Laubige Zierpflanzen Ändern Sich Mit Den Jahreszeiten

Laubige Zierpflanzen Ändern Sich Mit Den Jahreszeiten

Laubige Zierpflanzen ändern sich mit den Jahreszeiten

Laubbaumgewächse sind Pflanzen, die am Ende der Vegetationsperiode alle ihre Blätter abwerfen und während der Winterruhe blattlos bleiben. Ihre Frühlings- oder Sommerblumen, kombiniert mit Laub, das sich im Frühling von zartem Grün über dunkles Grün im Sommer bis hin zu brillanten Herbsttönen verändert, machen viele von ihnen zu Gartenfavoriten. Zu den laubabwerfenden Zierpflanzen gehören Pflanzen wie Geißblatt, Forsythie, brennender Busch, Hartriegel, Ahorn und Trompeten.

In den kälteren Klimazonen gibt es deutlich mehr laubwechselnde Zierpflanzen als breitblättrige immergrüne Pflanzen. Da die immergrünen Laubbäume in den kältesten Klimazonen nicht so winterhart sind, müssen Laubpflanzen die breitblättrigen immergrünen Bäume als Hauptmerkmale in Gärten ersetzen. Die Natur entschädigt jedoch schön, indem sie Stämme für schneebedeckte Mäntel und kühne Silhouetten liefert.

Gehen Sie zum Anfang der Datei-Hauptseite für diese Datenbank


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen