaut legen. Strecken Sie die Plane so, dass sie glatt über dem Dach liegt und den gesamten Umfang (außer dem Grat) ableitet. Nur ein paar Zentimeter lose Plane erlauben starken Winden, im Regen zu fahren oder die Plane in Fetzen zu reißen. Verwenden Sie Schrauben und alle Arten von Holz, die Sie zur Hand haben, um die Plane zu sichern. Wenn möglich, verlängern Sie die Plane über den Dachfirst (Foto 2), damit das Wasser nicht darunter und darunter fließen kann. Wenn es nicht möglich ist, die Plane über den Grat zu führen, gleiten Sie unter Schindeln und über die Oberkante der Plane. Dann fahren Sie Nägel durch das Blinken und die Plane.

Foto 1: Füge ein kleines Loch einFoto 2: Plane große Flächen

Notfall 11:

Nach einem Hurrikan Hurrikan-Wetter

Die Zeit danach ist genauso gefährlich wie der Sturm selbst.

Starke Winde und Sturmfluten verursachen während eines Hurrikans viele Sachschäden. Aber nach einem Hurrikan sterben mehr Menschen als während des Sturms selbst - hauptsächlich durch Kohlenmonoxidvergiftung und Stromschlag.

Vorsichtig handeln:

Verwenden Sie keine Generatoren, Holzkohlegrills oder Propan-Campingkocher in Innenräumen. Und entfernen Sie keine Abfälle von Ihrem Haus und Hof, ohne den Bereich sorgfältig zu untersuchen. Heruntergefahrene oder beschädigte Stromleitungen können elektrische Ströme durch Äste und Metallzäune senden. Was Sie nicht tun sollten:

Vermeiden Sie eine "Jeder für sich" -Mentalität. Sobald Beamte die "Entwarnung" signalisiert haben, untersuchen Sie den Schaden an Ihrem Haus und erreichen Sie Ihre Nachbarn. Es wird schwierig sein, überall hin zu fahren (wenn Läden sogar geöffnet sind), und Sie sparen Ressourcen, indem Sie sie zusammenlegen. Beurteilen Sie die Vorräte Ihrer Nachbarn an Nahrung, Wasser und anderen Ressourcen. Wenn Sie gemeinsam Mahlzeiten zu sich nehmen, reduzieren Sie die Menge an verdorbener Nahrung (verwenden Sie zuerst frische Nahrungsmittel) und sparen Sie den Brennstoff. Wussten Sie schon?

Hurrikane, Tornados und Winterstürme sind die drei wichtigsten Ursachen für katastrophale Hausversicherungsschäden.

Notfälle sind dramatisch, aber bei gewöhnlichen Haushaltsunfällen werden weit mehr Menschen verletzt.

Notfall 12:

Toter Ofen Ofenstörung

Überprüfen Sie die einfachen Dinge, bevor Sie sich an den Kundendienst wenden.

Wenn die Temperatur in Ihrem Haus absinkt, können Ihre ersten Sorgen die budgetbedingten Kosten eines Kundendienstes außerhalb der Geschäftszeiten sein. Aber es gibt Dinge, die Sie beheben können, bevor Sie das Telefon abholen.

Überprüfen Sie zunächst die einfachen Dinge:

Ist der Filter schmutzig? Ein verstopfter Filter kann zum Abschalten des Ofens führen.

  • Macht es Macht? Es gibt einen Schalter (ähnlich einem Standard-Lichtschalter) in der Nähe des Ofens. Stellen Sie sicher, dass es an ist. Überprüfen Sie auch den Leistungsschalter oder Sicherungskasten. Ein Erdgasofen wird auch ohne Strom nicht funktionieren - der Thermostat, der Ventilatormotor und das Gasventil benötigen Elektrizität, um zu funktionieren.
  • Ist das Gasventil eingeschaltet? Der Griff sollte parallel zur Gasleitung sein.
  • Ist der Auspuff klar? Manchmal kann starker Schnee die Abluftöffnung nach außen verdecken.
  • Muss der Thermostat zurückgesetzt werden? Drehe es herunter und drehe es wieder hoch.
  • Bereiten Sie sich auf das Schlimmste vor:

Wenn die Innentemperatur weiter absinkt, ergreifen Sie Maßnahmen, um Rohrbrüche zu vermeiden. Schalten Sie das Hauptwasserventil aus und lassen Sie die Rohre ab, indem Sie die Wasserhähne aufdrehen, um das restliche Wasser abzulassen. Benutze einen Kolben, um Wasser aus den Toiletten zu leiten und die Fallen zu entleeren. Notfall 13:

Abwassersicherung Bild 1: Bodenabläufe mit Rückstauventil schützen

Ein Rückstauventil lässt Wasser in den Ablauf fließen, aber nicht aus. Um den oben gezeigten Typ zu installieren, werfen Sie die Kugel in den Abfluss und schrauben Sie den Gewindeeinsatz ein. Wenn Wasser aufsteigt, dichtet die Kugel gegen den Einsatz ab. Wenn Sie einen gusseisernen Bodenablauf haben, sind die Gewinde im Inneren wahrscheinlich korrodiert. Wählen Sie stattdessen eine Version mit einem Gummischwimmer und einer Kompressionsdichtung (nächstes Foto).

Druckrückstauventil

Verwenden Sie ein Druckrückstauventil mit gusseisernem Bodenablauf, um Rückstau zu vermeiden.

Bild 2: Blockieren Sie die Hauptleitung mit einem Prüfstecker

Der schnellste und einfachste Weg, den Abwasserrückfluss in alle Abläufe zu stoppen, ist das Aufsetzen eines aufblasbaren Prüfsteckers in die Hauptabwasserleitung. Befüllen Sie den Stecker mit einer Fahrradpumpe.

Die zwei Arten von Prüfsteckern

Prüfstecker werden verwendet, wenn in neuen Häusern die Installation von Drucksystemen getestet wird. Sie können aber auch dazu verwendet werden, Abflüsse zu blockieren und den Abwasserrückfluss zu stoppen. Schraubstecker sind preiswert. Aufblasbare Plugs sind vielseitiger und kosten viel mehr. Heimatzentren tragen einige Teststecker; Online-Shop für die beste Auswahl.

Hochwasser füllt nicht nur Straßen und Keller. Es kann auch Abwasserkanäle oder septische Systeme füllen, was bewirkt, dass Abwasser durch Abflüsse und in Häuser "zurückfließt". Abwasser ist eine unangenehme, giftige Suppe - schädlicher, gefährlicher und ekliger als gewöhnliches Hochwasser. Je niedriger der Abfluss, desto größer das Risiko - so sind Häuser mit Keller und Wohnungen in niedrig gelegenen Gebieten am anfälligsten.Um herauszufinden, ob dies bei Ihnen zu Hause wahrscheinlich ist, sprechen Sie mit Ihren Nachbarn. Wenn sie während eines Hochwassers jemals einen Abwasserrückfluss hatten, ist Ihr Haus wahrscheinlich ebenfalls gefährdet. Warte nicht, um zu planen und vorzubereiten; In den Heimzentren läuft manchmal kurz vor dem Hochwasser die Rückstausicherung aus.

In einigen Situationen ist das Blockieren einzelner Abflüsse ein guter Ansatz. In einem Keller mit nur einem Bodenablauf und einer Waschwanne können Sie beispielsweise einen Teststopfen in den Wannenablauf stecken und ein "Stauwasser" -Ventil in den Bodenablauf einbauen (Foto 1). Andere Arten von Abflüssen sind jedoch schwieriger: Der beste Weg, einen Toilettenabfluss zu blockieren, ist zum Beispiel, die Toilette zu entfernen und das Rohr zu verstopfen. Die zuverlässigste Art, ein Bad oder eine Küchenspüle zu blockieren, besteht darin, die Falle zu entfernen und das Abflussrohr zu verschließen. Das ist eine Menge Arbeit.

Anstatt sich mit einzelnen Abflüssen zu befassen, sollten Sie in Erwägung ziehen, die Hauptabflussleitung bei der Reinigung zu blockieren (Foto 2). Die meisten Häuser haben eine Reinigung in der Nähe des Punktes, wo die Hauptleitung das Haus verlässt. Schrauben Sie den Reinigungsstecker ab, setzen Sie einen Teststecker ein und füllen Sie ihn mit einer Fahrradpumpe auf. Diese Einzellösung schützt Ihr gesamtes Haus, hat aber drei Nachteile: Erstens müssen Sie es sofort tun, wenn die Überschwemmung beginnt und die Strömung schwach ist. Starker Rückfluss macht es unmöglich. Zweitens kann kein Wasser, das in Ihr Haus eindringt (z. B. durch Kellerwände), durch die Bodenabläufe austreten. Und schließlich, da Ihr gesamtes Abwassersystem blockiert ist, können Sie keine Toiletten, Waschbecken oder Wannen benutzen. Um einen versehentlichen Gebrauch zu vermeiden, ist es eine gute Idee, die Wasserzufuhr zu unterbrechen.

Die ultimative Lösung ist ein Ganzhaus-Rückstauventil (nicht gezeigt), das in der Hauptleitung installiert ist. Die Preise beginnen bei ca. $ 50 online. Einmal installiert, schützt es alle Ihre Abflüsse ohne Aufwand oder Unannehmlichkeiten. Die Installation ist nicht schwierig, erfordert jedoch in der Regel die Auflösung des Bodens - ein großer, schmutziger Job.

Not-Aus-Tipps

Kugelhahn

Die Edelstahlkugel dreht sich fast immer sanft, um das Wasser abzusperren. Aber um sicher zu sein, geben Sie dem Griff eine Viertelumdrehung. Schalten Sie dann einen Wasserhahn ein, um zu sehen, ob das Wasser aus ist.

Absperrschieber

Das Tor ist anfällig dafür, offen, geschlossen oder irgendwo dazwischen zu stecken - besonders nach Jahren ohne Verwendung.

Bild 1: Schließen Sie ein hartnäckiges Absperrventil

Wenn sich der Griff nicht dreht, lösen Sie die Packungsmutter. Aber achten Sie darauf, den Griff in Position zu halten, während Sie die Mutter drehen. Wenn sich der Griff dreht, während Sie die Mutter losschrauben, riskieren Sie das Ventil zu brechen.

Bild 2: Öffnen Sie einen Absperrschieber

Wenn das Ventil schwer zu öffnen ist, tippen Sie mit einem Hammer auf die Unterseite des Ventils, während Sie es drehen.

Ihr Hauptabsperrventil ist einer der wichtigsten Katastrophenstopper in Ihrem Haus. Wenn ein Rohr ausläuft oder platzt, können Sie mit diesem Ventil den Wasserfluss in Ihr gesamtes Zuhause abschalten. Aber es besteht eine gute Chance, dass Ihr Hauptventil ausfallen wird, wenn Sie es brauchen. Nehmen Sie sich also ein paar Minuten Zeit, um sicherzustellen, dass Sie es schließen können.

Kugelhähne versagen selten, und das Testen ist einfach. Aber wenn Sie einen Schieber haben, brauchen Sie vielleicht ein wenig Geduld und Know-how.Drehen Sie den Griff im Uhrzeigersinn, um ihn zu schließen. Wenn Sie den Griff nicht drehen können, lockern Sie die Packungsmutter ein wenig (Foto 1). Ein Schuss Schmiermittel oder eindringendes Öl kann ebenfalls helfen. Dann versuche es noch einmal. Mach dir keine Sorgen, dass du zu stark kurbelst. Es besteht eine geringe Chance, dass Sie das Ventil beschädigen, aber ein Ventil, das nicht schließt, ist sowieso nutzlos und muss ersetzt werden. Hilfe zu diesem Projekt finden Sie unter Ersetzen des Hauptabsperrventils.

Das Wiederöffnen eines hartnäckigen Absperrventils ist gefährlicher als das Schließen; Es ist wahrscheinlicher, dass Sie innere Teile brechen und ohne fließendes Wasser enden können. Wenn das Ventil geschlossen ist, klopfen Sie es mit einem Hammer (Foto 2). Wenn sich das Ventil ein wenig öffnet, halten Sie einige Minuten an. Dadurch kann der Wasserdruck auf beiden Seiten des Ventils ausgeglichen werden, anstatt auf eine Seite zu drücken und das Ventil zu arretieren.

Not-Aus-Tipps

Wenn eine Toilette oder ein Wasserhahn undicht ist, versuchen Sie zuerst die Absperrventile darunter. Wenn sie sich nicht schließen, gehen Sie zum Hauptventil.

  • Wenn Sie Ihr Hauptventil die meiste Zeit schließen können, aber dennoch ein Wasserrinnsal zulassen, öffnen Sie einfach den untersten Wasserhahn in Ihrem Haus. Wasser wird aus diesem Wasserhahn rieseln, aber es wird nicht zu den höheren Rohren im Haus fließen.
  • Wenn Ihr Haus einen Wasserzähler hat, haben Sie zwei Ventile - eines auf jeder Seite des Zählers. Wenn man nicht schließt, versuchen Sie den anderen. Das Schließen eines von beiden stoppt den Fluss.
  • Wenn Sie ein heißes Wasserleck haben, können Sie den Durchfluss stoppen, indem Sie das Ventil am Warmwasserbereiter ausschalten.
  • Notfalltipps aus unserem Bereich Editoren

Backup-Wasserversorgung

Wenn Ihre Wasserversorgung ausfällt, denken Sie daran, dass Ihr Warmwasserbereiter genug Trink- und Kochwasser für mehrere Tage hält. Lassen Sie das Wasser einige Stunden abkühlen, bevor Sie das Ablassventil am Boden des Tanks öffnen.
-
Tim Hoßfeld, St. Charles, MO Notablass

Wenn Ihr Keller überflutet ist, entfernen Sie die Keller-Toilette, um einen sofortigen Hochleistungsbodenablauf zu schaffen. Dadurch werden auch unangenehme Abwassergase eindringen können. Lassen Sie den Abfluss daher nicht länger als nötig getrennt.
-
Jeramy Rath, Parker, CO Eimerspülung

Sie müssen nicht ohne eine Toilette leben, nur weil die Wasserversorgung aus ist. Wenn Sie einen Pool oder eine andere Wasserquelle haben, können Sie mit einem Eimer spülen. Gießen Sie etwa 3 Gallonen in die Schüssel (nicht den Tank), um eine feine Spülung zu erhalten.
-
Dan Noar, Santa Rosa, CA In

nicht verriegeln. Garagentoröffner schließen ab, wenn das Gerät ausgeschaltet wird. Stellen Sie sicher, dass jeder in Ihrem Haus von der Schnur weiß, die die Tür vom Öffner freigibt. Auf diese Weise können sie die Tür aufheben und im Notfall das Auto aussteigen lassen.
-
Mark Hinton, Clarion, IA Garagentoröffner-Freigabekabel


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: How to add EXIF Metadata for Manual Lenses in Lightroom.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen