Jetzt Diskutieren
Eastern Fichte Gall Blattlaus

Die Bauschalung Und Ihre Hauptfunktionen


Die Bauschalung Und Ihre Hauptfunktionen

Schalung für die Stiftung

Was ist Schalung?? Sie konnten die Definition schon einmal hören. Schalung ist ein Gebäudebegriff, der eine kastenartige Struktur mit einem Satz von Elementen und Komponenten bedeutet, die entworfen sind, um die gewünschte Form von monolithischen Beton- oder Stahlbetonstrukturen zu verleihen. Die Grundidee ist, dem Beton die gewünschte Form zu geben.

Die Auswahl der Schalungsart wird bestimmt durch:

  • die Art der Betonstruktur,
  • das Verhältnis der geometrischen Abmessungen der Struktur,
  • die Technologie der Arbeit,
  • Klimabedingungen.

Arten der Verschalung

Die Schalung hat die Bauzeit stark verkürzt. Die moderne Art der Schalung (gegossene Rahmenkonstruktion) kann wiederholt verwendet werden, ohne die endgültige Arbeit zu beeinträchtigen.

Die Hauptvorteile der Schalung:

  • Bau Schalung

    hohe Festigkeit und Risse an Gebäudewänden durch Schrumpfung;
  • schnelle Errichtung des Gebäudes;
  • Preissenkung seiner Konstruktion;
  • größere Vielfalt an Optionen gestaltete Layouts.

Wenn wir zum Beispiel die beiden Ziegelhäuser - eines mit der Schalung und das andere ohne eins - nach zwei Jahren ihrer Nutzung vergleichen, wird uns das Aussehen der Gebäude viel erzählen. Das erste Haus wird allmählich schrumpfen, ohne dass es zu einer Überspannung kommt, die immer zur Bildung von Rissen führt.

Die Schalungsklassifizierung

Die Schalung ist ein monolithisches System zur Erleichterung und Verbesserung der Bauarbeiten von Gebäuden. Für jeden Fall sollte die unterschiedliche Art der Schalung verwendet werden, die die spezifischen Ziele verfolgt.

Die Schalungskonstruktionen sind traditionell unterteilt in:

  • die Wandschalung für die horizontalen Flächen;
  • die Wandschalung für die vertikalen Flächen;
  • die wandkriechende (schiebende) Verschalung;
  • die Schalung für den Bau von kreisförmigen oder gebogenen Konstruktionen.

Diese Klassifikation ist allgemein und hat ihre Unterart. Wenn zum Beispiel eine Wand mit einer Höhe von 13 Fuß gebaut werden muss und die Höhen aller vertikalen Flächen gleich sind, können Sie zur Lösung dieses Problems nur eine Basisplatte verwenden. Wenn die Höhen aller vertikalen Flächen nicht gleich sind, sollte die Basisplatte eine Konstruktion sein, die niedrigere Höhen vorsieht. Die maximale Höhe wird erreicht, indem man die zwei Teile verbindet - das grundlegende und das zusätzliche. Es gibt eine große Skala von Arten von Verschalungen, deren Auswahl von den Anforderungen für Höhe, Wandstärke, erwartete Lasten und viele andere Faktoren abhängt.

Schalung Design

Neben allen oben genannten Arten und Unterarten gibt es auch den universellen Typ der Schalung. Da die Konstruktion selbst aus den zusammenklappbaren Paneelen besteht, müssen viele Hersteller den Gebrauch maximieren, um sie so zu entwickeln, dass sie beim Bau der Wände und der Decke nützlich sein können. Ein solcher Ansatz für die Multifunktionalität wird jedoch nicht von allen Herstellern geteilt.

Wichtig! Vergessen Sie nicht die Spezifität der Schalungssysteme. Dimensionen, Verbindungsmethoden und viele andere Details jeder Marke sind spezifisch. Die Systeme basieren auf den Erfahrungen der verschiedenen Firmen und der Entwicklung der verschiedenen Ingenieure. Jedes Unternehmen glaubt, dass seine Ausführungsform am bequemsten zu verwenden ist.

Das nützlichste Element des Schalungssystems in der langen Liste der modularen Schalungsplatten ist mit der Höhe von ungefähr 10 Fuß. Diese Art der vertikalen Schalung ist am meisten gefragt, da die hohen Decken heutzutage in Mode sind.

Die saisonale Dynamik der Konstruktion

Das Stereotyp der Saisonalität in der Bauwelt ist immer noch vorhanden. Viele Baumeister glauben, dass der größte Aktivitätsindex im frühen Frühling beginnt und im Spätherbst endet. Laut führenden Experten wird sich eine solche Meinung in naher Zukunft ändern. Es gibt viele Arten von kältebeständigen Additiven, Heizsysteme für den Baubereich für das Arbeiten im Winter und Beleuchtungssysteme für den Rundbau, die heute auf dem Markt sind. Dank der modernen Technologien ist die Schalung von Gebäuden jetzt das ganze Jahr möglich. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass heutzutage die meisten großen Unternehmen die Schalung verwenden, kann davon ausgegangen werden, dass der Bauprozess mit dieser Technologie bald zunehmen wird.

Wie wählt man die Schalung?

Es gibt einige grundlegende Kriterien, die bei der Auswahl eines Schalungsprodukts berücksichtigt werden müssen. Hier sind die drei wichtigsten:

  • Der Faktor "Preis / Qualität"

Was ist Schalung?

Es ist wichtig, auf den Preis und die Qualität zu achten. Für die beste Wahl sollte das Verhältnis von Wert und Preis optimal sein.

  • Amortisierung

Hauptindikator ist die Anzahl der Betongussstücke: Die Basisplatten verschiedener Hersteller können 100 - 1000 Füllungen aushalten.

  • Vielseitigkeit

Diese Zahl beinhaltet das universelle Schalungssystem, mit dem sowohl Wände und Decken als auch die Bogenkonstruktionen mit nur einem Schalungstyp hergestellt werden können. Wenn Sie verschiedene Arten von Gussrahmenkonstruktionen verwenden, müssen Sie auch den Hersteller nach dem Mechanismus ihrer Verbindungen fragen. Manchmal sind alle Arten von Verschalungen angepasst, um miteinander zu verbinden, aber nicht immer. In dem Fall, wenn die eingebauten Verbindungsmechanismen nicht vorgesehen sind, ist es wünschenswert, einige zusätzliche zu haben. Dies wird den Arbeitsprozess in Zukunft beschleunigen.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel geholfen hat, die Vorteile der Bauschalung zu erkennen.
Die Bauschalung Und Ihre Hauptfunktionen

FAQ - 💬

❓ Welche Aufgaben hat die Schalung?

👉 Die Schalung dient dem Beton primär als Form und leitet dabei die entstehen- den Kräfte ab. Sie ist auch mitverantwortlich für das spätere Aussehen der Be- tonoberfläche. Unterstützen muss dabei die Schalung den Beton beim Überg- ang vom flüssigen in den festen Aggregatzustand.

❓ Welche Schalung gibt es?

👉 Schalungsarten und Schalungsformen

  • Wandschalung.
  • Einseitige Schalung.
  • Stützenschalung.
  • Balkenschalung (Unterzugschalung)
  • Treppenschalung.
  • Kletterschalung.
  • Gleitschalung.
  • Gesimsschalung.

❓ Was muss man bei einer Schalung beachten?

👉 Die Schalung hält den Beton in Form, bis er komplett abgebunden ist. Für kleinere Fundamente im Garten verwendet man meist robuste Holzbretter oder Schalbretter. Wichtig: Die Betonschalung muss einen hohen Druck aushalten – achten Sie deshalb darauf, dass die Bretter gut fixiert sind.

❓ Wie berechnet man die Schalung?

👉 Da Stützen im Regelfall einen gleichbleibenden Querschnitt aufweisen, ist es günstig das Volumen über die Grundfläche nach der Formel Volumen = Grundfläche mal Höhe zu berechnen. Die Schalungsfläche ist die Mantelfläche und errechnet sich aus Umfang mal Höhe.

❓ Wie ist eine Schalung aufgebaut?

👉 Traggerüst und Schalungshaut Moderne Schalelemente für Wände und Decken bestehen in der Regel aus einem Traggerüst als Unterkonstruktion und der Schalungshaut, die direkten Betonkontakt hat. Das Traggerüst hat meist einen umlaufenden Rahmen sowie aussteifende Querverbindungen und trägt die Schalungshaut.

❓ Wie richtig einschalen?

👉 Schalung aufrichten Der einfließende Beton drück die Schalung mit hoher Energie nach außen – achten Sie also darauf, dass die Befestigung auch tatsächlich ausreichend stabil ist. An den Ecken verschrauben Sie die Schalung am besten. Die Schalungselemente einer verlorenen Schalung werden dagegen mit Erdnägeln befestigt.

❓ Was ist negativ Schalung?

👉 Bei geraden Treppen unterscheiden wir zwischen zwei Ausführungen, zum einen die „Negativ-“ und die „Bockschalung“ Bei der Negativschalung wird die Treppe mit ihren Treppenstufen eingeschalt, also umgedreht (negativ).

❓ Was ist eine Abschalung?

👉 Eine Abschalung bezeichnet eine in der Regel lotrecht zur Hauptfläche eines Bauteils gesetzte Schalung an dessen Rändern. Meist handelt es sich dabei um die Schmalseiten von Wänden (Stirnabschalung) oder Decken, wenn diese nicht gegen ein anders Bauteil betoniert werden können oder sollen.

❓ Wie lange Schalung lassen?

👉 Wie bereits angesprochen, kann die Dauer zum Ausschalen durchaus 28 Tage betragen. Diese 28 Tage stehen in direktem Bezug zum Aushärten des Betons. Jedoch vermindern tiefere Temperaturen die Hydration des Betons.

❓ Wann darf Ausgeschalt werden?

👉 Die Schalung oder Rüstung eines betonierten Bauteils darf erst nach ausreichender Erhärtung des Betons entfernt (ausgeschalt) werden. Erst wenn eine bestimmte Festigkeit erreicht ist, kann das Betonbauteil die Lasten eigenständig abtragen.

❓ Was ist eine Einhäuptige Schalung?

👉 Einhäuptige Schalungen kommen dann zum Einsatz, wenn auf der gegenüberliegenden Seite kein Platz für Schalungselemente ist oder wenn gegen eine bestehende Wandkonstruktion betoniert wird.

❓ Was versteht man unter einer Schalung?

👉 Die Schalung dient dem Beton primär als Form und leitet dabei die entstehenden Kräfte in die Unterkonstruktion ab. Dabei ist die Schalung einerseits für das spätere Aussehen der Betonoberfläche und andererseits für die Unterstützung bzw.

❓ Wie wirkt sich die Schalung auf den Beton aus?

👉 Sie beeinflusst die Oberflächenausbildung des Betons und gibt ihr die gewünschte Struktur. Da die Schalung nach dem Erhärten des Betons entfernt wird und so auf einer Baustelle für mehrere Betoniertakte eingesetzt werden kann, lohnt es sich, die Wiederverwendbarkeit und Lebensdauer bereits vor dem Kauf oder der Miete im Blick zu behalten.

❓ Wie wählt man das richtige Schalungssystem?

👉 Einfache, komplizierte oder komplexe Bauwerks- bzw. Bauteilformen sind wesentlich für die Auswahl des Schalungssystems, den Arbeitsaufwand, den Zeitbedarf und schlussendlich für die Kosten. Im Zusammenhang mit dem Begriff Schalung ist auf länderspezifische Definitionen zu achten, einerseits um die Leistungen richtig...

❓ Was ist beim Einschalen zu beachten?

👉 Beim Einschalen sind das Eigengewicht der Schalung und die verschiedenen Montagezustände (Nutzlasten) maßgebend. Infolge der Bewehrungsarbeiten erfährt die Schalung durch das Gewicht der Bewehrung eine zusätzlich Belastung.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Schalung und Bewehrung mit Allplan.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen