Jetzt Diskutieren
Hvac-Warmwasser-Heizsysteme

Anatomie einer Freilichthalle oder eines Schauspielhauses


Anatomie einer Freilichthalle oder eines Schauspielhauses

Die grundlegenden Teile und Teile eines Schuppens oder eines Spielhauses sowie die Techniken, mit denen sie gebaut wurden

Grundlegende Prinzipien und Prozesse, die für den Bau eines Hauses gelten, gelten auch für den Bau eines Schuppens oder Spielhauses, mit einigen wenigen Ausnahmen.

Anatomie eines Freiluftschuppens

Das Fundament kann Kufen sein (wie hier gezeigt), obwohl dies nur als vorübergehende Situation empfohlen wird, da es im Laufe der Zeit die Struktur Feuchtigkeitsschäden aussetzen wird. Eine dauerhafte Lösung ist eine Art Platte.

Die Basis der Struktur, die aus Bodenbalken mit aufgesetztem Bausperrholz besteht, wird von Felgenbalken umschlossen.

Die Wände mit den rauen Öffnungen werden vor Ort konstruiert, an Ort und Stelle angehoben und dann an den oberen Platten und am Boden befestigt.

Sunset's Sheds & Garages bietet viele Pläne für viele Arten von Outdoor-Strukturen. Klicken Sie einfach auf Amazon.

Sparren werden an den oberen Platten befestigt, und dann wird die Firstplatte an den Oberseiten der Sparren befestigt, um das Dach zu bilden. Die Dachsparren sind mit einer Sperrholzummantelung, einer Unterlage und schließlich mit einer Art von Dachmaterial, wie beispielsweise Schindeln, bedeckt.

Fenster und Türen werden aufgestellt, dann werden die Außenwände einfach mit einer Ummantelung und dem gewählten Verkleidungsmaterial abgedeckt; Es ist keine Isolierung oder Umhüllung erforderlich, wenn die Innentemperatur unwichtig ist.

Zum Schluss werden die Blende und alle anderen Endbeschläge hinzugefügt.

Featured Resource: Einen vordefinierten Local Shed Builder finden

FAQ - 💬

❓ Wie wurde das Deutsche Schauspielhaus erschlossen?

👉 Das Deutsche Schauspielhaus wurde nach dem Diagonalsystem erschlossen. Nebentreppen, Foyer und Umgänge halten sich stark an die wohl bekannten und oft verwendeten Entwürfe bei Fellner und Helmer. Der große Saal ist nach dem Vorbild des Volkstheaters in Wien gestaltet.

❓ Wann entstand das Schauspielhaus?

👉 Der Bau des Schauspielhauses entstand zwischen 1899 und 1902 im südwestlichen Teil der Frankfurter Wallanlagen im Jugendstil. Architekt des Gebäudes war der renommierte Theaterbaumeister Heinrich Seeling. Von 1902 bis 1944 diente der Bau als Spielstätte des Schauspiels Frankfurt, einer Sparte der Städtischen Bühnen.

❓ Wie sieht der Zuschauerraum im Deutschen Schauspielhaus aus?

👉 Die Innengestaltung des Zuschauerraums im Deutschen Schauspielhaus ist eine Architekturkopie des 10 Jahre früher errichteten Deutschen Volkstheaters in Wien. Noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts zeigte sich der Zuschauerraum in barocker Pracht im Farbdreiklang von weißlich-gelbem Ton sowie in Gold und Rot.

❓ Wer steckt hinter dem Schauspielhaus?

👉 Während der Zeit der Weimarer Republik stand das Schauspielhaus unter der Leitung von Richard Weichert (1920–1929), der ein Schüler Max Reinhardts war, und von Alwin Kronacher (1929–1933).


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Hexenjagd — von arthur miller —üsseldorfer schauspielhaus — trailer.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen