Teppichkaufführer

Teppichkaufführer

Teppichkaufführer: wird

Foto mit freundlicher Genehmigung von der Das Institut für Farbqualität

Wenn Ihre Landschaftsgestaltung ein bisschen wie Ihr Wohnzimmer aussieht, dann ist es an der Zeit, diesen grünen Shag durch ein moderneres Aussehen zu ersetzen. Aber, wenn Sie nicht in letzter Zeit Teppich-Shopping gewesen sind, können Sie von den vielen Möglichkeiten überwältigt werden.

Machen Sie nicht den Fehler, Teppich nur wegen seiner Farbe zu wählen. Betrachten Sie die Fasern und die Konstruktion des Teppichs sowie Ihren Lebensstil.

Wenn Sie alle Eigenschaften und Nachteile jedes Produkts verstehen, können Sie sicher sein, dass Sie den für Ihr Zuhause am besten geeigneten Bodenbelag auswählen.

Teppich-Arten

Plüsch- oder Schnittflorteppich hat Schleifen abgeschnitten, so dass Fadenenden aufzustehen. Sachsen-Plüsch, eine der beliebtesten Sorten, hat kurze Büschel, die dicht gepackt sind. Während eine beliebte Wahl, Plüsch Teppich nicht dazu neigt, so gut wie Berber (oder High Level Loop) Teppich zu tragen.

Berber (oder High Level Loop) Teppich Erzeugt eine nubige Textur mit durchgehenden Garnschlaufen, die aufrecht stehen. Geschliffener Teppich neigt dazu, besser zu tragen als Schnittflor, wie Plüsch, wo die Schleifen geschnitten werden.

Wolle gilt im Allgemeinen als die ultimative Faser. Es kostet das Zwei- bis Dreifache des Kunststoffpreises, ist aber besonders komfortabel, langlebig und natürlich in der Optik. Es ist resistent gegen Boden, aber wenn es verschmutzt ist, kann es besonders schwer zu reinigen sein. Beachten Sie, dass direktes Sonnenlicht die Wollfaser mit der Zeit verblassen lässt.

Synthetische Fasern sind aus mehreren künstlichen Materialien hergestellt. Obwohl diese Handelsnamen gegeben werden, werden sie allgemein Nylon, Olefin, Polyester oder Acryl genannt. Nylon ist wegen seiner Haltbarkeit am beliebtesten, obwohl es durch längere Sonneneinstrahlung beschädigt werden kann. Es ist weniger teuer als Wolle, eine der teuersten der synthetischen Sorten.

Olefin, eine synthetische Faser, ist ein kostengünstiges, pflegeleichtes Material, das oft als Innenboden (Kellerräume, Hobbyräume) und im Freien (Terrassen) verwendet wird. Es wird normalerweise vorbehandelt, um dem Ausbleichen zu widerstehen. Polyester sind weicher, aber ein bisschen weniger haltbar und billiger als Nylon. Sie können durch Hitze und Sonnenlicht beschädigt werden.

Acryl ähneln Wolle mehr als andere Fasern und widerstehen Fading. Sie sind teurer als Nylon.

Sisal Teppich wird aus einer natürlichen Faser hergestellt, die von einer Kaktuspflanze abgeleitet wird, die stärker und dauerhafter als andere natürliche Fasern ist. Sisal Teppiche und Teppiche sind sehr haltbar, erdig und rau wie Jute.

Denken Sie an Treppenhäuser

Wenn Sie auf Treppen steigen, beeinflusst die Art und Anzahl der Treppen natürlich Ihr Teppich-Budget. Der nationale Kostendurchschnitt liegt zwischen sechs und neun Dollar pro Treppenstufe für eine vollständig mit Teppich ausgelegte Treppe.

Die Kosten steigen deutlich, wenn Sie Läufer-Stil Teppich wollen, die in der Mitte der Treppe läuft. Denn obwohl weniger Teppichboden verwendet wird, ist mehr Arbeit erforderlich. Gekrümmte Treppen sind auch teurer auf Teppich. Die Kosten können variieren, je nachdem, ob die Treppe eine geschlossene oder offene Steigleitung hat.

Teppichauffüllung

Bei 90 Prozent der Arbeitsplätze in Wohngebäuden werden Teppichböden hauptsächlich aus zwei Gründen über Polsterung aufgetragen: Komfort und Lebensdauer des Teppichs.

Die Teppichpolsterung trägt zwar zu den Teppichböden bei, verlängert jedoch die Lebensdauer eines Teppichs die Mehrkosten. Die zusätzliche Polsterung sorgt dafür, dass der Fußverkehr besser abläuft und das Gehen angenehmer ist.

Selbst wenn Ihre alte Polsterung in gutem Zustand zu sein scheint, sollten Sie sie ersetzen, wenn Sie möchten, dass die Teppichgarantie intakt bleibt. Die meisten Teppichhersteller übernehmen keine Garantie, wenn alte Polster verwendet werden.


Diese Geschichte wird mit Erlaubnis von ServiceMagic verwendet, die kostenlose Auftragnehmer Empfehlungen aus seiner Datenbank von 40.000 Baufirmen und Immobilienmakler bietet.

Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: .


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen