Jetzt Diskutieren
Steinhaus Restaurierung

Einfache Schindeln-Reparatur


Einfache Schindeln-Reparatur

Beheben Sie diese potenziellen Lecks jetzt.

Entfernen Sie diese hässlichen beschädigten Schindeln und stoppen Sie potenzielle Dachlecks, indem Sie diesen einfachen dreistufigen Schindelaustauschprozess durchführen.

Beschädigte Schindeln ersetzen

Foto 1: Vorsichtig schütteln, um schindelfrei zu brechen

Klopfen Sie vorsichtig auf eine flache Stange unter den Schindeln, um die versiegelten Streifen frei zu brechen. Zwingen Sie es nicht - Schindeln reißen leicht.

Strip-Foto von einzelnen Schindeln mit Nagelstellen

Finden Sie alle acht Nägel an diesen typischen Stellen.

Foto 2: Schindel und Nagel zusammen aufziehen

Die Kerbe des Brechstabs unter der Schindel am Nagelkopf keilen und dann sowohl den Schindel als auch den Nagel abhebeln.

Foto 3: Nagel auf der neuen Schindel

Nagel die neue Schindel nieder und stütze die Laschen oben, wie Sie Nagel, um zu vermeiden, sie zu brechen.

Ein zerbrochener Kies ist sowohl hässlich als auch ein Leck, das darauf wartet, passiert zu sein. Aber solange Sie passende Schindeln finden (und Sie haben keine Höhenangst), ist die Reparatur unkompliziert.

Wählen Sie einen Tag, an dem das Wetter mäßig ist, um die Reparatur zu machen - zu kalt und die Schindeln können brechen; zu warm und die Schindeldichtstoffe sind schwer zu brechen.

Löse die Laschen unter dem gebrochenen Schindel und die nächsten zwei Kurse darüber (Foto 1). Schindeln werden mit acht Nägeln befestigt - vier in der Mitte knapp über den Laschenschlitzen und vier durch die Schindel darüber - und Sie müssen alle Schindeln hochheben, die diese Nägel bedecken, um sie zu entfernen.

Nachdem alle Laschen lose sind, schieben Sie die flache Stange unter die beschädigte Schindel zu jedem Nagel und zentrieren Sie den Nagel in der Kerbe der flachen Stange (Foto 2). Um zu vermeiden, dass Schindeln gerissen werden, betätigen Sie vorsichtig die Hebelstange unter beiden Laschen, während Sie sie nach oben drücken.

Schlage die Nägel heraus, indem du unter dem Schindelstock hindurchstößt, anstatt zu versuchen, den Nagelkopf von der Spitze des Schindels zu graben; das wird das Schindel zerstören. Dann die Schindel vom Nagelkopf nach unten drücken und den Nagel herausziehen. Nachdem Sie die mittlere Nagelreihe auf der beschädigten Schindel entfernt haben, heben Sie die unbeschädigten Schindeln darüber und entfernen Sie die nächste Reihe von Nägeln. Dann ziehen Sie die beschädigte Schindel heraus.

Schieben Sie die neue Schindel nach oben. Nagel zuerst die mittlere Reihe zuerst, dann die mittlere Reihe des Kurses über ihm, Nageln 1/2 Zoll über den alten Löchern (Foto 3). Nagel an der Oberseite der Schlitze zwischen den Laschen, direkt über dem Dichtungsstreifen.

Erforderliche Werkzeuge für dieses Projekt

Lassen Sie sich die notwendigen Werkzeuge für dieses DIY-Projekt zusammenstellen, bevor Sie beginnen - Sie sparen Zeit und Frustration.

  • Hammer
  • Hebebügel

Erforderliche Materialien für dieses Projekt

Vermeiden Sie Last-Minute-Einkaufsfahrten, indem Sie alle Ihre Materialien im Voraus bereithalten. Hier ist eine Liste.

  • Lederhandschuhe
  • Schinkennägel
  • Schindeln
Einfache Schindeln-Reparatur

FAQ - 💬

❓ Kann man Schindeln kleben?

👉 Bardoline Spezialkleber für Bitumenschindeln Wenn Sie Ihr Gartenhaus, Ihren Schuppen oder Unterstand mit Bitumenschindeln eindecken unterstützt der Spezialkleber Sie dabei, die Schindeln sicher auf dem Dach zu befestigen.

❓ Wie klebt man Dachschindeln?

👉 Beginne dazu auf der Seite, aus deren Richtung der Wind üblicherweise nicht weht. Verlege die einzelnen Schindeln mit etwa 15 cm Überlappung und nagle sie mit je 2 Dachpappenstiften fest – bis auf die letzte ... Damit am Ende keine Dachpappenstifte sichtbar sind, wird die letzte Schindel mit Bitumenkleber angeklebt.

❓ Welcher Kleber für bitumenschindeln?

👉 Easy Schindelkleber ist ein elastomerer Kleber zur Ausbildung von Dachdetails mit bituminösen Werkstoffen wie Dachschindeln. Geeinet zur zusätzlichen Befestigung von Bitumenschindeln bei steilen Dachneigungen oder bspw. bei Dächern die an exponierten Lagen stehen wie z.

❓ Was kostet 1m2 Schindeln?

👉 Auf einen Blick: Mit Dachschindeln kannst Du Dächer im Garten abdichten. Sie sind in unterschiedlichen Formen erhältlich. Online gibt es die Schindeln ab 10 € pro m² zu kaufen.

❓ Wie lange halten Schindeln?

👉 Bitumen Dachschindeln halten bei richtiger Verlegung mindestens 25, im Durchschnitt 35 Jahre. Eine längere Nutzung ist möglich, wenn Sie Ihr Dach regelmäßig kontrollieren und pflegen.

❓ Was ist besser Dachpappe oder Schindeln?

👉 Bitumenschindeln sehen optisch besser aus als die herkömmliche Dachpappe. Bitumenschindeln gibt es in vielen modernen Designs und in verschiedenen Schindelformen wie Biberschwanz oder klassischem Rechteck. Die Schindeln lassen sich einfach zuschneiden und leicht verarbeiten.

❓ Kann man auf alte bitumenschindeln neue verlegen?

👉 Dachschindeln verlegen – die Vorbereitungen. Bevor Sie Ihrem Dach neue Dachschindeln verpassen, müssen Sie die alte Bedeckung vollständig entfernen. Sie hat Ihrem Dach lange Zeit den nötigen Wetterschutz gegeben und ist durch Regen und Wind beschädigt worden.

❓ Wie lange hält ein Dach mit bitumenschindeln?

👉 Wie lange hält ein Bitumenschindeldach? Bitumen Dachschindeln halten bei richtiger Verlegung mindestens 25, im Durchschnitt 35 Jahre.

❓ Was kommt unter Schindeln?

👉 Bevor die Bitumenschindeln verlegt werden können, muss zunächst die so genannte Schindelunterlage aufgebracht werden. Hierfür werden Bitumenbahnen verwendet, die überlappend auf das Dach aufgebracht werden.

❓ Welches Holz eignet sich für Schindeln?

👉 Die wichtigsten Holzarten für Schindeln sind: Lärche: Das Holz ist eines der härtesten Nadelhölzer. Die Lärche wächst in den mittleren und hohen Lagen der Alpen und in den Mittelgebirgen. In Europa werden gespaltene Lärchenholzschindeln seit Jahrhunderten verwendet.

❓ Was kommt unter den Schindeln?

👉 Schindelunterlage aus Bitumenbahnen. Bevor die Bitumenschindeln verlegt werden können, muss zunächst die so genannte Schindelunterlage aufgebracht werden. Hierfür werden Bitumenbahnen verwendet, die überlappend auf das Dach aufgebracht werden.

❓ Wie mache ich eine richtige Schindel?

👉 Setze die erste Schindel an der Traufkante auf dem Traufblech an und lass sie unten 1 cm über die Blechkante überstehen. Nagle die Schindel mit 4 Dachpappenstiften am oberen, markierten Rand fest – schlage die Nagelköpfe aber nur soweit ein, dass sie auf der Schindel aufliegen; sie dürfen nicht in der Schindel versenkt werden.

❓ Wie entferne ich alten Schindeln?

👉 Sie können die alten Schindeln stattdessen überdecken. Reinigen Sie das Dach von groben Verschmutzungen. Nutzen Sie dazu einen Besen oder eine Bürste und fegen Sie das Dach gründlich ab. Wenn Sie sich der Dachunterkonstruktion sicher sind, können Sie auch zum Hochdruckreiniger greifen. Warten Sie, bis das Dach komplett getrocknet ist.

❓ Wie bekomme ich Zungen aus einer Schindel?

👉 Lege die Schindel auf eine Unterlage und lass die Zungen über die Unterlage überstehen. So kannst Du die Zungen entlang der Unterlage leicht abschneiden. Setze die erste Schindel an der Traufkante auf dem Traufblech an und lass sie unten 1 cm über die Blechkante überstehen.

❓ Was tun gegen beschädigte Schindeln?

👉 Hierzu wäre ein Haartrockner empfehlenswert, da Lötkolben oder andere offene Flammen die Schindeln, welche häufig aus Asphalt bestehen, entzünden und somit ruinieren könnten. Nach dem begradigen solltest du die Schindeln wieder mit Dachzement um die freiliegenden Kanten befestigen. Ersetze beschädigte Schindeln.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Selbstbau: Wie Easy Dachschindeln verlegen auf Ihr Dach (Gartenhaus)?.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen