Jetzt Diskutieren
April

Kauf von Kindersicherheitstoren & Laufgittern

Kauf von Kindersicherheitstoren & Laufgittern

Schutzgitter und Laufställe können helfen, kleine Kinder daran zu hindern, Treppen zu stürzen oder in andere Bereiche des Hauses zu gelangen, die unsicher.

Sicherheitstüren

Installieren Sie an der Ober- und Unterseite der offenen Treppe Schutztüren. Es stehen mehrere Stile zur Verfügung, um Kinder an einer offenen Tür, an einer Treppe oder vor einem Flur zu blockieren. Die meisten reichen von 24 bis 32 Zoll in der Höhe; die meisten können auf verschiedene Türbreiten bis zu etwa 42 Zoll eingestellt werden.

Ein Sicherheitstor sollte kleine Kinder daran hindern, auf eine Treppe zu gelangen.

Für sehr breite Öffnungen können Sie ein Holzstangen-Tor bekommen, das sich auf 8 Fuß ausdehnt. Die typische Mindestbreite, in die Tore passen, beträgt 27 Zoll; ein Modell wird auf 22 Zoll komprimiert.

Einige Tore sind zwischen Wänden oder Türpfosten druckmontiert und sehr einfach zu installieren. Testen Sie es jedoch zuerst, um sicherzustellen, dass es so fest installiert werden kann, dass Ihr Kind es nicht bewegen kann.

Andere haben eine feste (oft gelenkige) Befestigung auf einer oder beiden Seiten; Diese sind im Allgemeinen sicherer, wenn man Treppen abblockt oder ein zusätzliches Maß an Sicherheit zählt.

Verwenden Sie keine älteren Akkordeon-Tore, da diese den Kopf eines Kindes einklemmen können. Auch wenn die CPSC diese als gefährlich ansieht, werden viele immer noch aus zweiter Hand herumgereicht oder verkauft. Neuere Designs mit Öffnungen von nicht mehr als 2 3/8 Zoll sind sicherer.

Babytore sind von der JPMA zertifiziert. Suchen Sie nach dem "Certified" -Siegel der Vereinigung. Hier sind ein paar wichtige Regeln für den Kauf und den Gebrauch von Schutztüren:

  • Die Konstruktion des Tores sollte frei von scharfen oder spitzen Gegenständen sein, sowie von Bereichen, die ein Kind einschließen könnten. Der Mindestabstand zwischen den Stäben sollte 2 3/8 Zoll betragen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind nicht über das Tor klettern kann.
  • Der Verriegelungsmechanismus sollte effektiv, konsistent und einfach (für Sie) funktionieren.
  • Das Tor sollte gemäß den Anweisungen des Herstellers montiert werden. Versichern Sie sich, dass die Montage sicher ist.

Das Tor ist kein Ersatz für Ihre Aufmerksamkeit. Sei wachsam; Verlassen Sie sich nicht vollständig auf das Tor, um Ihr Kind zu beherbergen, das einmal oder später lernen kann, wie es über oder um es herum kommt.

TIPP: Wählen Sie ein Babytor, das sich für Erwachsene leicht öffnen und schließen lässt, damit es konsistent verwendet wird.

Sichere Laufställe & Spielhöfe

Der Laufstall, der auch Spielhof genannt wird, bietet einen sicheren Ort für das Spielen des Babys und damit eine kurze Ruhepause für erschöpfte Eltern. Für die Gewährleistung von hohen Standards, suchen Sie nach dem JPMA "Certified" -Siegel.

Laufställe sind im Allgemeinen für Kinder gedacht, die nicht größer als 34 Zoll, nicht schwerer als 30 Pfund und unter 2 Jahren sind. Ähnlich wie ein Babybett ist der Laufstall ein sicherer Schlaf- und Spielraum, wenn er gut gestaltet ist.

Ein Laufstall kann das Baby sicher in der Nähe halten, während Sie mit dem Kochen beschäftigt sind.

Achten Sie auf diese Sicherheitsfaktoren:

* Viele Mesh-Laufställe sind so konzipiert, dass eine Seite nach unten fällt (wodurch das Ein- und Aussteigen erleichtert wird). Lassen Sie die Seite niemals fallen, während sich Ihr Baby im Laufstall befindet.Es kann ein kleines Kind einschließen und sogar ersticken. Wählen Sie für mehr Sicherheit einen Mesh-Laufstall, der ohne Drop-Seite entworfen wurde.

* Stellen Sie sicher, dass alle Stützstrukturen gut geschützt sind. Wenn der Laufstall aus Holz ist, sollte die obere Schiene eine stabile Kunststoffzahnkante haben. Überprüfen Sie auch alle Kanten, um sicherzustellen, dass sie glatt und abgerundet sind. Überprüfen Sie außerdem, dass Scharniere und andere Beschläge keine Verletzungen verursachen können.

* Ein gut gestalteter Laufstall sollte mindestens 20 Zoll hoch sein, von der Basis bis zur Oberseite seiner Seiten. Holzstäbe sollten nicht weiter als 2 1/8 Zoll beabstandet sein und die Maschenöffnungen sollten nicht größer als 1/4 Zoll sein.

* Scharfe Hardware sollte durch Kappen oder Stecker abgedeckt werden, die ein Kind nicht entfernen kann. Der Laufstall sollte stabile Sperren haben, um ein Kind daran zu hindern, es zu senken oder zu kollabieren.

* Wie Babytore mit ähnlichem Design haben Akkordeon-Laufställe genug Unfälle verursacht, dass die CPSC jetzt warnt, dass ältere Typen unsicher sind, weil sie Öffnungen haben, die groß genug sind, um einen kleinen Kinderkopf einzufangen.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Hauck laufgitterream 'n' play sq | babyartikel.de.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen