Castanea-Krankheiten

Castanea-Krankheiten

CASTANEA-KRANKHEITEN

Fäule der Kastanie hat die amerikanische Kastanie von der Landschaft praktisch beseitigt. Die Krankheit verursachte Krebserkrankungen an den Zweigen, die sich dann in den Stamm bewegten und den Baum töteten. Es gibt keine chemische Kontrolle für die Krankheit. Die meisten Kastanien, die jetzt angebaut werden, sind asiatische Arten und beständig gegen die Krankheit, die durch den Pilz Endothia parasitica verursacht wird.

Zweigkrebs ist ein Problem auf asiatischen Kastanien. Die Symptome sind eine braune Verfärbung an einem Zweig. Die Krankheit umhüllt den Zweig und bewegt sich zu einem größeren Ast hinab. Die Blätter auf dem umhüllten Ast welken, werden braun und sterben. Der Krebs ist offensichtlich aufgrund von Kallusbildung am Krebsrand. Die Krankheit befällt Sämlinge, sehr alte Bäume oder ungesunde Bäume jeden Alters. Keine chemische Kontrolle ist verfügbar. Beschneiden Sie kranke Äste und verhindern Sie die Krankheit, indem Sie die Bäume gesund halten.

Blattflecken, die durch verschiedene Pilze verursacht werden, können ein Problem sein. Diese sind nicht ernst, so dass keine chemischen Kontrollen aufgeführt sind. Säubern und entsorgen Sie kranke Blätter.

Echter Mehltau verursacht ein weißes, pulveriges Wachstum auf den Blättern. Sprays von Benomyl, die gemäß den Anweisungen auf dem Etikett verwendet werden, sollten sich um das Problem kümmern.

Gehen Sie zum Anfang der Datei-Hauptseite für diese Datenbank


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Kastanie Bonsai drahten Welt der Bonsai entdecken gestalten der kleinen Bäume.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen