Jetzt Diskutieren
Wind

Die Gärten Bei Stone Acres Farm


Die Gärten Bei Stone Acres Farm

Durch ein gusseisernes Tor, das von Buchsbaumhecken flankiert wird, führt ein Weg durch eine Reihe mit Rosen bedeckter Lauben.

Durch ein gusseisernes Tor, das von Buchsbaumhecken flankiert wird, führt ein Weg zu mit Rosen bewachsenen Lauben.

Stone Acres in Stonington, Connecticut, ist jetzt ein makellos sauber gestutzter und gepflegter Bauernhof, der seit Generationen weitergegeben wird. Hinter Steinmauern, die in einem Labyrinth von Buchsbaumhecken entdeckt wurden, scheinen die Gärten aus einer vergessenen Vergangenheit zu stammen. Old-fashioned wandernden Rosen klettern Laube nach Laube, und Blumenbeete sind dicht mit Blowsy Erbstück blüht. In den letzten 35 Jahren hat ein Gärtner dies zu seinem Projekt gemacht. Christian Careb, der 1978, als er ein Teenager war, bei der Milchwirtschaft half, "verliebte sich in den Ort", als er gebeten wurde, im Garten zu helfen.

Eingeteilt in

Der Garten, der in "Räume" unterteilt ist, verfügt über Blumenbeete in der Mitte mit Gemüse und Schnittblumen auf beiden Seiten.

Für Careb waren die Guernsey-Kühe nichts im Vergleich zu den Gärten, die mehr als hundert Jahre alt sind. Während der viktorianischen Ära wurden 17 Rose-Dorne, eine Viertelmeile Buchsbaumhecken, ein Gewächshaus und Blumenbeete hinzugefügt, was eine Farm seit 1765 gewesen war. Eine andere Person, die mit Stone Acres vernarrt ist, ist Wynne Delmhorst, ein Mitglied der siebten Generation Erben der Farm. Es war Mrs. Delmhorsts Urgroßonkel Eugene Phelps Edwards, der mit einem Augenzwinkern pfeifende Pfauen, ein Salzwasser-Hallenbad, eine Weintraube und ein Gewächshaus hinzufügte. Er pflanzte mehr Buchsbaum und fluffte die Blumenbeete. Aber er behielt auch die Guernsey-Herde, die Obstgärten und Heuwiesen, die aus dieser Farm einen praktischen "Provianthof" gemacht hatten, der Milch, Eier, Fleisch, Geflügel, Obst und Produkte an Eisenbahnen, Dampfschiffe und Hotels verkaufte.

Als Chris Careb begann, bei Stone Acres zu arbeiten, wurde das Land von Wynne Delmhorsts Vater und Mutter Frederic und Edith Paffard Jr. bewirtschaftet. Der Chefgärtner war damals der 80-jährige Charlie Gavitt, der Careb bat, "alles zu tun, was er brauchte ein junger Mann, der graben muss - Gräben graben, auf Leitern gehen. "

Ein Urgroßonkel der heutigen Generation hatte lebende Pfauen, die auf dem Gelände herumtraten; er war es, der seit 1765 das Gewächshaus und die Weintraube zu einem ehemaligen Zweckbaubetrieb hinzufügte.

Traditionelle Blumen blühen hier immer noch, darunter Pfingstrosen, Junggesellenbutton und weitläufige Rosen.

Die Farm ist seit sieben Generationen in einer Familie; Seine derzeitigen Besitzer suchen nach Wegen, um intakt zu bleiben.

6 Galerie 6 Bilder

Wynne Delmhorst erinnert sich, wie sie ihre Hände entlang der Hecken geführt hat, Verstecken mit ihren Schwestern in den Gärten gespielt und dafür bezahlt hat, Käfer von den Rosen zu pflücken. Als die Paffards, ihre Eltern, sich in den 1980er Jahren dauerhaft nach Stone Acres zurückzogen, litten die Gärten unter mangelnder Instandhaltung. Sie engagierten Chris Careb ganztägig, und er begann, den Ort zu verändern - mit Methoden voranzukommen, aber die Gärten in die Vergangenheit zurückzubringen. Er grub die kahlen Steinpflasterwege aus, die Gavitts Zeit so sehr in Anspruch genommen hatten. Er hat mit Seetang gemulcht.

Symmetrie liegt unter den üppigen Gärten; Ein Fischteich ist auf eine Gartenstruktur zentriert, die in den nächsten Raum führt.

Symmetrie liegt unter den üppigen Gärten; Ein Fischteich ist auf einer Laube zentriert, die in den nächsten Raum führt.

"Ich sah den Geist dessen, was dieser Garten gewesen war", erinnert sich Careb. Er warf sich darauf, die überwucherten Flieder, Weigela, Deutzia, blühende Mandel- und Lorbeerbüsche auszudünnen. Er befreite das ha-ha - einen abschüssigen Graben mit einer senkrechten Steinwand - aus einem Knäuel von Bürste. Er schnitt die Hecken in Form und verdünnte die Frühlingszwiebeln, um sie wiederzubeleben.
Die Struktur ist formal - all diese geschnittenen Buchsbaumhecken und eine sorgfältig gearbeitete Symmetrie - aber weitläufige Rosen und duschende Sträucher geben dem Ort ein entspanntes und traumähnliches Aussehen. Heirloom Blumen gehören Liebe im Nebel (Nigella damascena), süßer William (Dianthus barbatus), Junggesellenbutton (Centaurea montana), Iris, Phlox, orientalische Mohnblumen und Pfingstrosen in Hülle und Fülle. Die Ha-Ha, ein Obstgarten, das eindrucksvolle Holzskelett des alten Gewächshauses, die Scheunen und die gemähten Felder umgeben die formalen Gärten und verstärken die Brigadoon-Atmosphäre.

Ein Rasengraben, der ha-ha ist ein englisches Gartengerät, das den Viehbestand aus dem Garten hält und gleichzeitig eine ungebrochene Sicht aufrechterhält.

Ein Rasengraben, die ha-ha ist eine englische Gartenanlage, die das Vieh aus dem Garten hält und gleichzeitig eine ununterbrochene Aussicht (kein Zaun) bietet.

Careb baute neue, robuste Dorne, die besser in der Lage waren, die erhöhte Last der reifen, weitläufigen Rosen zu tragen. Er propagierte die Rosen, um ihre Prämie zu erhöhen und sie für Besucher zugänglich zu machen, zusammen mit Stauden und Einjährigen, die aus Samen gezogen wurden. Jedes Jahr wird Stone Acres für die Garden Conservancy eröffnet. (Die diesjährigen Termine sind der 16. Juni 2013 und der 13. Juli 2013: gardenconservancy.org.)

Im Bewusstsein der Zauber, die die Gärten werfen, teilen die heutigen Besitzer es, indem sie Hochzeiten und Ereignisse veranstalten. Die Familie sucht nach Möglichkeiten, Stone Acres in die nächste Generation zu bringen.
Die Gärten Bei Stone Acres Farm

FAQ - 💬

❓ What is Stoneacre garden?

👉 Drawing inspiration from the grounds of Newport’s Stoneacre Estate, Stoneacre Garden is a comfortable blend of novelty, whimsy, nostalgia and elegance.

❓ Who are the founders of Stoneacre?

👉 After becoming best friends while working at a popular Rhode Island eatery, founders, Christopher Bender and David Crowell went on to immerse themselves in the world of hospitality—taking jobs in New England and New York City—before returning to their roots in Newport to create Stoneacre.

❓ What is the history of the Englischer Garten?

👉 The Englischer Garten (German: [ˈʔɛŋlɪʃɐ ˈɡaʁtn̩], English Garden) is a large public park in the centre of Munich, Bavaria, stretching from the city centre to the northeastern city limits. It was created in 1789 by Sir Benjamin Thompson (1753–1814), later Count Rumford (Reichsgraf von Rumford), for Prince Charles Theodore, Elector of Bavaria.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Selbstversorger - Mini-Farming - Teil 1 - Vanessa Blank - Outdoor Bavaria.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen