Jetzt Diskutieren
Treppengeländer

Geschirrspüler Reparaturtipps: Geschirrspülmaschine nicht reinigen

Geschirrspüler Reparaturtipps: Geschirrspülmaschine nicht reinigen

In der Regel wird durch einfaches Reinigen von Sprüharm, Filter und Schwimmer das Problem gelöst.

Wenn Ihre Spülmaschine nicht gut sauber ist, reparieren Sie sie nach diesen einfachen Schritten und vermeiden Sie die teurer professioneller Service-Anruf. Eine einfache Reinigung löst oft das Problem.

So reinigen Sie einen Geschirrspüler

Schritt 1: Einfache Reinigungslösungen

Foto 1: Reinigen Sie den Sprüharm

Entfernen Sie den Sprüharm und reinigen Sie die Löcher. Dies ermöglicht auch den Zugriff auf den Filter zur Reinigung. Sprüharme wie die, die wir zeigen, brechen einfach ab. Bei anderen müssen Sie eine Kappe oben abschrauben.

Foto 2: Reinigen Sie den Filter

Reinigen Sie den Filter. Entfernen Sie den Filtersieb wenn möglich. Andernfalls saugen Sie den Schmutz mit einem Nass- / Trockensauger ab.

Bild 3: Schwimmer reinigen

Stellen Sie sicher, dass sich der Schwimmer frei auf und ab bewegt. Wenn der Schwimmer Ihres Geschirrspülers abnehmbar ist, nehmen Sie den Schwimmer auseinander und reinigen Sie ihn.

Wenn Ihre Spülmaschine läuft, aber das Geschirr nicht sauber wird, könnte eine dieser einfachen Lösungen Ihr Problem lösen. Beginnen Sie damit, in Ihrem Handbuch nachzuschlagen, um sicher zu sein, dass Sie das richtige Reinigungsmittel verwenden, das Geschirr richtig laden und die richtige Heißwassertemperatur beibehalten. Folgen Sie dann den Fotos 1 - 5 für die Reparaturschritte.

Auch zu wenig Wasser in der Spülmaschine kann zu schlechter Reinigung führen. Wenn der Schwimmer in der angehobenen Position hängen bleibt, füllt sich der Geschirrspüler nicht mit Wasser (Foto 3). Eine andere wahrscheinliche Ursache ist ein verstopftes Einlassgitter oder ein fehlerhaftes Einlassventil. Die Fotos 4 und 5 zeigen, wie der Bildschirm gereinigt oder das Ventil ausgetauscht wird. Um festzustellen, ob Ihr Geschirrspüler genügend Wasser bekommt, starten Sie einen Waschzyklus. Öffnen Sie die Tür, wenn Sie hören, dass die Maschine nicht mehr gefüllt ist. Das Wasser sollte die Heizspirale erreichen oder erreichen. Ist dies nicht der Fall, stellen Sie zunächst sicher, dass das Schwimmerventil frei läuft (Foto 3). Wenn dies das Problem nicht löst, überprüfen Sie das Einlassventil und das Sieb.

Abbildung A: Anatomie einer Geschirrspülmaschine

Befolgen Sie diese Abbildung, um die grundlegenden Teile der Geschirrspülmaschine zu lokalisieren.

Schritt 2: Das Einlassventil

ersetzen. Bild 4: Das Einlassventil

entfernen. Das Einlassventil entfernen, um den Bildschirm zu reinigen oder das Ventil zu ersetzen. Lösen Sie die Mutter, die die Wasserleitung verbindet und entfernen Sie die Wasserleitung. Entfernen Sie die Schrauben, die die Ventilhalterung mit dem Rahmen der Spülmaschine verbinden, und senken Sie das Ventil ab. Drücken Sie die Schlauchklemme, um den Gummischlauch zu entfernen. Ziehen Sie die Kabel ab.

Foto 5: Reinigen Sie den Filterbildschirm

Überprüfen Sie, ob der Bildschirm eingesteckt ist. Schrauben Sie die Wasserleitung vom Ventil ab. Lösen Sie dann die vier Schrauben, die das Ventil mit der Halterung verbinden.

Einlassventile, die zu versagen beginnen, verursachen manchmal ein hämmerndes Geräusch. Wenn Sie dies hören, ersetzen Sie das Ventil. Bevor Sie jedoch mit der Arbeit an der Spülmaschine beginnen, ziehen Sie den Netzstecker oder schalten Sie den Strom am Abschaltschalter oder an der Hauptschalttafel aus.Testen Sie, ob die Stromversorgung ausgeschaltet ist, indem Sie den Geschirrspüler einschalten und sicherstellen, dass er nicht läuft. Sie müssen auch das Wasser absperren, bevor Sie den Einlassschalter entfernen. Normalerweise finden Sie ein Absperrventil unter der Spüle oder im Keller oder unter der Spülmaschine kriechenden Raum. Ansonsten das Hauptwasserventil schließen.

Bild 4 zeigt, wie das Einlassventil entfernt wird. Ihr kann anders aussehen. Ob Sie das Ventil austauschen oder den Bildschirm einfach reinigen, müssen Sie die Messingverbindung, die die Wasserleitung mit dem Ventil verbindet, abschrauben. Entfernen Sie die vier Schrauben, mit denen das Ventil an der Halterung befestigt ist, um Zugang zum Filtersieb zu erhalten (Foto 5). Setzen Sie das Ventil in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammen. Wickeln Sie Teflonband um die Passungsgewinde, bevor Sie das Fitting in das Ventil schrauben.

Erforderliche Werkzeuge für dieses Projekt

Lassen Sie sich die notwendigen Werkzeuge für dieses DIY-Projekt zusammenstellen, bevor Sie beginnen - Sie sparen Zeit und Frustration.

  • Steckschlüssel
  • Zangen
  • Werkstatt-Vakuum

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Geschirrspüler NEFF defekt? Nur Filter reinigen?....


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen