Jetzt Diskutieren
Fenster Sash Maltipps

Reinigen von dunklen oder schmutzigen Holzfußböden


Reinigen von dunklen oder schmutzigen Holzfußböden

Expertenrat zum Umgang mit dunklen oder schmutzigen Holzböden, einschließlich der Frage, wie man auf die Ursache des Problems reagiert und wie man mit bestimmten Oberflächen wie Urethan umgeht.

Schmutzige Holzböden, die nicht sauber sind, ergeben sich normalerweise aus einem der beiden folgenden Punkte: Die Oberflächenbeschaffenheit (schwedisches Öl, Wachs, Lack, Polyurethan usw.) wurde nicht zu lange entfernt oder die Oberflächenbeschaffenheit ist zu gering. ganz fehlen.

Testen Sie einen unauffälligen Bereich mit ein paar Tropfen Wasser - wenn es in das Holz eindringt, ist das Finish verschwunden. Wenn das Wasser weiß wird, ist Wachs auf der Oberfläche. Wenn die Tröpfchen perlen, ist der Boden wahrscheinlich geölt oder mit Polyurethan oder Lack beschichtet.

Der beste Weg, um zu verhindern, dass Holzböden anfangs schmutzig werden, ist die regelmäßige Verwendung eines Qualitätsreinigers. Seien Sie sicher, einen Reiniger zu wählen, der sanft genug ist, um regelmäßig verwendet zu werden, ohne das Ende zu beschädigen, aber stark genug, um Schmutz und Flecken zu entfernen.

Verwenden Sie einen handelsüblichen Holzbodenreiniger, um Öl- oder Wachsoberflächen abzutragen, die durch eingedrungenen Schmutz verfärbt wurden. Dunkle Flecken im Holz müssen unter Umständen mit einem professionellen Bodenschleifer entfernt werden.

Oberflächenbehandlungen wie Lacke und Urethane können manchmal durch Polieren mit Stahlwolle oder ein dafür hergestelltes spezielles Polster wiederbelebt werden (in Mietgeschäften befinden sich die Maschinen und Ersatzpolster). Wenn das funktioniert, überstreichen Sie den Boden mit der gleichen Art von Finish. Wenn der Schmutz nicht herauskommt, muss der Boden eventuell geschliffen werden, um den Decklack zu entfernen, und dann nachgearbeitet werden.

Vorgestellte Ressource: Finden Sie einen vorab gesiebten lokalen Holzbodenbelag, der Pro

Reinigen von dunklen oder schmutzigen Holzfußböden

FAQ - 💬

❓ Wie bekommt man Holzfußboden wieder sauber?

👉 Bei der regelmäßigen Reinigung wischst du den Boden mit einem Bodenwischer oder Mopp nebelfeucht in Faserrichtung. Achte darauf, nicht zu viel Wasser zu verwenden. Der Boden darf niemals nass sein. Sind einige Stellen grob verschmutzt, verwendest du Intensivreiniger für Dielenböden.

❓ Wie bekomme ich dunkle Flecken aus dem Parkett?

👉 Dunkle Wasserflecke entfernen - Methode 1 Auch etwas Speiseöl vermischt mit Salz oder dann Schmierseife haben sich bewährt. Reiben Sie den Fleck mit dem Reinigungsmittel Ihrer Wahl ein. Lassen Sie die Reinigungstinktur etwa 30 Minuten einwirken. Waschen Sie das Mittel mit einem feuchten Tuch ab.

❓ Welches Putzmittel für Holzböden?

👉 Was viele nicht wissen: Essig ist ein probates Mittel, um den Holzboden zu reinigen. Der säurehaltige Haushaltshelfer hilft dem Holz nicht nur, wieder sauber zu werden, sondern schützt es auch vor Bakterien und macht es geschmeidig, sodass es weniger anfällig für Schlieren und Macken ist.

❓ Welches Putzmittel für Echtholzparkett?

👉 Ideal eignet sich dafür Acrylwachs auf Wasserbasis*. Aggressive Reinigungsmittel wie Scheuermilch dürfen keinesfalls verwendet werden. Auch Dampfreiniger haben auf dem Echtholzboden nichts zu suchen. Kommt es einmal zu sichtbaren Kratzern, muss der Boden nicht gleich abgeschliffen werden.

👉 Holzfußboden putzen. Den unbehandelten Holzboden sollten Sie ausschließlich trocken reinigen. Jeglicher Reiniger und auch einfaches Wasser ziehen sofort in das Holz ein und hinterlassen hässliche Flecken. Einen geölten oder gewachsen Boden können Sie zwar handfeucht reinigen, aber Sie sollten möglichst keinen oder nur einen sehr sanften Reiniger...

❓ Wie reinige ich einen unbehandelten Fußboden?

👉 Holzfußboden putzen Den unbehandelten Holzboden sollten Sie ausschließlich trocken reinigen. Jeglicher Reiniger und auch einfaches Wasser ziehen sofort in das Holz ein und hinterlassen hässliche Flecken.

❓ Wie reinige ich einen dunklen Boden?

👉 Es empfiehlt sich, das Fenster zu öffnen, wenn du Terpentin einsetzt, sodass die austretenden Dämpfe schnell abziehen. Schwarzer Tee im Wischwasser hilft gegen Fettschmutz und verleiht stumpfem, dunklem Boden neuen Glanz. So geht’s: Fünf Beutel schwarzen Tee in einem Liter Wasser aufbrühen. 15 bis 20 Minuten ziehen lassen.

❓ Wie pflegt man einen lackierten Holzboden?

👉 Außerdem sollten Sie den Boden so selten wie irgend möglich putzen. Wischen Sie immer in Richtung der Maserung, nicht kreuz und quer. Ist der Boden lackiert, kann er mit einem speziellen Holzreiniger gewischt werden. Doch auch hier sollten Sie beim Wischen weniger Wasser verwenden, als es sonst üblich ist.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Parkett einfach reinigen bei starker verschmutzung.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen