Jetzt Diskutieren
Kiefernadel Rost

Schneiden von Pfosten und Hebebalken

Schneiden von Pfosten und Hebebalken

Dieser Artikel ist eine Fortsetzung des Artikels Ein Dach über einem Deck oder einer Terrasse bauen.

Beginnen Sie damit, die Pfosten 6 bis 12 Zoll länger als die Endlänge zu schneiden. Lassen Sie einen Helfer den ersten Pfosten an seinem Anker halten. Wenn Sie druckbehandelte Stifte verwenden, stellen Sie sicher, dass das ungeschnittene Ende in die Pfostenbasis eingesetzt wird - jedoch nur, wenn es quadratisch ist. Verwenden Sie ein Kombinationsfeld, um zu prüfen. Wenn der Pfosten nicht quadratisch ist, schneiden Sie gerade genug vom Boden ab, um es quadratisch zu machen. Beschichten Sie die Schnittfläche mit einem wasserabweisenden Konservierungsmittel, bevor Sie den Pfosten einsetzen.

Beiträge können sehr schwer sein, daher werden Sie wahrscheinlich einen Helfer benötigen, wenn es an der Zeit ist, sie zu positionieren. Bevor Sie den ersten Pfosten in Position bringen, stecken Sie die Pfosten in den Boden und nageln Sie eine Stütze, die aus 1 bis 3 oder 1 mal 4 besteht, an jeden Pflock (verwenden Sie nur einen Nagel, damit die Stütze schwenken kann). Positionieren Sie die Einsätze weit genug vom Ende des Pfostens entfernt, so dass die Streben den Pfosten in einem 45-Grad-Winkel erreichen können, wie oben rechts gezeigt.

Wenn ein Pfosten lotrecht ist, nageln Sie vorübergehend Klammern daran.

Setzen Sie den Pfosten fest in den Anker ein und prüfen Sie, ob ein Schreinerstand an den angrenzenden Seiten vorhanden ist. Wenn der Pfosten lotrecht ist, nageln Sie vorübergehend die Klammern daran fest.

Markieren Sie den Pfosten in der richtigen Höhe für die Unterseite der Sparren.

Verwenden Sie eine Linie, einen Laser oder einen Wasserstand, um den Pfosten entsprechend den Plänen in der richtigen Höhe für die Unterseite der Sparren zu markieren. Wenn die Struktur im Haus befestigt ist, ist diese Höhe normalerweise mit der Unterseite des Hauptbuchs gleich.

Achten Sie jedoch besonders auf Ihre Konstruktion, da Sparren- / Balken- / Balkenverbindungen variieren. Wenn Sie zum Beispiel ein Hauptbuch verwenden, das breiter als die Dachsparren ist, müssen Sie von der Oberseite des Hauptbuchs abwärts messen, um festzustellen, wo die Unterseite der Dachsparren fallen wird.

Von dieser Markierung subtrahieren Sie die tatsächliche Dicke (oder in diesem Fall die "Höhe") eines beliebigen Balkens, der zwischen Pfosten und Dachsparren liegen wird. Ziehen Sie auch die erforderliche Neigung für die Dachneigung und für einen geneigten Dachsparren die kleine Kerbe in der Unterseite des Dachsparren ab, wo sie auf dem Träger ruht. Machen Sie eine neue Marke und setzen Sie sie mit einem Kombinationsfeld um den Rand des Postens fort. Das ist deine Schnittlinie. Wiederholen Sie die Schritte für die verbleibenden Pfosten und beschriften Sie sie so, dass Sie wissen, wo Sie sie nach dem Schneiden zurückgeben müssen.

Stellen Sie die Klinge einer Kreissäge so tief wie möglich ein.

Schneidstifte

Stellen Sie die Klinge einer Kreissäge so tief wie möglich ein. Für einen 4 x 4 Pfosten müssen Sie den Pfosten zweimal auf gegenüberliegenden Seiten schneiden. Für einen 6 x 6 Pfosten entlang der Linie an allen vier Seiten schneiden und dann den Schnitt mit einer Stichsäge oder Handsäge beenden.

Achten Sie darauf, Schutzbrille, Handschuhe und eine Staubmaske zu tragen. Bevor Sie die Pfosten endgültig aufrichten, versiegeln Sie die abgeschnittenen Enden mit einem Konservierungsmittel und betrachten Sie deren Fertigstellung. Wenn Ihr Entwurf Metall-Pfosten-Riegel-Verbinder erfordert, befestigen Sie diese an den Oberseiten der Pfosten, bevor Sie die Pfosten anheben.

Heben und Setzen von Trägern

Das Heben eines großen Balkens auf einem Pfosten über dem Kopf erfordert beträchtliche Kraft. immer Hilfe für diese Phase der Konstruktion.

Nachdem Sie den Balken auf die richtige Länge geschnitten haben, ziehen Sie ihn in eine Position neben den Pfosten und schieben Sie eine kurze Länge von 4 mal 4 unter ein Ende. Heben Sie mit einem Helfer das Ende des Balkens an und bewegen Sie es in die Pfostenkappe.

Fahren Sie teilweise mit einem Nagel, um den Balken zu sichern, bevor Sie das andere Ende anheben. Heben Sie das andere Ende mit der gleichen Technik an. Dann beenden Sie die Befestigung des Balkens an den Pfostenkappen.

Obwohl Metall-Pfosten-Riegel-Verbinder stark und einfach zu verwenden sind, können Sie diese Verbindung mit anderen Methoden sichern. Zum Beispiel können Sie ein Paar Holzstollen an die Oberseite jedes Pfostens nageln. Oder, für ein Design, das gepaarte 2-bys verwendet, um die Unterstützung bereitzustellen, die ein einzelner Strahl sonst leisten könnte, können Sie druckbehandelte Sperrholzstollen an der Unterseite des Paares montieren und sie an die Pfostenoberseiten schrauben.

NÄCHSTER SEE:

  • Installation von Dachüberdachungen
  • Überdachung von Dachterrassen


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Diy holzkeile sägen miter tischkreissäge, make wooden wedges with the table saw.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen