Jetzt Diskutieren
Kiwi

Harte Arbeitsböden: Beste Wetten Für Küchen

Harte Arbeitsböden: Beste Wetten Für Küchen

Badezimmerböden Optionen

So schön wie originale Holzböden sein können, wenn Sie jemals mit einem in einer alten Küche oder einem Badezimmer gelebt haben, sind Sie sich der Probleme bewusst, die unvermeidlich auftauchen, vom Schröpfen und Faulen durch Verschütten oder undichten Rohrleitungen oder Rattermarken beim Kochen und Dellen von Stuhlbeinen.

Obwohl die Auswahl an Bodenbelägen von alten Materialien wie Stein zu neueren Produkten wie technischen Böden reicht, bleiben zwei der besten Optionen: belastbare Materialien einschließlich Linoleum und Kork sowie Keramik und Mosaikfliesen. Aus einer Vielzahl von Gründen arbeiten Resilienz am besten in der Küche, während Fliese im Bad natürlich ist.

Bestes Gebot…Elastischer Bodenbelag

resilient_Cork_LeslieCohenDesign_gn

Linoleum-, Kork- und Vinylkompositionsplatten (VCT) sind historisch korrekt für Küchen in Häusern, die vom späten 19. Jahrhundert bis in die 1950er Jahre gebaut wurden. Haltbar und leicht an den Füßen, elastische Böden können Jahrzehnte halten. Da das Muster das ganze Material durchdringt, hilft es auch, Schmutz und Beschädigungen zu verbergen. Alle drei Modelle sind als Fliesen- oder Plattenware erhältlich und bieten unbegrenzte Möglichkeiten für Muster, von einfachen Schachbrettmustern bis hin zu komplizierten Intarsien. Jeder hat seine Eigenheiten: Vinylfliesen können viel steifer sein als Linoleum, und Kork muss sich akklimatisieren, bevor er installiert werden kann. Außerdem sind die Nähte in elastischen Böden anfällig für Eindringen von Wasser, weshalb sie besser in Küchen als in Bädern eingesetzt werden können.

Profi-Tipp: Um einen Linoleum- oder Korkboden zu schützen, tragen Sie ein gutes Bodenwachs auf. Das Wachs verhindert, dass Wasser in die Nähte eindringt und den Klebstoff schwächt. Mit einer Essig- und Wasserlösung reinigen. Feuchtwischer, nur um zu verhindern, dass Wasser in die Nähte eindringt. Da Bodenwachs im Laufe der Zeit vergilbt, verwenden Sie gelegentlich einen Wachsabstreifer und überstreichen Sie ihn mit neuem Wachs.

Wie in der Küche

Bereite die Oberfläche vor
Die Verlegung eines neuen Vinyl-, Kork- oder Linoleumbodens in einem alten Haus bedeutet in der Regel die Verlegung über einen vorhandenen Boden. Wenn das der Fall ist, sollten Sie den alten Boden nicht herausreißen, wenn die Gefahr besteht, dass er Asbest enthält. Legen Sie stattdessen neues 3/8 "glattes Sperrholz auf, bevor Sie die Fliesen oder das Blechmaterial anheben (entfernen Sie die Kickboards von den unteren Schränken und beschriften Sie bei Bedarf flache Türrahmen um die Türrahmen). Verwenden Sie einen professionellen Bodenfüller wie Dependable und glätten Sie die Fugen im Sperrholz, bevor Sie den neuen Boden einbauen.Wenn nicht mindestens ein halber Abstand zwischen dem vorhandenen Boden und dem Boden Ihrer Schränke vorhanden ist, könnten Sie ein Kandidat für einen schwimmenden Boden sein (siehe "Er schwimmt!").

Planen Sie das Layout
Sobald der Untergrund glatt, eben und trocken ist, können Sie das Layout planen. Wenn Sie sich zum Beispiel eine ambitioniertere Bodenfliese in historisch korrekten 9 "x 9" Quadraten oder mit einem Inlay-Design vorstellen, sollten Sie sich für Bogenware entscheiden, um Verschwendung zu minimieren.

Während es viele historische Muster zu betrachten gibt, ist eines der klassischsten ein diagonales Muster kontrastierender Farben. Beginnen Sie damit, einen Mittelpunkt für das Muster im Raum zu berechnen. In der Regel wird dies dort sein, wo das Auge fällt, wenn Sie eintreten. (Es ist auch wichtig, wenn Sie ein aufwendigeres Design planen, das ein Mittelstück oder einen Rand umfasst.) Da die Fliesen auf der Diagonale gedreht werden, möchten Sie, dass große oder komplette Fliesen den sichtbarsten Eingang in die Küche führen. Dann erstellen Sie eine genaue Vorlage des Musters auf Millimeterpapier, wobei Sie darauf achten müssen, dass alle ungeraden Ausstanzungen oder -ins eingefügt werden. Erlaube etwa 15 Prozent Überschuß für ein Diagonalmuster.

Sobald Sie sich für Ihren Fokuspunkt entschieden haben, fangen Sie eine Kreidelinie in der Mitte des Unterbodens in der Nähe dieses Ausgangspunkts ein. Mit ihm messen Sie, ob die Kacheln ausgerichtet sind. Es ist auch hilfreich, eine zweite Kreidelinie zu schnappen, die die erste im rechten Winkel kreuzt. Hier legst du dein erstes Plättchen ab. Wenn Sie noch nie einen Fliesenboden verlegt haben, probieren Sie das Muster mit nicht verklebten Fliesen aus, die über etwa ein Viertel des Bodens verlegt sind. Es wird Ihnen helfen zu planen, wie die Fliesen am effizientesten verlegt werden, und abzuschätzen, wo Schnitte benötigt werden.

Lino-1c_gn

2 Galerie 2 Bilder

Legen Sie die Kachel ab
Verwenden Sie Ihre Kreidelinien als Referenz, richten Sie die erste oder erste Fliese aus. Dann legen Sie gerade genug Klebstoff, um vier Fliesen unterzubringen. Wenn Sie bunte Fliesen in kontrastierenden Farben gewählt haben, legen Sie sie so, dass das Muster in den helleren Fliesen im rechten Winkel zu dem Muster in den dunkleren Fliesen steht. Dies wird als Vierteldrehung bezeichnet.

Sobald das erste Plättchen an seinem Platz ist, richten Sie das nächste Plättchen an den Kanten des ersten Plättchens aus und drücken Sie es nach unten. Passen Sie die Fliesen so an, dass sie in der richtigen Ausrichtung bleiben. Nachdem Sie einen vierzeiligen Abschnitt nach unten gebracht haben, stehen Sie auf und geben Sie ihnen ein einmaliges, bevor der Klebstoff vollständig eingestellt ist. Stellen Sie sicher, dass sie im richtigen Muster aneinander stoßen und sich mit der Hauptkreidelinie anordnen. Wenn sich Klebstoff auf der Fliesenoberfläche befindet, wischen Sie ihn mit einem feuchten Lappen ab.

Verwenden Sie einen Gummihammer, um sie an Ort und Stelle zu hämmern. Um eine Kachel zu entfernen, die sich nach dem Setzen in die falsche Richtung bewegt, legen Sie ein steifes Kittmesser unter die Kachel und arbeiten Sie lose. Sobald Sie Klebstoff auf einen Bereich aufgetragen haben, arbeiten Sie schnell oder es beginnt sich einzurichten. Verwenden Sie beim Verlegen der Kacheln die Kreidelinien und / oder die gerade Kante, um sicherzustellen, dass das Muster in einer Linie bleibt.

Fülle die Kanten aus
Wenn Sie ein diagonales Layout gewählt haben, werden einige Fliesen zu einem Punkt gegen die Wand kommen und dreieckige Lücken von weniger als einer halben Kachel hinterlassen. Um die Größe des Schnitts zu bestimmen, schieben Sie ein Stück Papier über die bereits installierten Fliesen in die Ecke.Legen Sie ein architektonisches Dreieck oder ein Rahmenquadrat über das Papier und verwenden Sie es, um mindestens drei Punkte zu markieren, an denen das Lineal die darunter liegende Fliese überlappt. Übertragen Sie die Markierungen auf eine frische Kachel (achten Sie darauf, dass die Kachel in die richtige Richtung zeigt). Mach deinen Schnitt sehr sorgfältig entlang der Linie mit einem Gebrauchsmesser, dann installiere und klopfe wie jede andere Fliese. Wenn der Bodenbelag einmal vorhanden ist, sollte er mindestens 24 Stunden lang nicht betreten werden.

WarmZone_floorheat-hires_gn

Strahlende Hitze: Fast überall
Während eines Großteils seiner Geschichte war die Fußbodenheizung schwierig zu installieren und problematisch, wenn sie altert.
Nicht mehr, nicht länger. Es gibt jetzt membrandünne elektrische Strahlungsheizelemente, die unter fast jedem Boden rutschen können. Einige sind sogar auf Nachrüstungen ausgerichtet, die unter den bestehenden Fußböden angebracht werden und Raum für die Isolierung bieten.

Allerdings gibt es einige Vorbehalte, wenn es darum geht, einen Echtholzboden über einem Fußbodenheizungssystem zu installieren oder unter einem Holzboden nachzurüsten. Die meisten haben mit Feuchtigkeit und den spezifischen Eigenschaften des Holzes zu tun.

Das liegt daran, dass Wärmesysteme Wärme direkt durch das Bodenmaterial übertragen, normalerweise bei Temperaturen von 80 Grad oder höher. Natürliche Holzplanken oder -streifen können Feuchtigkeit aufnehmen und speichern, so dass sie sich beim Erhitzen ausdehnen und zusammenziehen. Die trockene Wärme eines Strahlungssystems kann dazu führen, dass der Boden schnell austrocknet, was zu Schröpfen, Rissen zwischen den Fugen und letztlich zu Oberflächenschäden führt.
Nicht alle Arten und Schnitte von Holz passen sich gut einer Nachrüstung an. Am anfälligsten sind weiche Hölzer wie Kiefer und Hickory, besonders wenn sie flach gesägt sind. Wenn Sie einen neuen Bodenbelag anstelle eines Strahlers installieren, sollten Sie einen Streifenbelag anstelle einer Planke wählen und dem Holz genügend Zeit lassen, sich an die Umgebung anzupassen. Die Verlegung von Holzfußböden mit hohem Restfeuchteanteil über Strahlungswärme kann zu einem frühzeitigen Ausfall führen. Suchen Sie nach den besten Ergebnissen, wenn Sie ein strahlendes Produkt suchen, das Wärme bei einer niedrigen Einstellung abgibt, z. B. bei einer Niederspannungs-Membran.

DWG-3_gn

2 Galerie 2 Bilder
Es schwimmt!
Schwimmende Fußböden sind eigentlich nach der Einbaumethode benannt, bei der Materialien wie widerstandsfähige Korkplanken, Vinylfliesen oder Holzwerkstoffstreifen zusammenschnappen oder zusammenhängen, anstatt ein bestimmtes Material zu verwenden. Ein schwimmender Boden erhält seine Steifigkeit durch die Verzahnung der Bauteile, die nicht mit dem Untergrund verklebt oder verklebt werden müssen. Das bedeutet, dass ein schwimmender Boden fast über jede Oberfläche herabfallen kann. Sie funktionieren auch gut über Strahlungswärme. Viele schwimmende Böden benötigen eine dünne Unterlage, um den Übergang von Feuchtigkeit vom Untergrund zum neuen Boden zu verhindern.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen