Jetzt Diskutieren
Wie man einen Trittstein macht

Dachrinnen-Klinik

Dachrinnen-Klinik

Dachrinnenpflege

Ein gut funktionierendes Rinnensystem ist die letzte und beste Verteidigung gegen Wasser, das in das Haus gelangt. Verstopfte, fehlerhafte oder fehlende Rinnen lassen Wasser Dach, Außen- und Innenwände und Böden beschädigen. Ernsthafte Wassereinbrüche können das Fundament schließlich untergraben. Ob Aluminium K-Style, Kupfer Halbrund oder historische Holzrinnen, saisonale Reinigung und regelmäßige Wartung sind die Schlüssel, um zu verhindern, dass Wasser in Ihr Haus gelangt.

Wie Dachrinnen arbeiten
An der Dachlinie und der Dachtraufe eines Hauses installiert, sammelt eine Regenrinne Wasser, das bei Regenstürmen vom Dach abfließt, und leitet es zu Fallrohren, die normalerweise an den Ecken des Hauses installiert sind. Die Fallrohre lenken das Wasser auf das Bodenniveau, wo die Regenfallrohre (oder Vorfächer) das Abwasser vom Haus wegtragen. Dachrinnen werden normalerweise auf einer leichten Neigung installiert, die das Wasser zu den Fallrohren fließen lässt. Während die Dachrinnenhöhe eine Funktion der Dachfläche, der Dachrinnengröße und der für Ihre Region typischen Niederschlagsmenge ist, ist ein Tropfen von 1 "für jede 12 'eine gute Faustregel.

In einem einfachen, einstöckigen Gebäude wie einem historischen Cape sind Rinnenabfahrten einfach zu berechnen und zu installieren. Eine kompliziertere Behausung, wie ein zwei- oder dreistöckiges Second-Empire-Haus mit mehreren Dachlinien und Änderungen der Tonhöhe, erfordert komplexere Berechnungen.

Stellen Sie in beiden Fällen sicher, dass die Regenfallrohre ihr Wasser in Leitern abgeben, die mindestens 10 'vom Fundament entfernt sind, oder in unterirdische Rohre oder Abflüsse, die das Wasser zum offenen Boden führen, wie z. B. einen Düker. In vielen Gegenden ist es illegal, Regenwasser in einen Regenwasserkanal zu leiten; Es ist auch eine sehr schlechte Idee, Wasser auf Bürgersteige und Zufahrten zu werfen, wo es einfrieren und eine Rutschgefahr schaffen kann.

Reinigung und Wartung
Reinigen Sie Ihre Regenrinnen mindestens zweimal im Jahr: bevor das kalte Wetter im Herbst eintrifft und nachdem der Schnee und das Eis im Frühling geschmolzen sind. Ansammlungen von Schmutz, Blättern und anderem Schmutz reduzieren nicht nur die Wassertragfähigkeit der Rinne, sondern fangen auch Feuchtigkeit auf. Die feuchte Umgebung ist ein idealer Nährboden für Moskitos und wird sicherlich zu Korrosion führen (ganz zu schweigen von Setzlingen und Reben, die zu mehr Schäden führen können), wenn sie nicht in Schach gehalten werden.

Verwenden Sie zur Überprüfung der Dachrinnen eine stabile Verlängerungsleiter, idealerweise eine mit einer Abstandshalterleiste, die die Leiter einige Zentimeter vom Gebäude entfernt hält. Dachrinnen sind nur stark genug, um Wasser zu halten, also vermeiden Sie, die Leiter direkt gegen den Dachrinnenlauf zu legen.

Um zu reinigen, tragen Sie Gummihandschuhe und benutzen Sie Ihre Hände oder einen kleinen Rechen oder schöpfen Sie die Unordnung aus. Überprüfen Sie während der Reinigung die Rinne auf Lecks, Rost oder Fäule, versagende Fugen und fehlende oder lose Halterungen. Stark verrostete oder korrodierte Rinnenläufe sollten ersetzt werden, ebenso wie fehlende Klammern. Dann prüfen Sie die Fallrohre, Siebe oder Siebkörbe und Vorfächer auf Schäden. Führer sind besonders anfällig für Bewegung und Quetschung, da sie direkt auf dem Boden liegen. (In manchen Klimazonen kann sich der Boden selbst über den Winter verschoben oder verändert haben; stellen Sie sicher, dass der Anführer immer noch in der besten Position ist, um seine Aufgabe zu erfüllen.)

Sobald die Rinne sauber ist und kleinere Reparaturen an den Komponenten vorgenommen werden, lassen Sie etwas Wasser in die Rinne laufen. Es sollte direkt auf den tiefsten Punkt des Laufs, das Fallrohr, zulaufen. Wenn Wasser in eine andere Richtung läuft oder sich in einer anderen Richtung bewegt, stellen Sie die Aufhänger so ein, dass der Hang das Wasser in die richtige Richtung leitet.

Arten von Dachrinnen

SB-ALTERNATE_wood-rutsche-profile-knok-out_gn

4 Galerie 4 Bilder
Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Rohrreinigung Abfluss-Klinik München.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen