Deckenventilator Kaufanleitung

Deckenventilator Kaufanleitung

Dieser kompetente, unvoreingenommene Einkaufsführer hilft Ihnen, den besten Deckenventilator für Ihr Zuhause zu finden. Es werden Typen, die Dimensionierung eines Deckenventilators und Optionen besprochen.

Wenn Sie einen Deckenventilator kaufen, werden Sie Stile finden, die von schlicht modern bis hin zu kunstvoll traditionell reichen.

Der Deckenventilator - ein Kind der Industriellen Revolution - ist trotz einer virtuellen Revolution in der Welt der Home-Comfort-Geräte immer noch eine der vernünftigsten Lösungen für Wohnkomfort. Nach mehr als einem Jahrhundert sind Deckenventilatoren eine einfache, aber charmante Ergänzung zur Kühlung und Heizung von zu Hause.

Warum diese dauerhafte Popularität? Gewiss ist Charme ein Faktor. Für manche Leute erinnert der ruhige, ruhige Wirbel der Paddel an die Romantik vergangener Tage und schwüle Sommernachmittage. Wichtiger ist die praktische Seite des Ventilators. Es macht einen Raum komfortabler und senkt die Stromrechnungen. Indem im Winter die warme Luft nach unten gedrückt wird und im Sommer die Brise aufgewirbelt wird, sinkt der Bedarf an Heizungs- und Klimaanlagen. Und doch operiert es nur ein paar Cent pro Tag.

Während des Sommers können Sie mithilfe eines Deckenventilators in Verbindung mit einer Klimaanlage den Thermostat ohne spürbaren Komfortunterschied höher einstellen. Die Luft eines Ventilators lässt einen 79-Grad-Raum mehr als 72 Grad fühlen. Wenn Sie den Thermostat anheben, können Sie bis zu 30% Ihrer Klimarechnung einsparen, je nachdem, wo Sie zuhause wohnen und wo Sie wohnen.

Im Winter kann ein Ventilator warme Luft rezirkulieren, die in einem Raum natürlich aufsteigt und an der Decke eingeschlossen ist. Alles, was Sie tun, ist es in umgekehrter Richtung einzuschalten (die meisten haben umschaltbare Motoren). Durch das Einbringen von warmer Luft in den Wohnraum kann der Ofen weniger arbeiten.

Beliebter Deckenventilator mit fünf Lamellen und Toffeeglas-Lichtschale. Kaufen Sie bei Amazon.

Die besten heutigen Deckenventilatoren haben einen beträchtlichen Schritt von ihren Vorfahren genommen. Sie profitieren von besseren Motoren, haltbareren Materialien, attraktiveren Oberflächen und intuitiven Bedienelementen. Sie können aus einer Vielzahl von Stilen, Konfigurationen, Größen und Preisen wählen. Hier finden Sie Informationen, die Ihnen helfen, den besten Deckenventilator für Ihre Bedürfnisse auszuwählen.

Deckenventilatorsteuerung

Die meisten Ventilatoren sind an einer Deckenbox montiert, an der sich früher eine Leuchte befand. In der Regel wird der Lichtschalter durch eine Steuerung ersetzt, die verschiedene Gebläsedrehzahlen zulässt und - falls der Ventilator Licht-Lichteinstellungen enthält. Es ist wichtig, dass diese Steuerung ein Kondensatordesign hat und von demselben Hersteller wie der Lüfter hergestellt wird, um Brummen und Brummen zu beseitigen.

Das Modell "Intellitouch" von Casablanca kann ferngesteuert werden. Kaufen Sie bei Amazon.

Lüfter, die sich an einem Schaltkasten befinden, der nicht von einem Wandschalter gesteuert wird, können über eine Zugkette oder bei einigen Marken über eine Fernbedienung bedient werden. Casablanca Intelli-Touch-Fernbedienung ist sehr anspruchsvoll. Diese Steuerung verfügt über programmierbare Licht- und Lüftereinstellungen. Sie passt die Lüftergeschwindigkeit automatisch an die Raumtemperatur an und schaltet das Lüfterlicht in unregelmäßiger Reihenfolge aus, wenn Sie nicht zu Hause sind.

Lüfterflügelgrößen und -materialien

Lüfter haben drei bis fünf Rotorblätter. die traditionelle Zahl ist vier. Die Anzahl der Blades hat keinen großen Einfluss auf die Leistung. Einige sagen, dass mehr Blätter tatsächlich weniger Luft bewegen, weil sie weniger Platz haben, um Luft zu schnappen. Aber die Anzahl der Blätter beeinflusst tendenziell die Kosten. Allgemein gesagt, je mehr Blätter, desto höher die Kosten.

Mahagoni-getönte Blätter bilden die Klingen für diesen Indoor-Outdoor-Fan. Die Klingen sind aus ABS gefertigt. Kaufen Sie bei Amazon.

Die Klingen sind in verschiedenen Längen erhältlich, gemessen durch die volle Klinge, die sie produzieren: 30, 42, 44, 46, 50, 52 und 60 Zoll. Die meisten Hersteller machen nur zwei oder drei verschiedene Längen. Lange Blätter bewegen mehr Luft als kurze.

Klingen werden aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt und erhalten eine große Auswahl an Oberflächen. Naturholz und lackierte Klingen sind aus massivem Holz, kreuzverleimtem Furnier (wie Sperrholz) und der preiswerteren furnierten Platte mit konstanter Dichte hergestellt.

Finishes umfassen Natur, Gerät weiß, Kirsche, Eiche, Walnuss, Kampfer, gebleichter Eiche, Weiß, Granit, Palisander, Schwarz, Hochglanz, Farben und vieles mehr.

Einige Klingen haben eine umkehrbare Oberfläche - zum Beispiel bieten sie auf einer Seite einen gebleichten Eichenlook und auf der anderen Seite ein weiß lackiertes Finish. Drehen Sie einfach die Klingen um, um das Aussehen des Ventilators vollständig zu verändern.

Andere Klingen sind aus klarem oder geräuchertem Acryl. Die Original Outdoor-Fans von Hunter verfügen über Klingen aus waschbarem Segeltuch, die über einen Rahmen gespannt sind. Der Stoff ist in mehreren Farben erhältlich. Sowohl Casablanca als auch Fasco haben ähnliche Angebote.

Größenbestimmung und Lokalisierung eines Lüfters

Als Faustregel gilt die Verwendung eines 52-Zoll-Lüfters für einen Raum von bis zu 400 Quadratfuß, eines 44-Zoll-Lüfters von bis zu 225 Quadratfuß und eines 42-Zoll-Lüfters. Zoll-Lüfter für bis zu 144 Quadratmeter. Für Räume, die länger als 18 Fuß sind, sollten Sie zwei mittelgroße Ventilatoren verwenden.

Wenn möglich, stellen Sie den Ventilator in die Mitte des Raums, in der Nähe von Personen, die sich dort versammeln. Stellen Sie sicher, dass die Klingenspitzen mindestens 24 Zoll von Wänden oder Dachschrägen entfernt sind. In der Nähe einer Decke montierte Ventilatoren können einen "kavitatorischen Effekt" erzeugen, was bedeutet, dass sie weniger Luft bewegen. Einige oberflächenmontierte, flache Lüfter - zum Beispiel Hunter - sind so konstruiert, dass sie mehr Luft zirkulieren lassen als Standardmodelle.

Für Decken, die größer als 8 Fuß sind, hängen Sie den Ventilator von einer Fallstange ab, so dass er dort unten ist, wo er effektiver sein kann. Die Entfernung, die der Lüfter von der Decke entfernt sein sollte, hängt von der Höhe der Decke ab. Ein Ventilator sollte niemals tiefer als 7 Fuß vom Boden hängen.

Für alle Deckenventilatoren ist eine starke Unterstützung erforderlich. Ihr hohes Gewicht und ihre zentrifugale Bewegung strapazieren die Bügel. Aus diesem Grund müssen sie an herkömmlichen Deckenleuchtenkästen montiert werden, die sicher an Rahmenelementen befestigt sind, oder sie müssen an Haken, Metallquerträgern oder speziellen Aufhängungen für Lüfter angebracht werden.

Hier sind die vorgeschlagenen Längen der Fallstange für Decken von 9 bis 13 Fuß oder mehr:

Deckenhöhe (Fuß) Fallstangenlänge (Zoll)
9 12
10 18
11 24
12 36 13 48 Bewertung der Deckenlüfterqualität
Deckenventilatoren können schon ab 39 $ kosten.95 bis zu mehreren hundert Dollar, abhängig von ihrer Qualität. Ein hochwertiger Fan hat mehrere Eigenschaften, die man unter 100 Dollar wahrscheinlich nicht findet. Es bewegt die Luft effektiv und leise. Die Teile sind gut gestaltet, aus hochwertigen Materialien gefertigt und überzeugen durch sportliche, ansprechende Oberflächen. Der Motor hat mehrere Geschwindigkeiten. Und es wird durch eine langfristige Garantie - mindestens 10 Jahre gesichert. Obwohl die Lüfter nach der Luftmenge bewertet werden, die sie bewegen, gemessen in Kubikfuß pro Minute (CFM), sind diese Bewertungen nicht besonders relevant, da sie nicht auf allgemein akzeptierten Standards basieren und ein Lüfter selten bei voller Geschwindigkeit verwendet wird. ..

Die Luftbewegung ist ein Faktor der Steigung, Länge und Anzahl der Blätter; ihre Entfernung von der Decke; und ihre Umdrehungen pro Minute (RPM). Ein schwacher Motor kann kurze Schaufeln schnell drehen, wenn die Schaufeln eine minimale Steigung von ungefähr 10 Grad haben, obwohl diese Art von Gebläsen wahrscheinlich geräuschvoller ist als ein Gebläse, das längere Schaufeln bei einer 14-Grad-Steigung langsamer verwirbelt.

Einige billige Fans, die über Massenhändler vertrieben werden, haben Motoren aus China. Diese haben sich als unzuverlässig erwiesen, was sich in hohen Rücklaufquoten zeigt. Low-End-Ventilatoren mangelt es an Qualität in Konstruktion und Design - sie neigen selbst bei niedrigen Geschwindigkeiten dazu, zu wackeln und zu brummen.

Ein Motor sollte abgedichtete Lager haben, die keine Schmierung erfordern (diese sollten bis zu 12 Jahre leise laufen). Das beste Maß für die Motorqualität ist der Ruf und die Garantie eines Unternehmens. Stellen Sie außerdem sicher, dass es von Underwriters Laboratories oder einer gleichwertigen Prüfstelle aufgeführt ist.

Featured Resource: Finden Sie einen Deckenventilator Installations Pro


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Deckenventilator petite weiß von westinghouse - creoven.tv produktvideo.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen