Jetzt Diskutieren
Ein Luftiges Lakeside Retreat

Entwerfen Des Viktorianischen Bades Für Heute

Entwerfen Des Viktorianischen Bades Für Heute

viktorianische Badewanne

Dieses fabelhafte Badezimmer im Eastlake-Stil, das mit Kirsche verkleidet ist, basierte auf viktorianischen getäfelten Zimmern im Stick Style Sanford-Covell-Haus in Newport, R.I. 1880, Wandlampen 1870.

David Duncan Livingston

Viktorianisch inspiriert ist eher unsere Absicht! Im 19. Jahrhundert benutzten viele noch immer Nebengebäude und zogen eine Blechwanne vor das Feuer, um sich mit heißem Wasser für das wöchentliche Bad zu füllen. In den 1880er Jahren gab es in den wohlhabenden Häusern Badezimmer im Inneren, einige geradezu elegant mit Badewannen und Sitzbädern und Brustkorbduschen, die Kommode und das Waschbecken in verschwenderische Schränke versenkt. Aber für die meisten Leute bedeutete das Aufkommen von Inneninstallationen ein Wasserklosett (Toilette), das in das Ende einer Halle oder in einen Wandschrank gequetscht wurde. Das dreiteilige Badezimmer - Badewanne, Toilette, Waschbecken - war meistens eine nützliche Angelegenheit.

Zeitraum Badezimmer

Ein älteres Bad, vor seiner Zeit, als es 1887 erbaut wurde, befindet sich im Turm eines romanischen Stadthauses in Savannah, Georgia.

Rob Grey

SCHNELLE TIPPS

1. Verwenden Sie weiße Fixtures, Revival Style oder No-Style Plain.
2. Wählen Sie Messing oder Nickel Armaturen, nicht Chrom oder dunkel.
3. Umarmen Sie viktorianische Leuchten.
4. Fügen Sie ein Stück antiker Möbel hinzu.
5. Gehen Sie mit Holz oder mit weißen Mosaikfliesen für den Boden.
6. Dekorieren Sie die Wände mit Tapeten, Anaglypta oder einer Schablonierung.
7. Entscheiden Sie sich für eine zeitgemäße Schaufensterdekoration.

Viktorianisches Badezimmer

Die meisten von uns würden ein echtes viktorianisches Badezimmer nicht besuchen, geschweige denn reproduzieren wollen... es sei denn, es war ein Schock für die Millionärsreihe.

Gross + Daley

Original Bäder vor 1900

Die Bäder waren im Allgemeinen von Anfang an zweckdienlich. Eine Ausnahme ist der viktorianische Salon, der in den Häusern wohlhabender Großstädter zu finden ist. Als Faustregel gilt, dass die viktorianischen Badezimmer mit natürlichem Holz ausgestattet waren und mit stilvollen Einrichtungsgegenständen, Bodenbelägen, sogar Farbdekorationen und gerahmter Kunst "ausgestattet" waren. Im Gegensatz dazu waren Bäder nach der Jahrhundertwende häufiger "sanitär": geflieste, weiß gestrichene, leicht zu reinigende Räume, die von Krankenhäusern inspiriert waren.

Wenn Ihr Haus um 1900 oder früher stammt, ist ein Bad im viktorianischen Stil eine geeignete Option. Während der Blütezeit des Viktorianischen Zeitalters gelangten die Klempnerarbeiten zuerst in die oberen Schichten und in die städtischen Gebiete. Dann könnte ein Schlafzimmer in einem früheren Bundes- oder Griechisch-Revival-Haus in ein Bad umgewandelt worden sein. Das Becken und der Krug, der aus den alten Zeiten bekannt war, war jetzt eine Spüle, die in eine versenkte Kommode oder Eitelkeit eingesetzt war.

Die Badezimmer der frühesten Adopters waren, nicht überraschend, groß und großzügig eingerichtet. Layout und Dekoration folgten den Konventionen anderer Räume: Die Wände hatten eine Wandverkleidung (aus Holz oder Ziegel), Füll- und Friesabschnitte. Spülen und Toiletten wurden in elisabethanischen oder neoklassischen Schränken aufgestellt, die von J. L. Mott Iron Works und anderen Herstellern von Sanitärinstallationen verkauft wurden. Ein kleiner Teppich, ein Kronleuchter und Gemälde, die an der Wand hingen, vervollständigten die Ausstattung des Raumes. Bei den späten Teenagern hatte jedoch eine allgemeine Akzeptanz der Keimtheorie das Badezimmer in eine sanitäre weiße Kammer aus glänzenden Oberflächen und freiliegenden Rohrleitungen verwandelt.

Kommode repurposed als Waschbecken Eitelkeit

Dieses Übergangsbad ersetzte 1907 eine viktorianische Vorhalle. Gegenwärtige Besitzer entfernten ein Fiberglasgehäuse, um die alte clawfoot Wanne wieder einzusetzen. Eine Kommode wurde als die Sink-Eitelkeit repurposed.

Janet Lenzen

Von den 1890er bis 1920er Jahren war das Aussehen inkonsistent. Viele Zimmer waren schlicht, weiß und hygienisch. Andere waren verziert. Oft wurden beide im selben Haus gefunden: ein gefliestes Bad mit Marmorwaschbecken für den Meister, aber ein lackiertes oder bemaltes Holztäfelchen im Zimmer der Magd. Mittelklassige Badezimmer waren gewöhnlich: eine gusseiserne Wanne, eine freistehende Spüle, eine Toilette - und vielleicht ein Bidet oder ein Sitzbad. Einige Badezimmer verfügen über ein separates Duschbad.

Badewannen waren oft vollständig in Schränken gehüllt oder hinter einem Beadboard-Rock eingeschlossen. Dann wieder sehen wir Wannen auf Sockeln und, schon bald, setzen auf Kugel-und-Krallenfüße. Sowohl freistehende als auch eingebaute sind Behandlungen in Betracht zu ziehen.

Im Laufe des 20. Jahrhunderts änderten sich die Farbschemata und das Innendesign, aber im Großen und Ganzen blieben die Grundlagen der Klempnerei gleich. Heute haben wir die Möglichkeit (sogar mit Whirlpools, Duschen mit mehreren Köpfen und Badezimmern mit Dampfbädern und Saunen) in eine andere Ära zurückzukehren. Ironischerweise - oder vielleicht auch nicht - scheint die Sinnlichkeit des modernen Bades mit einer viktorianischen Dekorationssensibilität zu gehen.

So könnten Sie einen Korbstuhl, einen antiken gerahmten Spiegel im Renaissance-Revival-Stil oder viktorianische Leuchten aus der Gaslicht-Ära, wie sie in Ihrem Flur oder Schlafzimmer zu finden sind, mit einschließen. (Ergänzen Sie diese gegebenenfalls mit einer unaufdringlichen modernen Beleuchtung.)

Fliese kann sowohl hygienisch als auch dekorativ sein; Weiß ist am besten, aber betrachten Sie eine Grenze auf hohen Täfelungen und Böden. Wählen Sie eine periodengerechte Hardware. Fügen Sie ein oder zwei antike Gegenstände hinzu: eine Truhe, die als Waschbecken, ein Schrank oder ein Apothekerschrank, ein schmales Regal, plombiert ist. Wenn der Boden nicht gefliest ist, gehen Sie mit Holzboden. Dekorieren Sie die Wände mit Tapeten, Anaglypta oder einer Schablonenbehandlung. Entscheiden Sie sich für eine zeitgemäße Schaufensterdekoration, bei der es sich um Buntglas, Jalousien, Ballontöne oder einen Spitzenvorhang oder Volant und Swag mit einem Rollo für Privatsphäre handelt.

Wenn es darum geht, Küchen und Bäder neu zu gestalten, ist unser üblicher Rat in OHJ, Zurückhaltung zu üben, wenn Sie authentisch sein wollen. Die Bäder der viktorianischen Ära, die überlebten, zweifeln an dieser Regel!

viktorianisches Badezimmer

Die Tapete wurde von Candace Wheelers "Carp" -Textil aus der Zeit von ca. 1885-1905.

Bob Shimer, gestylt von Megan Chaffin

Revival Baths für viktorianische Häuser

Die breite Verfügbarkeit von Vintage-Look-Materialien bedeutet, dass ein Restaurator ein Badezimmer so ausstatten kann, dass er kaum von einem Raum zu unterscheiden ist, der aus den 1880er oder 1910er Jahren überlebt haben könnte. Die hier gezeigten Räume sind nicht originell, obwohl sie eventuell vorhandene Holzarbeiten oder geborgene Sanitär- und Beleuchtungskörper enthalten. Jeder gibt einen guten ersten Eindruck und hält sich auf dem Prüfstand. Sie beweisen, dass es möglich ist, einen Raum zu entwerfen, der aussieht, als wäre er seit den frühen Tagen der amerikanischen Inneninstallationen dort gewesen - und wirklich, keiner von uns würde noch einen Schritt weiter gehen wollen!

Eichenvertäfelung

Die Eichenholztäfelung kombiniert mit repurposed Antiquitäten und einem wässrigen Fries, um ein Badezimmer im Stil der Zeit zu machen.

Franklin & Esther Schmidt Archiv

Nacharbeiten Befestigungen

Besitzer von Sammelqualitäts-, aber beschädigten Porzellan-Emaille-Armaturen können sich für eine neue, aufgespritzte Beschichtung entscheiden, eine Dienstleistung, die oft durch ein lokales Franchise erhältlich ist. (Kaufen Sie die Bergung in gutem Zustand, um ein Nacharbeiten zu vermeiden.) Die Nacharbeit im Haushalt spart den Aufwand, die Leuchte zu trennen und zu transportieren, hat jedoch Einschränkungen.

Wenn das Stück zu einem Geschäft transportiert wird, wird es durch Entfernen von Abflüssen und Armaturen vorbereitet; Dann werden Seifenschaum, Farbe und Rost entfernt. Die Porzellan-Email-Oberfläche ist säuregeätzt, um die Haftung der neuen Beschichtung zu unterstützen. Alle Kratzer oder Dellen werden aufgefüllt und die Leuchte wird geschliffen. Eine dünne Schicht Epoxidgrundierung kommt als nächstes, gefolgt von der Aushärtung durch das abschließende Ende (oft ein Acrylpolyurethan-Email) in drei oder vier Schichten. Eine nachbearbeitete Spüle oder Wanne muss sorgfältig gepflegt werden: keine Reinigung mit abrasiven Scheuerpulvern. Beschichtete Leuchten werden am besten in Gästezimmern verwendet, nicht in aktiven Familienbädern.

Wie für DIY, die Lack-on und Spray-on Coating Kits sind nicht zu empfehlen.

Eastlake Eitelkeit

Ein schwarz-weißer Fliesenboden und ein Eastlake-Waschtisch mit Messingwaschbecken passen zu einem Haus aus dem Jahr 1881. Die Eichenvertäfelung wurde geborgen, als eine alte Bank abgerissen wurde.

Darren Setlow

Drei New-Old Badezimmer für ein Haus 1881 in Maine

Als Courtney und Donna Neff 1881 ihr Italianate in Braunschweig, Maine, kauften, standen neue Bäder auf der Renovierungsliste. Sie verwandelten ein kleines Schlafzimmer im Obergeschoss, das vielleicht einmal eine Kinderstube war, in ein Gäste-WC. Sie gestalteten das Master-Bad mit einer Step-In-Dusche neu. Und sie fügten ein Pulverzimmer im Erdgeschoss hinzu. In jedem Fall entschieden sie sich für eine schnörkellose Herangehensweise mit historischen Details.

Die Damentoilette, die sich direkt hinter der Küche befindet, hat eine große Beadboard-Wandverkleidung von The Kennebec Company, die die Eichenästhetik der neuen alten Küche von Kennebec widerspiegelt. Ein antikes Schrank mit Marmorplatte bietet ein wenig Stauraum.

Das neue Gästebad im Obergeschoss ist mit Eichenvertäfelungen gesäumt, die von einer alten Bank in Leominster, Massachusetts, mit freundlicher Genehmigung des Ofenrestaurators (und Vintage-Küche Maven) David Erickson gerettet wurden. Die Eastlake Eitelkeit kam aus einem Antiquitätengeschäft in Brunswick, Maine. Schwarz-Weiß-Fliesen auf dem Boden - seit Jahrzehnten ein Klassiker - verstärken die Sensibilität des Bades.

Im Meisterbad, wo die Neffs eine Wanne gegen eine neue, leichter zugängliche Einstiegsdusche eintauschten, kommt die Persönlichkeit aus Altholzboden und einem freistehenden Apothekerschrank, der in einen Alkoven eingelassen ist. Auch in diesem Raum ummantelt das in cremeweiß gestrichene Beadboard die unteren Wände zu einem gefälligen Wandbild. Der Blick verzerrt sich gegen 1920. -Regina Cole

3 _master_H_Y3I6946-Edit_gn

2 GMWild_guest_20161004_012_gn

1_powderCR_Y3I6813-Edit_gn

3 Galerie 3 Bilder
Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Viktorianischen badezimmer design ideen.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen