Jetzt Diskutieren
Snow Guards: Form Und Funktion

Umweltfreundliche Alternativen zu Plastiktüten

Umweltfreundliche Alternativen zu Plastiktüten

Plastiktüten sind leicht, haben Griffe zum einfachen Tragen, halten viele Gegenstände, sind extrem langlebig und nehmen nicht viel Platz in den Mülleimer. Aber während Plastiktüten für Verbraucher bequem sind, ist die traurige Wahrheit, Plastiktüten sind extrem schädlich für die Umwelt und die Tierwelt. Es gibt viele bessere Alternativen zu Plastiktüten für die Lagerung.

Papier-Einkaufstüten

Wir denken, dass Plastikbeutel eine bessere Wahl für die Umwelt sind, aber oft nicht. Aus nicht-erneuerbaren Rohöl hergestellt, sind Plastiktüten nicht biologisch abbaubar und es braucht Millionen von Barrels Öl, um sie jedes Jahr zu produzieren (obwohl es leichter als Papier ist, braucht es weniger Treibstoff, um sie zu transportieren). Sobald sie hergestellt sind, ist es fast unmöglich, sie loszuwerden. Es kann bis zu 400 Jahre dauern, bis eine Plastiktüte biologisch abgebaut ist. Das ist eine lange Zeit, in der Plastiktüten herumhängen und Umweltprobleme verursachen und gefährliche Situationen für Wildtiere schaffen, die Plastikpartikel verschlucken, die Schaden, Erstickung oder Tod verursachen können. Also, wenn du das nächste Mal im Supermarkt einkaufen gehst und der Kassierer fragt, ob du Papier oder Plastik willst, dann wähle Papier.

Mason Gläser

Alternativen zu Plastiktüten für die Aufbewahrung gibt es in allen Formen und Größen, und dazu gehört auch das allseits beliebte Mason Glas. Die Aufbewahrung von Lebensmitteln in Gläsern ist seit vielen Jahren ein Trend (und etwas, das Ihre Großeltern wahrscheinlich getan haben). Und es hat mehrere Vorteile gegenüber Plastiktüten. Gläser können recycelt werden und sie können gewaschen und für unbegrenzte Zeit wiederverwendet werden - ein echter Sparer. Lebensmittel, die in Gläsern aufbewahrt werden, schmecken frischer, weil das Glas keine Gerüche von anderen Lebensmitteln im Kühlschrank absorbiert. Sie sind auch lebensmittelecht, lecken nicht und Glas enthält keine Giftstoffe.

hidesy / shutterstock

Wiederverwendbare Einkaufstasche aus Stoff

Viele Lebensmittelgeschäfte bieten die Möglichkeit, Papier, Plastik oder den Kauf von wiederverwendbaren Einkaufstaschen zu kaufen. Die Taschen werden normalerweise an verschiedenen Orten im Laden, am Kundenschalter und beim Auschecken und Bezahlen Ihrer Lebensmittel ausgestellt. Sie kommen in einer Vielzahl von Farben, können oder müssen nicht das Firmenlogo haben, und einige sind für den Urlaub geschmückt. Die wiederverwendbare Einkaufstasche wird üblicherweise aus einem kostengünstigen Material oder Gewebe hergestellt, das haltbar ist. Einige Lebensmittelketten bitten Käufer, Plastiktüten zu bezahlen. Durch den Kauf einer umweltfreundlichen recycelbaren Einkaufstasche helfen Sie dem Planeten und sparen Geld (solange Sie daran denken, das nächste Mal mitzubringen).

Canvas-Einkaufstaschen

Ähnlich wie Einkaufstaschen, die bei Lebensmittelgeschäftketten erhältlich sind, dienen auch Canvas-Einkaufstaschen dem gleichen Zweck.Die für Einkaufstaschen verwendeten Materialien reichen von synthetischen Stoffen und recycelten Materialien bis hin zu Baumwolle und Leinen. Mit dem Fokus auf die Umweltgesundheit fügen einige Designer ihrer Modekollektion wiederverwendbare Stoffbeutel aus recycelten oder nachhaltigen Materialien hinzu. Machen Sie nach einem Lebensmitteleinkauf eine persönliche Aussage über Ihre Unterstützung einer gesünderen Umwelt, indem Sie eine Recycling-Einkaufstüte gegen Plastiktüten verwenden.

Mesh-Shopping-Taschen

Mit Stil: Egal, ob Sie im Lebensmittelgeschäft oder auf dem örtlichen Bauernmarkt mit einer Umhängetasche aus Mesh-Sling sind. Diese flexiblen und geräumigen Taschen sind ideal zum Einkaufen. Sie sind leicht, durchsichtig, und Griffe sind Teil der gesamten Tasche im Vergleich zu befestigten Griffen, was bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen über gerissene Gurte machen müssen. Bringen Sie einige mit, wenn Sie Ihre Einkäufe einkaufen. Wenn Sie nach Hause kommen, können Sie sehen, was in jeder Tasche ist. Wie andere Einkaufstaschen auf Stoffbasis können sie nach Ablauf ihrer Nutzungsdauer recycelt werden.

Denim Shopping Bags

Ein lustiges Do-it-yourself-Projekt, das Geld spart und das Recycling fördert, ist eine eigene Denim-Einkaufstasche. "Das ist so einfach wie eins-zwei-drei: Eine Hose auf die gewünschte Taschenlänge klemmen, einen doppelten Saum entlang der Naht nähen, Haken und Griffe anbringen und voila, fertig zum Shoppen. Das Material ist robust, so dass es unter dem Gewicht hält, es ist einfach mit dem Schultergurt zu tragen, und das Beste ist, es ist recyceltes Material. Es ist auch vielseitig und kann verwendet werden, wenn Sie in der Stadt als kreatives Modestück unterwegs sind.

Metallbehälter

Edelstahlbehälter mit dichtem Deckel und Silikondichtung dienen als sehr sicherer und leicht zu transportierender Aufbewahrungsort für Lebensmittel. Die Behälter sind in verschiedenen Größen erhältlich und leicht, langlebig und praktisch. Sie sind auch ideal für die Aufbewahrung von Lebensmitteln im Gefrierschrank. Die Vielseitigkeit ist am besten, da Sie mit dem gleichen Behälter das gelagerte Lebensmittel aufwärmen können. Ein weiterer Vorteil von Edelstahl ist, dass Sie einen nicht-permanenten Marker verwenden können, um auf den Behälter zu schreiben und seinen Inhalt zu notieren.

Mesh Produce Bags

Wenn Sie das nächste Mal für frische Produkte einkaufen und einen Beutel benötigen, verzichten Sie auf die Plastiktüten im Produktbereich und verwenden stattdessen einen Netzbeutel. Wenn Sie sich umsehen, werden Sie viele Gegenstände wie Zwiebeln, Kartoffeln und Weintrauben sehen, die bereits in Netztaschen verpackt sind. Dies schützt sie vor kalten, feuchten, trockenen und feuchten Umgebungen. Also, warum unverpackte Sachen in eine Plastiktüte stecken, wenn Netztaschen die bessere Option zu sein scheinen. Bringen Sie Ihre eigenen Netztaschen mit oder recyceln Sie eine bereits in Ihrer Speisekammer.

littleny / shutterstock

Wachspapier

Bevor Plastiktüten das "Neue" zum Verpacken von Sandwiches und anderen Dingen waren, war Wachspapier der richtige Weg. Das Wachspapier ist nicht nur haltbar, flexibel und recycelbar, es hält auch die Ware frisch. Ob Sie Ihr Mittagessen für die Schule oder Ihr eigenes für die Arbeit machen, verwenden Sie Wachspapier, um es zu wickeln, und eine Papiertüte, um alle Leckereien zu halten.

Kartons

Jedes Geschäft hat sie und alles, was Sie tun müssen, ist zu fragen, ob Ihr Geschäft einen Vorrat an Pappkartons hat und wo Sie einen oder zwei finden können, um Ihre Lebensmittel zu transportieren.Einige Ketten haben sie an der Kasse verfügbar, so dass Lebensmittel verpackt werden können, wenn sie überprüft werden. Sie kommen in allen Formen und Größen und zusammen mit stark und langlebig, sind Kartons recycelbar. Immer wenn Sie etwas kaufen, das in einer Pappschachtel versendet wird, verwenden Sie es im Lebensmittelgeschäft wieder, wenn Ihr lokaler Markt sie seinen Kunden nicht kostenlos zur Verfügung stellt.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Papiertragetaschen bei Pack4Food24.de, die umweltfreundliche Alternative.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen