Gas Kochfeld Brenner Reparaturen

Gas Kochfeld Brenner Reparaturen

Gasbrenner mein Zischen oder Sputter oder aufhören zu arbeiten überhaupt. Hier finden Sie hilfreiche Informationen zur Reparatur und Wartung von Gasbrennern.

Die gesunde Gasbrennerflamme ist blau.

Brenner zischt oder sprüht

Wenn Ihr Gasbrenner zischt, spritzt oder eine gelbe Flamme verbrennt, funktioniert er nicht effizient. Das Problem wird dadurch verursacht, dass der Flamme zu viel oder zu wenig Luft zugeführt wird. So nehmen Sie eine Anpassung vor:

Warten Sie, bis Sie die Reparatur durchgeführt haben, bis die Kochfeldoberfläche abgekühlt ist. Vergewissern Sie sich, dass alle Bedienelemente ausgeschaltet sind. Nehmen Sie die Roste von der Oberfläche des Ofens und heben Sie das Kochfeld an. Verwenden Sie den im Innern befindlichen Metallstab, um das Kochfeld offen zu halten.

Suchen Sie den Luftverschluss des defekten Brenners. Dies ist oft in der Nähe der Vorderseite des Geräts. Lösen Sie die Stellschraube des Rollladens, bis er locker ist, aber nicht. Schalten Sie den Brenner hoch. Wenn eine laute Flamme Ihr Problem ist, schließen Sie den Verschluss leicht, bis die Flamme leise brennt. Wenn eine gelbe Flamme das Problem ist, öffnen Sie den Verschluss, bis die Flamme blau leuchtet. Ziehen Sie die Stellschraube des Rollladens wieder fest, schließen Sie das Kochfeld und setzen Sie die Gitter wieder ein.

Gasbrenner funktioniert nicht

Wenn Sie die Abdeckung dieses Gasbrenners abnehmen, können Sie die Gasanschlüsse und den elektronischen Zündfunken sehen (den Funken nicht berühren!).

Die meisten Probleme mit Gasbereichen haben mit der Flamme zu tun - entweder ist es nicht ganz richtig oder es ist nicht vorhanden. Viele neue Gasbereiche haben eine "elektronische Zündung", einen Funkenzünder, der die Flamme startet, wenn Gas durch die Brenner strömt.

Wenn Sie beim Einschalten eines Brenners keinen Funken erzeugen, aber Funken an anderen Brennern hören, können Lebensmittel oder Reinigungsmittel die Brenneranschlüsse verstopft haben. Vergewissern Sie sich, dass der Brenner abgekühlt ist, entfernen Sie ihn und waschen Sie ihn gründlich. Stecken Sie einen Zahnstocher in die Öffnungen um seinen Umfang herum, um alle Rückstände oder Verstopfungen zu entfernen.

Wenn dies nicht funktioniert, muss der Zünder oder der Brennerschalter möglicherweise von einer Reparaturperson ersetzt werden.

Wenn keiner der Brenner funktioniert, stellen Sie sicher, dass die Kontrolllampe leuchtet, wenn Ihr Kochfeld einen hat.

Beachten Sie, dass Gas-Kochfelder für ihre Zündsysteme auf elektrische Energie angewiesen sind. Vergewissern Sie sich, dass das Gerät an die Steckdose angeschlossen ist. Typischerweise finden Sie die Steckdose hinter einem freistehenden Bereich oder auf der Rückseite des Gehäuses unter einem eingebauten Kochfeld.

Stellen Sie außerdem sicher, dass der Leistungsschalter, der das Gerät versorgt, sich in der Position "Ein" befindet oder dass die Sicherung nicht durchgebrannt ist. Überprüfen Sie sowohl das Hauptschaltfeld als auch alle sekundären Unterfelder, die das Gerät mit Strom versorgen. Gegebenenfalls den Sicherungsautomaten zurücksetzen oder die Sicherung austauschen. Wenn die Schaltung erneut durchbrennt, liegt wahrscheinlich ein Kurzschluss im elektrischen System vor. Rufen Sie einen Elektriker an.

Featured Resource: Finden Sie einen lokalen Appliance Repair Pro

Rufen Sie jetzt für kostenlose Schätzungen von lokalen Appliance-Profis an:

1-866-342-3263


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Smeg pvl und pxl gaskochfeld -er blade-flame flachstrahlbrenner im betrieb bei lax-online.de.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen