Jetzt Diskutieren
Durchlauferhitzer Reparaturen

Leitfaden Für Alte Türen


Leitfaden Für Alte Türen

Eine Tür mit sechs Tafeln in einem Haus aus der Kolonialzeit ist mit einem Spiegel aus Bullaugenglas versehen.

Eine Tür mit sechs Tafeln in einem Haus aus der Kolonialzeit ist mit einem Spiegel aus Bullaugenglas versehen. (Foto: Brian Brown Bilder / iStock.com)

Ob Sie in einer 1795 Federal oder einer Mid Century Modern Ranch leben, zählen Sie sich glücklich, wenn Ihr Haus seine ursprünglichen Türen hat. Trotz der wirklichen Verbesserungen im Styling und der Oberflächenveredelung von neu hergestellten Türen, gibt es einfach keinen Vergleich zwischen einer Stocktür und einem Original eines bestimmten Alters - selbst wenn der alte Fehler oder unvermeidliche Zeichen aufweist.

Ältere Türen sind aus echtem Holz, die verschiedenen Teile fügen sich wie Teile in ein architektonisches Puzzle ein. Die Verzahnung von Teilen verleiht nicht nur Festigkeit, sondern ermöglicht auch Bewegung: saisonales Schrumpfen und Aufquellen bei Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen. Eine traditionell gefertigte Tür ist ein schlauer Überlebender.

Die meisten Innen- und Außentüren, die zwischen 1750 und 1940 gebaut wurden, sind in Rahmen-und-Paneel-Bauweise hergestellt und bilden die allgemein bekannte und leicht zu erkennende Paneeltür, die ihren Namen von den senkrechten Paneelen erhält, die zwischen flachen Quer- und Seitenteilen schweben Schienen, die sie an Ort und Stelle halten.

Nichts ist kühner der Georgier der späten Kolonialzeit (im 20. Jahrhundert wiederbelebt). Der Eingang wurde oft in einer ansonsten glatten Fassade betont.

Nichts ist kühner der Georgier der späten Kolonialzeit (im 20. Jahrhundert wiederbelebt). Der Eingang wurde oft in einer ansonsten glatten Fassade betont. (Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Sunderland Period Homes)

Die Paneele - in der Regel vier bis sechs pro Tür - können fast pancake-flach sein, im rechten Winkel zu den Holmen und Schienen. In der Regel sind sie jedoch von allen Seiten abgeschrägt, um eine sogenannte erhöhte Verkleidung zu erzeugen. Dieser Ansatz schafft architektonische Erleichterung und verstärkt die Illusion, dass die Tür dicker und steifer ist, als sie tatsächlich ist.

Eine der Haupteigenschaften, die eine Tür mit erhöhter Füllung authentisch macht, ist das Profil der Abschrägung oder des Winkels. So ist das Profil an georgianischen Türen relativ flach und abgerundeter als das von Federal Doors. Bei griechischen Revival- und Shaker-Türen ist die Abschrägung scharfkantig. Das Profil von Colonial Revival-Toren mit erhöhtem Paneel ist typischerweise tiefer und kurviger als auf jedem tatsächlichen kolonialen Vorgänger.

Begleitend zu architektonischen Stilen wie Second Empire, Italianate und Queen Anne wurden getäfelte Türen in passenden Paaren verwendet. Diese Doppeltüren könnten sich zu einem einheitlichen Bogen treffen oder mit einem Querbalken gekrönt werden. Fortschritte in der Mühlenarbeit bedeuteten eine ausführlichere Verwendung von architektonischem Relief. Abschrägungen und andere Verzierungen wurden manchmal auf die Tür selbst aufgebracht, anstatt in die Platte zu schneiden, wodurch Zeit und Aufwand in der Werkstatt eingespart wurden.

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurden Paneeltüren in gepaarten Paaren installiert.Diese Doppeltüren, die sich zu einem Vorraum öffnen, sind im Stil der ästhetischen Bewegung.

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurden Paneeltüren in gepaarten Paaren installiert. Diese Doppeltüren, die sich zu einem Vorraum öffnen, sind im Stil der ästhetischen Bewegung. (Foto: Eric Roth)

Türen für Häuser, die nach 1900 gebaut wurden, sind in Größe und Ausstattung eher Standard, was es den Bauherren leicht machte, sie in einer Vielzahl von Häusern austauschbar zu verwenden. Eine weitere kosten- und arbeitssparende Innovation war die Umstellung auf Flachpaneeltüren, wie die Schranktüren in Küchen dieser Zeit. Andere Panel-Stile gehören die fünf-Panel, eine Art, die in Häusern von viktorianischen Queen Anne zu Arts & Crafts Bungalow erscheint. Die fünfflüglige Tür ist ein Favorit für eher zweckmäßige Bereiche und besteht aus horizontalen Paneelen von oben nach unten.

In den 1950er Jahren hatten natürlich viele Innen- und sogar Außentüren jegliches architektonische Relief eingebüßt und waren eine einzige Holzebene - entweder massiv und mit dekorativen Verglasungen durchschnitten oder, bei vielen Arten von Innentüren, mit einem hohlen Kern. (Kaum zu glauben, dass viele dieser Türen alt genug sind, um als historisch angesehen zu werden.)

Die horizontale Fünf-Panel-Tür ist ein Favorit der Bungalow-Ära. Manchmal werden ein oder zwei Paneele durch Glas ersetzt, besonders an Außentüren.

Die horizontale Fünf-Panel-Tür ist ein Favorit der Bungalow-Ära. Manchmal werden ein oder zwei Paneele durch Glas ersetzt, besonders an Außentüren. (Foto: Jaimee Itagaki)

Eine kleine Reparatur an der Oberfläche einer Tafeltür beinhaltet normalerweise das Füllen von Rillen und Rissen mit Holzkitt, gefolgt von Schleifen und mehreren Farbschichten. Mit einer Hohlkammertür ist jedoch nicht genug Material vorhanden, um mehr als nur oberflächliche Reparaturen durchzuführen. Während Sie Furnier mit passendem Material verlegen können, braucht es Übung und eine ruhige Hand, um ein nahtloses Ergebnis zu erzielen.

Für eine Tür, die stark beschädigt ist, ist es möglich, einen Ersatz zu finden, der ungefähr dem entspricht, was verloren gegangen ist, oder einen, der nach Spezifikation gebaut wurde. Viele Baumärkte haben noch Holztüren, aber unter Umständen möchten Sie eine moderne Formtür in Betracht ziehen. Im Gegensatz zu dem architektonischen Puzzle einer jahrhundertealten Tür werden sie über einen wabenartigen Kern gegossen und dann entweder mit einer lackbereiten Oberfläche oder einem Furnier überzogen. Der Unterschied besteht darin, dass die quadratisch oder abgeschrägten Platten, die Relief erzeugen, direkt in die Tür eingeformt sind.
Leitfaden Für Alte Türen

FAQ - 💬

❓ Was muss ich beim Bau von Türen und Türsystemen beachten?

👉 Im Planungs- und Bauprozess von Türen und Türsystemen gibt es viele Punkte zu berücksichtigen. Es ist notwendig, jederzeit den Überblick über die Vorgänge im Ganzen zu haben, und die einzelnen Schritte ebenso wie den Gesamtaufwand zu kennen.

❓ Was ist der neue RAL-Leitfaden zur Montage von Fenstern und Haustüren?

👉 Da wird geschraubt und befestigt, was das Zeug hält. Die Elemente werden immer größer, die Steine immer weicher. Und genau um diese Punkte geht es in dem neuen RAL-Leitfaden zur Montage von Fenstern und Haustüren, der im Jahr 2014 erschienen ist.

❓ Was macht ein Hersteller von Türen?

👉 Hersteller von Türen und Türzubehör, Bauplaner und Architekten, Prüf- und Zulassungsstellen, Brandschützer, Energieplaner Lade Empfehlungen... Lade Empfehlungen...

❓ Wie kann ich alte Türen aufarbeiten?

👉 Arbeitsschritte, mit denen Sie alte Türen aufarbeiten können 1 Schleifmittel 2 Beize 3 Farbe/Lack 4 Holzkitt 5 Ersatzholz 6 Eventuell neue Türbeschläge


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Leitfaden Kundenberatung von Sand Türen.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen