Eastern Fichte Gall Blattlaus

Eastern Fichte Gall Blattlaus

Eastern Fichte Gall Blattlaus

Liste der Dateien und Visuals, die mit diesem Text verknüpft sind.

Das Insekt überwintert als Weibchen. Das Weibchen legt Eier nahe der Basis eines neuen Trieb. Die Eier schlüpfen in ungefähr 10 Tagen und die Nachkommen ernähren sich schließlich in der Nähe der Basis der Nadeln, was bewirkt, dass sie sich vergrößert und die Insekten umgibt. Die Insekten bleiben in der Galle, bis sie sich im Mittel- bis Spätsommer öffnen. Die Insekten tauchen auf und legen Eier. Die Eier schlüpfen und die unreifen Weibchen legen sich in der Nähe einer Knospe nieder, um den Winter zu verbringen.

Die Gallen, die von diesem Insekt gebildet werden, befinden sich an der Basis des neuen Wachstums. Die Gallen schwächen den Ast und reduzieren den Zierwert des Baumes.

Verwenden Sie Orthene, Malathion, Sevin oder Diazinon.

Visuals mit diesem Text verbunden.

Visual Titel - Visuelle GrößeVisual Titel - Visuelle Größe
Eastern Fichte Galle adelgid - 47KEastern Fichte Galle Adelgid, Querschnitt der Galle - 26K
Gehen Sie zum Anfang der Datei-Hauptseite für diese Datenbank


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen