Branche Elektrische Schaltungen und Schaltungen

Branche Elektrische Schaltungen und Schaltungen

Ein typisches Haus verfügt über mehrere Stromkreise, um Strom in verschiedene Bereiche der Immobilie zu liefern.

Die Zweigstromkreise eines typischen Hauses

Die Stromkreise, die Strom zu den verschiedenen Bereichen eines Hauses liefern, werden als Zweigstromkreise bezeichnet. Sie stammen von einem Serviceverteiler, der zwei heiße Sammelschienen und eine neutrale Sammelschiene hat.

Abhängig von der Strommenge, die ein bestimmter Stromkreis liefern muss, kann er nur an einer heißen Stromschiene und an der neutralen Stromschiene oder an beiden heißen Stromschienen angeschlossen werden. Zum Beispiel ist eine Schaltung, die 120 Volt liefert, mit einer heißen Stromschiene und der neutralen Stromschiene verbunden, während eine Schaltung, die 240 Volt liefert, mit beiden heißen Stromschienen verbunden ist.

Das Befestigungsmittel ist allgemein als Sicherung oder Schutzschalter bekannt und schützt den Schaltkreis vor plötzlichen Stromstößen. Neutralleiter sind alle durch direkten Kontakt mit dem Boden geerdet. Im Gegensatz zu den heißen Stromschienen hat eine neutrale Stromschiene keine Überstromschutzeinrichtung, so dass sie jederzeit 0 Volt halten kann.

Erhalten Sie einen vorab abgeschirmten lokalen Elektroinstallations-Auftragnehmer


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Reihen- & parallelschaltung - schaltungen und stromkreise 3.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen