Jetzt Diskutieren
Lass Uns Zum Strand Gehen!

Konvertieren Sie Schranktüren aus Holz zu Glas

Konvertieren Sie Schranktüren aus Holz zu Glas

Geben Sie Ihrer Küche in wenigen Stunden einen Designer-Touch.

Vervollständigen Sie in 2 Stunden ein dramatisches Upgrade der Küche, indem Sie Ihre Schranktüren von Holz auf Glas aufrüsten.

Schritt 1: Fräsen Sie die Holzplatte

Foto 1: Klammer und Fräser

Klemmen Sie die Fräsführungen auf die Rückseite der Tür. Führen Sie ein Musterstück entlang der Führungen, um die inneren Lippen wegzuschneiden.

Bild 1A: Spezialmusterbit

Ein Musterbit hat ein aufgesetztes Lager.

Bild 2: Bogenfenstertechnik

Senken Sie den Fräser und schneiden Sie die Schultern auf der Rückseite einer gewölbten oberen Schiene weg, um eine quadratische Aussparung für die Vitrinentüren zu schaffen.

Ein Paar Schranktüren aus Glas kann jeder Küche einen besonderen Touch verleihen. Sie können aus einem gewöhnlichen Schrank eine dekorative Vitrine machen oder einfach eine ansonsten monotone Reihe fester Türen aufbrechen. Wir empfehlen diese Änderung nur für Schranktüren mit Rahmen und Paneelen (siehe Abbildung A), wo Sie die eingesetzten Holzpaneele durch Glas ersetzen können. Die Umwandlung der beiden hier gezeigten Türen dauerte ungefähr zwei Stunden.

Um zu beginnen, entfernen Sie die Türen von den Schränken und entfernen Sie alle Hardware von den Türen. Untersuche die Rückseite jeder Tür. Sie könnten ein paar kleine Nägel finden, wo das Panel auf den Rahmen trifft. Wenn dies der Fall ist, entfernen Sie das Holz mit einem Universalmesser, um die Nagelköpfe freizulegen und ziehen Sie die Nägel mit einer Zange. Schau genau hin; Nur ein übrig gebliebener Nagel wird Ihr teures Fräserstück absplittern.

Schneiden Sie die Lippen mit einem Router und einem 1/2-Zoll. Musterbit (Foto 1). Ein Musterbit ist einfach ein gerades Stück, das mit einem Lager ausgestattet ist, das entlang einer Führung rollt. Die meisten Heimzentren und Baumärkte tragen keine Musterbits. Um einen Händler zu finden, besuchen Sie die Gelben Seiten unter "Holzbearbeitung" oder bestellen Sie einen unter www. Preiscutter. com. Achten Sie darauf, ein Stück zu wählen, das oben, nicht unten liegt.

Verwenden Sie ein glattes, glattes Material (Massivholz, Sperrholz oder MDF), um zwei 3-1 / 2-Zoll herzustellen. -weitere Führer. Um das 1-in zu ermöglichen. Schnitttiefe unseres Musterstückes, wir genagelten Lagen von Sperrholz und MDF zusammen, um 1-3 / 8-Zoll zu machen. -thick Führer. Positionieren Sie die Führungen 1/2 Zoll von den inneren Kanten der Lippen und klemmen Sie sie fest an Ort und Stelle über der Tür. Stützen Sie die Außenkanten der Führungen mit Holzstreifen ab, die der Dicke der Tür entsprechen, damit sie eben bleiben (Foto 1). Bevor Sie mit dem Routing beginnen, stellen Sie sicher, dass die Tür selbst fest eingespannt ist.

Stellen Sie den Router auf die Führung und stellen Sie die Schnitttiefe so ein, dass das Bit gerade die Platte berührt. Schneiden Sie die Lippen auf zwei Seiten ab und positionieren Sie dann die Führungen neu, um die anderen zwei zu schneiden. Ziehen Sie die Blende bei abgenommenen Lippen aus dem Rahmen. Wenn das Paneel festsitzt, werden einige leichte Hammerschläge es freigeben.

Wenn Ihr Türrahmen eine rechteckige Öffnung hat, ist er jetzt bereit für Glas. Wenn es eine gewölbte obere Schiene hat, schneiden Sie eine quadratische Aussparung über dem Bogen (Foto 2).Dies erlaubt Ihnen, ein rechteckiges Stück Glas statt eines gebogenen Stücks zu verwenden (gekrümmte Schnitte sind teuer).

Abbildung A: Paneeltürprofil

Die meisten Schranktüren sind wie folgt: Ein erhabenes oder flaches Paneel passt in die Nuten im Schienen-Riegel-Rahmen. Um das Panel zu entfernen, schneiden Sie einfach die Lippen auf der Rückseite der Tür weg.

Schritt 2: Stellen Sie das Glas

ein. Bild 3: Stellen Sie das Glas

Setzen Sie das Glas in den Rahmen und sichern Sie es mit Glasklammern, die nicht mehr als 12 Zoll voneinander entfernt sind. Installieren Sie dann die Glasschranktüren wieder.

Foto 3A: Glasklammern

Glasklammern aus Kunststoff verankern das Glas fest.

Legen Sie das Glas einfach ein und verankern Sie es mit Glasklammern (Foto 3). Clips sind beim Glaslieferanten oder unter www. Holzarbeiterhardware. com. Wenn das Glas im Rahmen rattert, fügen Sie alle 12 Zoll erbsengroße Hot-Melt-Kleckse hinzu.

Kaufglas

Die meisten Baumärkte tragen Klarglas ($ 3 pro Quadratfuß) und schneiden es kostenlos oder eine kleine Gebühr. Fragen Sie nach 3/16-in. -dickes "doppeltes" Glas. Bestellen Sie die Glasscheiben 1/8 Zoll kleiner als die Aussparung im Rahmen. Um temperiertes, strukturiertes oder farbiges Glas (teurer) zu finden, sehen Sie in den Gelben Seiten unter "Glas" nach. "Wir haben klares strukturiertes Glas gekauft und den Lieferanten extra dafür bezahlt, dass die beiden Paneele angelassen wurden. Bauvorschriften erfordern gehärtetes Glas für Standorte innerhalb von 5 Fuß vom Boden.

Benötigte Werkzeuge für dieses Glasschranktüren-Projekt

Haben Sie die notwendigen Werkzeuge für dieses Glasschranktüren-DIY-Projekt aufgereiht, bevor Sie beginnen - Sie sparen Zeit und Frustration.

  • Schellen
  • Bohrschrauber - schnurlos
  • Fräser
  • Fräser
Fräser-Fräser, 1/2-in.

Erforderliche Materialien für dieses Projekt

Vermeiden Sie Last-Minute-Einkaufsfahrten, indem Sie alle Materialien für ein Projekt mit Glasschranktüren vorzeitig bereithalten. Hier ist eine Liste.

  • Glas
  • Glasklammern

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Topfscharniere: Unschlagbar praktisch.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen