Jetzt Diskutieren
Viburnum-Krankheiten

Beschreibe Den Einfachsten Weg, Um Ein Schlackensteinfundament Für Dein Haus Zu Bauen

Beschreibe Den Einfachsten Weg, Um Ein Schlackensteinfundament Für Dein Haus Zu Bauen

Ascheblöcke

Ein Schlackensteinfundament ist wahrscheinlich die billigste Art von gürtelförmigen Böden. Der Preis von Schlackenstein ist minimal, und die Bautechnologie kann von jedem Baumeister, auch von einem Anfänger, gemeistert werden.

Eine Methode zur Herstellung von Schlackensteinen

Typische Schlackensteine ​​bestehen meist aus einer Mischung aus einem trockenen Teil (bestehend aus Sand, Zement, Schlackenhalde oder Steinschlag) und Wasser. Bau eines Schlackensteinfundaments Ein Verbraucher dieser Produkte löst zwei Probleme auf einmal: Er hilft bei der Entsorgung von Sekundärrohstoffen (ungiftiger Abfall jeglicher Art von Produktion) und reduziert die Kosten für Baumaterialien. Fundament Block Abmessungen (Länge, Breite, Höhe) sind in der Regel Standard - etwa 15 * 7 * 8 Zoll.

Typen und Abmessungen von Schlackensteinen

Vor- und Nachteile einer Schlackenstein-Gründung

Streifenfundament

Vorteile:

  • Billigkeit - das Baumaterial besteht aus Abfall um die Hälfte oder mehr;
  • Haltbarkeit - diese Art von Fundament kann bis zu 100 Tonnen halten;
  • Frostbeständigkeit - Hohlblock hält den Körper noch besser als Produkte aus Schaumstoff;
  • Größenvorteil - Aufgrund seines relativ geringen Gewichts und seiner Größe ist ein Betonsteinblock, der jedoch groß genug ist, den Bauprozess schneller als ähnliche Arbeiten, die auf der Verlegung von Ziegelsteinen oder der Installation von Betonprodukten basieren.

Nachteile:

  • Unzureichende Hydrophobie - diese Einheit absorbiert Feuchtigkeit aus dem Boden und der Atmosphäre; dies kann die Haltbarkeit des Produkts in ziemlich negativer Weise beeinflussen;
  • Die hohe Wärmeleitfähigkeit von monolithischen Produkten - die gesamte Einheit mit ihren Hohlräumen kann die unerwünschte Wärmeübertragung zwischen dem beheizten Raum und der Straße nicht verhindern;
  • Unzureichende Festigkeit in der Querrichtung - manchmal kann es eine Querlast nicht richtig halten.

Pier-Stiftung

Bau einer Schlackensteinfundament

Beachtung! Die Kellerwände sollten unbedingt isoliert werden (auch wenn das Gebäude auf trockenem Boden errichtet wird). Es ist notwendig, nicht nur die vertikale Ebene der Betonblöcke zu schützen, sondern auch eine horizontale Schicht zwischen den unterirdischen und oberirdischen Teilen des Gebäudes zu legen. Dies hilft, die zusätzliche Feuchtigkeit von Hauswänden aufgrund von kapillarer Feuchtigkeit zu verhindern.

Strip Foundation Schlackensteine

Die Verlegung der Basis ist nur auf relativ trockenen Böden mit geringen Untergrundgewässern und geringer Tiefe des Bodenfrierens möglich. Darüber hinaus kann eine Schlackensteinfundament nicht auf Lehm (oder ähnlichen) Gründen gebaut werden. Der Grund dafür ist mangelnde Seitenstabilität.

Wenn sich Ihr Standort also in einer Zone mit tiefem Grundwasser oder Böden befindet, die keine unnötig beweglichen Betten enthalten, folgt die Konstruktion.

Zuerst sollten Sie Gräben für Tape-Bases ausgraben oder Gruben für säulenförmige Gruben besiedeln. Dann gießen Sie am Boden der Gräben oder Gruben eine Schicht aus Sand und Kies. Verteilen Sie vorbereitete Dachpappe für die Abdichtung Ihres Fundamentbodens. Auf einer Dachdeckungsschicht kann ein Fertigbetonblock installiert werden, oder eine verstärkte Sohle (4 * 4 Zoll Grill) gegossen werden, dann betonieren. Nach der Anordnung des Fußes auf dem Beton sollten Sie die erste Reihe von Blöcken (im Falle der Konstruktion der Bandbasis) oder die erste Schicht von Blöcken (im Falle der Konstruktion der säulenartigen Basis) verlegen. Eine nachfolgende Reihe / Schicht wird von den Ecken zur Mitte gelegt, wobei die obere und die untere Schicht mit einer ziemlich dünnen (weniger als 0,5 Inch) Schicht der Bindemittellösung verbunden werden. Dieser Vorgang wird bis zur Fertigstellung der benötigten Höhe wiederholt. Der obere Teil Ihres Fundaments sollte aus Stahlbeton, Holz oder Metall bestehen. Am Ende sind die Wände des Kellers normalerweise mit einer Mastixschicht bedeckt, und der abschließende Schritt besteht sicherlich darin, Styroporplatten abzudecken. Sie können dann die Grube füllen und zum Aufbau der Wandstruktur Ihres Hauses gehen.

Jetzt ist dein Betonstein-Fundament fertig! Die richtige Ausbeutung wird Ihnen für lange Jahrzehnte gute Dienste leisten.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen