Jetzt Diskutieren
Ein Bungalow Küche Comeback

Beim Kauf von Architectural Trim & Detailing

Beim Kauf von Architectural Trim & Detailing

In diesem Artikel:

Composite Trim Materials

Putz Trim & Detailing

Polyurethan Schaum Trim Wood Trim & Detailing

Architektonische Terminologie

Ein ausführlicher Kaufleitfaden zu architektonischen Zierleisten, Detaillierungen, Fräsarbeiten und Materialien, die üblicherweise für dekorative Zierleisten verwendet werden.

Architektonische Details und dekorative Mühlenarbeiten an einem Haus

Neue architektonische Details, Säulen und ähnliche Mühlenarbeiten werden aus verschiedenen Materialien hergestellt. Hier ist ein genauerer Blick auf jeden:

Composite Trim Materials

PrimeTrim Außen- und Innenausstattung von Georgia-Pacific ist ein Vollholz-Verbundwerkstoff, der sehr fäulnis- und fäulnisbeständig ist und keine Knoten, Fingergelenke oder Defekte aufweist. .. Es wird auf der Vorderseite und an zwei Kanten werkseitig grundiert verkauft und soll weniger als traditionelle Holzzierleisten neu bemalt werden. Es ist in 16-Fuß-Längen hergestellt und kann entweder eine glatte oder strukturierte Oberfläche haben.

Putzverzierungen & Details

Gips wird seit Jahrhunderten verwendet, um interessante Details zu schaffen. Beim Außenbau wird er für einige Säulen, Konsolen, Wandtafeln und andere kleine Details verwendet.

Ein Plus für Gips ist, dass es ganz natürlich ist; Es ist aus Gips hergestellt und in der Regel mit Hanf verstärkt. Aber es muss für den Wetterschutz abgedichtet werden.

Plaster Cast Designs, in Shelbyville, Tennessee, ist ein Unternehmen, das eine umfangreiche Produktpalette im Versandhandel anbietet und auf Wunsch Teile vergießen kann.

Polyurethanschaum-Zierleiste

Neue Zierleisten und architektonische Elemente werden üblicherweise aus Polyurethanschaum mit hoher Dichte hergestellt. Einfach zu schneiden und mit Standard-Holzbearbeitungswerkzeugen zu befestigen, hat Polyurethan keine Probleme mit Holz: Schrumpfung, Expansion, Verziehen, Splittern und Verfall.

Geformte Details werden in der Regel ab Werk mit einer UV-hemmenden Grundierung und weißem Acryl behandelt. Komponenten können mit einem nicht eindringenden Fleck lackiert oder befleckt werden, und im Gegensatz zu Oberflächen auf Holz tendieren Oberflächen auf Polyurethan dazu, etwas länger zu halten.

Im Gegensatz zu Holzformteilen, die oft aus mehreren Teilen zusammengesetzt werden, sind diese Produkte einteilig, wodurch sie wesentlich kostengünstiger zu installieren sind als Holz.

Viele verschiedene Komponenten sind verfügbar. Der größte Hersteller dieser Produkte, Fypon, stellt mehr als 3, 500 verschiedene Stile und Größen her. Und wenn Sie kein passendes Lagerstück finden, können Sie es nach Ihren Vorgaben maßschneidern. NMC Focal Point und Orac Decor vertreiben auch eine komplette Produktlinie in den gesamten Vereinigten Staaten.

Typische Produkte aus Polyurethan sind unter anderem Türverkleidungen (komplett oder mit separaten Pilastern, Kaminsimsen und Giebeln), dekorative Fensterköpfe, erhabene Paneele für Unterfenster, dekorative Rollwerkhalterungen, Giebelblenden, Eckverkleidungen, Rollläden, Zahnstangen Blöcke für Untersichten, Gesimsleisten und mehr.

Viele Hausbesitzer installieren Polyurethan-Formteile selbst, wobei sie die Anweisungen des Herstellers befolgen.Diese Materialien werden mit herkömmlichen Holzsägen geschnitten (für große Profile ist eine spezielle Gehrungsbox erhältlich). Sie werden normalerweise mit Fertignägeln befestigt, aber spezielle Klebstoffe werden zum Verbinden von Formteilen verwendet, die Verbindungen erzeugen, die garantiert nicht reißen oder sich trennen. Kleine Profile sind ähnlich wie Holz, aber größere Profile sind wirtschaftlicher, weil sie aus einem Stück gefertigt werden.

Bei Versandhandelskatalogen oder bei Händlern in der Nähe können Sie sich direkt an die Firmen wenden. Da die Angebote so umfangreich sind, ist der beste Weg, um Preise zu überprüfen, einen Katalog zu erhalten oder online zu suchen. Zum Beispiel reichen die beliebtesten Zierleisten von Orac Decor von etwa 10 $ pro Fuß bis zu 17 $ pro Fuß. Alle sind in 6 1/2-Fuß-Längen verkauft.

Wood Trim & Detailing

Holzdetails sind leicht zu schneiden und zu befestigen, langlebig und - wichtig für Restaurierungspuristen - authentisch. Kiefer, ein Nadelholz, wird sehr häufig verwendet; Pappel ist ein preiswertes Hartholz. Andere Arten wie Rotholz, Zeder und Eiche werden ebenfalls verwendet. Obwohl einige Arten, wie Mammutbaum und Zedernholz, eine natürliche Widerstandsfähigkeit gegen Verfall aufweisen, muss das gesamte Holz vor Verwitterung mit Flecken oder Farbe geschützt werden. Um einen dauerhaften Schutz zu gewährleisten, muss dieser Anstrich alle paar Jahre erneuert werden.

Verzierte architektonische Details sind aus Holz gefertigt.

Hölzerne Lebkuchen, Pfosten, Verandapfosten, Leisten und ähnliche Holzarbeiten werden sowohl von kleinen lokalen Mühlen als auch von großen Mühlen hergestellt, die an Baumärkte, Holzlager und Lohnwerkstätten geliefert werden und direkt online und per Post verkaufen. Kataloge bestellen.

Zwei solcher Unternehmen, die Produkte im Versandhandel anbieten, sind Silverton Victorian Millworks und Vintage Wood Works. Diese Unternehmen haben viele Bestandskomponenten und werden kundenspezifische Komponenten produzieren.

Wie viel kostet die Holzdetaillierung? Da die Angebote so vielfältig sind, ist es fast unmöglich, Preise für den Baseball zu vergeben. Silvertons populärer Colorado-Handlauf, der 2 Zoll durch 2 3/4 Zoll ist, läuft ungefähr $ 4. 50 pro Fuß in Schierling und $ 7. 50 pro Fuß in Eiche. Der beste Weg, um die Auswahl zu sehen und die Preise genau zu bestimmen, ist, Herstellerseiten online zu betrachten oder einen Katalog anzufordern.

Im Allgemeinen ist Qualitätsholz eine knappe und teure Ressource - und Sie bezahlen es entsprechend. Holz, das gemalt werden soll, ist beträchtlich billiger als Material, das auf natürliche Weise veredelt oder mit einem transparenten Finish gebeizt werden soll. Bei der Auswahl von Holz müssen Sie auch berücksichtigen, dass viele Arten von Formteilen vor Ort aus mehreren Formprofilen aufgebaut werden; Sowohl Arbeits- als auch Materialkosten können mit dem Grad der Komplexität eskalieren.

Architectural Millwork Terminology

Hier sind einige der grundlegenden Begriffe, die für die Beschreibung des architektonischen Millworks verwendet werden:

Arch Surround.

Halbrunde oder elliptische Verkleidung über einer Tür oder einem Fenster. Klammer

. Filigrane oder ornamentale Blöcke zwischen einer vertikalen Stütze und einem horizontalen Element. Klammern stellen üblicherweise eine Kreuzversteifung oder einen Träger zwischen einem Pfosten und einem Balken oder einem Balken und einem Gesims bereit. Kapital

. Die dekorative Spitze einer Säule oder eines Pilasters. Arten der architektonischen und dekorativen Mühle

Corbel

. Ein kurzer Block oder eine Klammer, der / die von einer Wand vorsteht, dient oft als Stütze für ein horizontales Element. Was ist ein Corbel? UNTEN. Gesims

. Eine Projektion an der Spitze einer Wand, unter einem Dachvorsprung. Dentil-Blöcke

. Blöcke an einer Wand in einem gezahnten Muster befestigt. Dentilformling

. Ein gezahntes Formteil, das an einer Wand befestigt ist. Siehe unten für mehr. Giebeldekoration

. Dreieckige filigrane oder Paneel passen in das Rechenende eines Satteldachs. Kopfzeile oder Kopf

. Eine horizontale Projektion über die Oberseite eines Fensters oder einer Tür. Keystone

. Ein eckiger Block, der über einer Tür oder einem Fenster in einem Kopf oder Mantel zentriert ist. Jalousien

. Lattenroste mit verschiedenen Formen sind im oberen Teil einer Giebelwand angebracht, um eine Dachbodenbelüftung zu gewährleisten. Mantel

. Eine horizontale Projektion über die Türöffnung. Formteile

. Eine Vielzahl von Verkleidungsstücken, normalerweise in Längen verkauft. Giebel

. Eine spitz zulaufende, abgerundete oder andere dekorative Platte direkt über einer Türöffnung. Pilaster

. Dekorative vertikale Säulen an der Wand oder Rahmen an beiden Seiten einer Türöffnung. Quoins

. Rechteckige Blöcke, die sich um die Ecke eines Gebäudes erstrecken. Fensterläden

. Bedienbare oder dekorative Fensterabdeckungen, die an jeder Seite eines Fensters angebracht sind. Dentil Molding

Architectural Crown Dentil Moulding

Dentil Moulding, ein kleiner rechteckiger Block, der, wenn er wiederholt wird, einer Reihe von beabstandeten Zähnen ähnelt, wird als eine Art Zierleiste auf Häuser aufgebracht. Aus dem lateinischen Wort "dent", was soviel wie "Zahn" bedeutet, geht hervor, dass das dentile Formen zuerst im Frankreich des 16. Jahrhunderts auftrat.

In der korinthischen Architektur üblich, wird diese Art von phantasievollem Mühlwerk normalerweise entlang der Faszie oder unter dem Gesims eines traditionellen Hauses genagelt, oder es kann als eine Art Zierleiste um den Umfang der Decke eines Raumes installiert werden.

In der Vergangenheit wurde das Formen von Zähnen, Stück für Stück, aus Holz oder Gips hergestellt. Heute ist es immer noch so, aber Sie können eine Abkürzung nehmen, um das gleiche Aussehen zu erreichen. Sie können Längen aus einteiligem Polyurethanschaum oder Vinylformteilen kaufen, die erschwinglicher sind und weniger anfällig für Verfall, Schrumpfen, Abblättern und andere Probleme sind, die bei der Herstellung von Fräsarbeiten auftreten.

Was ist ein Corbel?

Eine Kruppe ist eine architektonische Projektion oder eine klammerartige Stütze, die aus einer Wand heraustritt, um einen Balken oder ein anderes Gewicht zu halten, obwohl einige Konsolen rein dekorativ sind.

Architektonischer Corbel

Ein Corbel, manchmal auch corbelling genannt, kann Ziegel oder Steine ​​sein, die vom Gesicht der Wand aus aufgestellt sind, oder es kann ein kurzes, manchmal geschnitztes Stück Holz sein. Corbel wird auch als Verb benutzt: Um sich zu verteidigen, heißt es, eine Konsole zu bauen. Das altfranzösische Wort "corbel stems" stammt aus dem Lateinischen

corvus , für Raben und bezieht sich möglicherweise auf frühe Wasserspeier. Corbel erschien im 15. Jahrhundert als ein architektonischer Begriff, der eine Projektion von einer Wand anzeigte, die ein Gewicht tragen sollte.Klassische französische Architekten waren ziemlich spezifisch über das Make-up eines Corbel, indem sie festlegten, dass die Seiten eines Corbels senkrecht zur Wand waren und weiter als seine Höhe projizierten.

In England war Corbel streng ein technischer Architekturbegriff, bis er von Sir Walter Scott mystisch wurde, als er in seinem Roman "Lay of the Last Minstrel" von 1805 schrieb: "Die Konsolen waren grotesk und grimmig geschnitzt. "

Der Begriff" Architekturwerk "umfasst eine Reihe von Materialien und Produkten. Auch bekannt als "architektonische Ordnung", "architektonische Ornamentik", "Detaillierung", "Zimmermannskunst" oder einfach "trimmen", bezieht sich dies auf die Fensterläden, die Fenster, Giebel und Pilaster flankieren, die Türen, Zargen und Zierleisten, Säulen umgeben und andere Elemente, die Interesse wecken und die Architektur eines Hauses in der Sprache einer bestimmten Periode und eines bestimmten Stils verankern.

Vieles Werk erfüllt auch eine funktionale Rolle. Formteile verbergen die Übergänge zwischen unterschiedlichen Materialien, Säulen bieten zum Beispiel Unterstützung. Konstruktionssäulen bestehen aus Holz, extrudiertem Aluminium oder Glasfaserverbundwerkstoffen. Nicht-strukturelle, dekorative Säulen aus Polymeren sind in der Mitte hohl, um einen Holz- oder Metallpfosten zu ermöglichen.

Wenn Sie ein älteres traditionelles Haus besitzen - oder sogar beabsichtigen, ein Haus im traditionellen Stil zu bauen - lohnt es sich, sich mit dekorativer Mühlarbeit vertraut zu machen. Die Verkleidung vieler älterer Häuser ist oft entfernt worden oder, wo sie nicht entfernt wurde, ist sie in schlechtem Zustand, weil Mühle besonders anfällig für die Missbräuche von rauhem Wetter ist. Einige Hersteller von Vinylverkleidungen bieten eine Reihe von dekorativen klassischen Fräsarbeiten an, die sich mit ihren Systemen abstimmen. Dazu gehören Tür- und Fenstereinfassungen, Rollläden, Eckpfosten, Zierleisten und vieles mehr.

Das traditionelle Material für architektonische Details ist Holz, typischerweise Kiefer, Tanne, Rotholz oder Zeder. Verzieren Formen von Moulding und Fräsarbeiten werden durch die Kombination einer Vielzahl von einfacheren Holzprofilen gebildet.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Caretailing - how to restore plastic trim.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen