Jetzt Diskutieren
Traube

Elektrische Leitung


Elektrische Leitung

Eine Diskussion der verschiedenen Arten von Leitungen mit Richtlinien, die Ihnen helfen, die richtige Leitung auszuwählen

Leitung sieht aus wie Rohrleitung und dient Schutz der Leiter vor Schäden durch Feuchtigkeit oder Stöße. Es stehen mehrere verschiedene Conduit-Optionen zur Verfügung. Sie sollten die besonderen Anforderungen eines Jobs bewerten, um festzustellen, welcher Typ für ihn geeignet ist.

Elektrische Kabel- und Leitungsgrößen

Dünnwandige Metallrohre werden normalerweise für Bereiche ausgewählt, in denen sie freiliegen, z. B. Garagen oder Hauswirtschaftsräume. Der Typ EMT, wie er allgemein bekannt ist, wird für Anwendungen verwendet, bei denen nicht viel Biegung erforderlich ist, um sich an Hindernisse anzupassen. Obwohl EMT gebogen werden kann, ist es viel einfacher, vorgebogene Teile zu kaufen. EMT wird in Längen bis zu 10 Fuß verkauft; Durchmesser reichen von 1/2 Zoll bis 2 Zoll. (Weitere Informationen finden Sie unter Installation eines dünnwandigen Metallrohrs.)

Das flexible Metallrohr sieht wie ein armiertes Kabel aus, enthält jedoch keine Leiter. Auch Greenfield genannt, ist es das Rohr der Wahl für große Geräte wie Warmwasserbereiter und für Bereiche, in denen die EMT-Führung zu schwierig wäre. Es kann in Außen- und Innenanwendungen verwendet werden. Flexibles Metallrohr wird durch den Fuß oder in den Spulen von 25 oder 100 Fuß verkauft. Die Durchmesser sind 1/2, 3/4 und 1 Zoll. (Weitere Informationen finden Sie unter Einbau einer flexiblen Metallleitung.)

Die aus PVC-Kunststoff gefertigte starre nichtmetallische Leitung ist eine leichtere Alternative zu Metallrohren für den Innenbereich. Schedule 40 Conduit wird in Längen von 10 Fuß verkauft. Es sollte nicht mit PVC-Installationsrohren verwechselt werden, und es sollte nur mit Gehäusekästen aus PVC verwendet werden, im Gegensatz zu nichtmetallischen Gehäusen, die mit Kabeln verwendet werden. (Weitere Informationen finden Sie unter Einbau einer starren nichtmetallischen Leitung .)

Die Beurteilung der Anwendung der Leitung und der Anzahl und Größe der Leitungen, die sie aufnehmen wird, bestimmt den erforderlichen Leitungsdurchmesser. Die Tabelle oben bietet einige Richtlinien.

Erhalten Sie einen vorab abgeschirmten lokalen Elektroinstallations-Auftragnehmer

Elektrische Leitung

FAQ - 💬

❓ Was versteht man unter elektrischer Leitung?

👉 Ein elektrischer Leiter (oder Konduktor) ist ein Medium, welches frei bewegliche Ladungsträger besitzt und somit zum Transport geladener Teilchen benutzt werden kann. Diesen Transport nennt man elektrischen Strom.

❓ Wie funktioniert die Stromleitung?

👉 Der Strom fließt durch die Leitungen des Stromnetzes wie Wasser durch ein Rohr. Und so wie Wasser mit einer Pumpe in eine Wasserleitung gedrückt wird, erzeugt beispielweise eine Windkraftanlage oder ein Gaskraftwerk eine Spannung, die den Strom durch das Netz fließen lässt.

❓ Was ist der beste elektrische Leiter?

👉 Elektrisch leitfähige Metalle Sehr häufig werden Metalle als elektrische Leiter eingesetzt. Ihre locker gebundenen Elektronen im Leitungsband sind beweglich und transportieren den elektrischen Strom sehr gut. Der beste metallische elektrische Leiter ist Silber, knapp gefolgt von Kupfer.

❓ Wie nennt man Stromleitungen?

👉 L Kurzzeichen für englisch "live wire" = Strom führender Draht; (auch: engl.: "line conductor" = Stromleiter). PE Kurzzeichen für englisch "protective earth" = Schutzerde, Erdung, Schutzleiter. PEN Kurzzeichen für englisch "protective earth neutral" = Schutzleiter neutral.

👉 Außer in Festkörpern tritt elektrische Leitung auch in Flüssigkeiten ( Elektrolyse, elektrolytische Leitfähigkeit ), Gasen ( Gasentladung) und Plasmen ( Transport im Plasma) auf. Die auch im Alltag am häufigsten auftretende Form der elektrischen Leitung ist die metallische Leitung.

❓ Wie kommt die elektrische Leitung zustande?

👉 Sie kommt durch die Wanderung von delokalisierten Elektronen, den Leitungselektronen, zustande. In Flüssigkeiten und Gasen sind auch Ionen am Ladungstransport beteiligt, so daß hier auch ein Massentransport mit der elektrischen Leitung verbunden ist ( Ionenleitung ).

❓ Welche Leitungen gibt es?

👉 Gängige Typen sind Aderleitungen mit der Bezeichnung H05V-U oder H07V-U. Die Mantelleitung ist wegen ihrer universellen Einsatzmöglichkeiten die gängigste Leitung in der Hausinstallation. Sie wird mit dem Kurzzeichen NYM beschrieben. Sie lässt sich problemlos auf, im und unter Putz sowie in Leerrohren verlegen.

❓ Wie bemessen sich die Leitungsquerschnitte in der Elektroinstallation?

👉 Dieses Verbot gilt für die gesamte Hauselektrik. Die Leitungsquerschnitte in der Elektroinstallation bemessen sich vor allem nach der Belastung, der die Leitung ausgesetzt ist und danach, wie und wo die Leitung verlegt wird. Geregelt wird der Leitungsquerschnitt in der DIN VDE 0298.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Was sind halbleiter?.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen