DIY Betonrissreparatur

DIY Betonrissreparatur

Sie können viele Betonrisse selbst reparieren.

Richten Sie den Riss in Ihrer Betongarage oder im Kellergeschoss selbst aus, indem Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung befolgen.

Schneiden Sie eine Rille auf beiden Seiten des Risses

Foto 1: Schneiden Sie eine Meißelrille

Schneiden Sie mit einer Diamantklinge auf Ihrer Kreissäge einen 1/2-Zoll. - tiefe Rille entlang jeder Seite des Risses. Tragen Sie ein Atemschutzgerät N-95 und schalten Sie einen Ventilator ein, um den Betonstaub aus der Garage zu blasen. Den gerissenen Teil mit einem Maule und einem kalten Meißel ausbrechen.

Betonrisse entstehen durch seitliche Ausdehnung, schlechte Entwässerungsbedingungen oder Bodenablagerungen unter dem Beton. Wenn Ihr Beton auf beiden Seiten des Risses die gleiche Höhe hat, können Sie ihn selbst reparieren. Aber du musst den Riss vergrößern (Bild 1). Dann waschen Sie den Bereich elektrisch und wischen Sie das überschüssige Wasser ab, bevor Sie den Betonspachtel auftragen. Füllen Sie mit einem Polymer-modifizierten Zement wie Quikrete Betonaufbereiter Nr. 1131. Unser Riss war breit und tief, so meißelten wir die gesamte Öffnung aus und füllten sie wieder auf (Fotos 2 und 3). Wenn jedoch eine Seite des Risses niedriger ist, rufen Sie einen Experten an, um das zugrunde liegende Problem Boden / Drainage zu diagnostizieren und zu beheben. Dann ersetzen Sie entweder die versunkene Portion oder rufen Sie eine Firma, die Schlamm abbaut, um sie zu erhöhen.

Den gerissenen Beton entfernen

Bild 2: Das alte Zeug ausknocken

Den gerissenen Teil mit einem Meißel und einem Meißel ausbrechen. Entfernen Sie die abgesplitterten Stücke und saugen Sie den Riss vor dem Powerwashing ab.

Den ausgeschnittenen Beton ausspanen, um eine frische Oberfläche zu erhalten, damit sich der neue Beton damit verbinden kann.

Füllen Sie die Öffnung

Bild 3: Füllen Sie die Nut mit Beton

Fügen Sie Latex-Modifikator zu einer normalen Betonmischung hinzu und verpacken Sie sie in den Kanal. Fülle bis auf 1/2 Zoll der ursprünglichen Höhe. Lassen Sie es für ein paar Tage einrichten, dann füllen Sie mit Resurfacer.

Stellen Sie eine solide Basis für den Auffrischer her, indem Sie die Öffnung mit Beton füllen und trocknen lassen (siehe Foto 3).

Fügen Sie den Resurfacer

hinzu. Bild 4: Verteilen Sie den Resurfacer

Gießen Sie die Betondeckmasse in den Riss und glätten Sie sie mit einem Gummischieber. Befeuchten Sie die Kanten, um das beste Aussehen zu erhalten.

Geben Sie Wasser in den Auffrischer-Mix, um die Konsistenz des Pfannkuchenteigs für den Betonrissfüller zu erhalten. Dann füllen Sie den Rest der Nut und glätten Sie es.

Erforderliche Werkzeuge für dieses Projekt

Lassen Sie sich die notwendigen Werkzeuge für dieses DIY-Projekt zusammenstellen, bevor Sie beginnen - Sie sparen Zeit und Frustration.

  • Eimer
  • Kreissäge
  • Kaltmeißel
  • Staubmaske
  • Kelle

Benötigte Materialien für dieses Projekt

Vermeiden Sie Last-Minute-Shoppingtouren, indem Sie alle Materialien im Voraus bereithalten. Hier ist eine Liste.

  • Betonmischung
  • Betonauffrischer
  • Latexmodifikator

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: ASODUR-K900 - Gieß- und Klebharz für das kraftschlüssige Vergießen von Rissen.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen